Xiaoyong Zhu

Funktion
Bundestrainer NK1 männlich
Alter
54
Spielstil
rechts, Shakehand, Angriff

Vita & Erfolge

Zhu Xiaoyong ist seit 2016 Nachwuchstrainer der Jugend männlich. Davor war er sechs Jahre Bundesstützpunkttrainer und Assistent des Herren-Bundestrainers, Jörg Roßkopf. Er unterstützt Roßkopf im Leistungsaufbau und der Betreuung der Herren-Nationalmannschaft. Zudem ergänzen sich Danny Heister, Vereinstrainer von Borussia Düsseldorf, Wan Guohui und Zhu Xiaoyong in der Trainingsarbeit am Bundesstützpunkt in Düsseldorf.

Zuvor war der gebürtige Schanghaier ab Januar 2008 als Internatstrainer des DTTZ in Düsseldorf tätig. Zhu Xiaoyong ist A-Lizenz-Trainer und arbeitete seit 2005 für den Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern am Bundesstützpunkt in Wendlingen, war deutscher Mannschaftsmeister mit der TSG Dülmen und ETTU-Pokalsieger mit dem TSV Betzingen, wo er die Zwillinge Gaby und Meike Rohr als Privattrainer betreute, die in ihrer Jugendzeit mehrfache Europameisterinnen wurden. Im Jahr 2007 wurde sein Team Ningbo Beilun Haitian mit Spitzenspieler Ma Lin Meister in der chinesischen Superliga. Als aktiver Spieler gehörte Zhu Xiaoyong zum erweiterten Kreis der chinesischen Nationalmannschaft und spielte später in Deutschland in der Bundesliga.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH