Anzeige

Lars Hielscher

Der A-Lizenz-Trainer stieg zunächst als Honorartrainer beim DTTB ein, war bei der EM 2013 in Schwechat sowie bei zahlreichen DTTB-Lehrgängen und internationalen Nachwuchsveranstaltungen im Einsatz, bis er im Juli 2017 einen Vertrag als Bundesstützpunkttrainer in Düsseldorf annahm. Parallel zu seiner Arbeit am Deutschen Tischtennis-Zentrum absolvierte er in Köln den berufsintegrierten Studiengang zum Diplomtrainer mit der Abschlussnote 1,0. Seit dem 1. September 2021 ist Hielscher als DTTZ-Cheftrainer tätig. Er trat auf dieser Position die Nachfolge von Helmut Hampl an, der in den Ruhestand gegangen ist.
Funktion
Cheftrainer Düsseldorf
Alter
-57
Spielstil
rechts, Shakehand, Angriff

Vita & Erfolge

Nach 18 Jahren erfolgreichen Bundesliga-Jahren beendete Lars Hielscher 2017 seine Karriere als Profisportler. Ein Jahr zuvor war er nach 22 Länderspielen offiziell aus der Nationalmannschaft verabschiedet worden. Hielscher nahm an den Olympischen Spielen 2004 in Athen teil, war für drei Welt- und fünf Europameisterschaften nominiert.

Er gewann sechsmal bei Deutschen Meisterschaften den Titel im Doppel, sicherte sich im Jahr 2000 bei den Europameisterschaften in Bremen an der Seite von Thomas Keinath Bronze im Doppel und wurde zwei Jahre später EM-Zweiter mit der deutschen Mannschaft.

Beruf & Ausbildung

Der A-Lizenz-Trainer stieg zunächst als Honorartrainer beim DTTB ein, war bei der EM 2013 in Schwechat sowie bei zahlreichen DTTB-Lehrgängen und internationalen Nachwuchsveranstaltungen im Einsatz, bis er im Juli 2017 einen Vertrag als Bundesstützpunkttrainer in Düsseldorf annahm. Parallel zu seiner Arbeit am Deutschen Tischtennis-Zentrum absolvierte er in Köln den berufsintegrierten Studiengang zum Diplomtrainer mit der Abschlussnote 1,0.

 

Seit dem 1. September 2021 ist Hielscher als DTTZ-Cheftrainer tätig. Er trat auf dieser Position die Nachfolge von Helmut Hampl an, der in den Ruhestand gegangen ist.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH