Gaia Monfardini (Foto. Krippendorf)
Neckarsulmer Sportunion am Samstag und Sonntag Gastgeber des Bundesranglistenturniers

DTTB Top 24: Nachwuchs spielt in Neckarsulm um Titel

23.11.2017

Neckarsulm. Fans des Nachwuchssports dürfen sich an diesem Wochenende auf ein Tischtennis-Highlight unter der Regie der Neckarsulmer Sport-Union freuen. Beim Bundesranglistenturnier DTTB-Top 24 gehen die jeweils 24 besten Jungen und Mädchen (U18) sowie Schülerinnen und Schüler (U15) am Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr in der Ballei-Sporthalle am Deutschordensplatz in Neckarsulm an den Start, darunter in den vier Konkurrenzen 14 Teilnehmer aus Baden-Württemberg.

Die vier Topgesetzten

Bei den Jungen sind die beiden Hessen Fan Bo Meng (TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell) und Jannik Xu (TTC Seligenstadt) sowie aus dem WTTV Kirill Fadeev (BV Borussia Dortmund) und Tom Mykietyin (TTC Vernich) die in den vier Vorrundengruppen topgesetzten Spieler. Die Bayerin Laura Tiefenbrunner (SV DJK Kolbermoor), aus dem WTTV Qian Wan (Borussia Düsseldorf) sowie die Hessin Gaia Monfardini (TTC GW Staffel) und Sina Henning (Füchse Berlin) sind die Favoritinnen bei den Mädchen.

Die Bayern Mike Hollo (SV DJK Kolbermoor) und Hannes Hörmann (TV Hilpoltstein), Jeromy Löffler (TTSF Hohberg) vom Ausrichter TTBW und Rafael Schapiro (WTTV, Borussia Düsseldorf) sind in den Gruppen eins bis vier der Schüler an eins gesetzt. Bei den Schülerinnen dürfen sich laut Setzung Leonie Berger (WTTV, Borussia Düsseldorf), Naomi Pranjkovic (Bayern, SV DJK Kolbermoor), Hannah Schönau (WTTV, TTC Mariaweiler) und Katharina Bondarenko-Getz (Thüringen, SV Schott Jena) die meisten Hoffnungen auf einen Medaillenplatz in der Endabrechnung machen.

Acht qualifizieren sich fürs Top 12/WM-Teilnehmer freigestellt

In einer Mischung aus Gruppenphase und modifiziertem K.-o.-System werden die Plätze 1 bis 24 ermittelt. Ihren direkten Startplatz für das DTTB-Top 12 am 17. und 18. Februar in Barleben (Sachsen-Anhalt) sichern sich die Spieler auf den Plätzen 1 bis 8 des Top 24. Freigestellt vom Top 24 wurden wegen ihrer Teilnahme an den am 26. November beginnenden Jugend-Weltmeisterschaften TTBW-Talent Kay Stumper (SV Salamander Kornwestheim), Cedric Meissner (TuS Celle), Anastasia Bondareva (VfR Fehlheim), Sophia Klee (SC Niestetal) und Franziska Schreiner (TV 1921 Hofstetten). Die Neckarsulmer Lokalmatadorin Wenna Tu, Silbermedaillen-Gewinnerin im Schülerinnen-Einzel der Jugend-EM 2017, kann verletzungsbedingt ebenso nicht am Turnier teilnehmen wie Tom Eise (TTC Weinheim), der bereits beim Top 48 im Spiel um Platz drei aufgeben musste.

Thomas Walter, Geschäftsführer des Tischtennisverbands Württemberg-Hohenzollern freut sich auf das Bundesranglistenturnier: „In Neckarsulm gingen schon einige Großveranstaltungen erfolgreich über die Bühne. Wir sind uns deshalb sicher, dass die Organisation reibungslos klappt und freuen uns mit dem Top 24 auf ein weiteres tolles Tischtennisevent für die Zuschauer!"


DER ZEITPLAN

Samstag, 25. November

09.00 bis 17.20 Uhr: Gruppenspiele
17.30 bis 19.30 Uhr: Platzierungsspiele
Sonntag, 26. November
09.00 bis 14.30 Uhr: Platzierungsspiele


INFORMATIONEN ONLINE

Zu den Ergebnissen des Top 24 auf der Homepage der SU Neckarsulm

Die Gruppenauslosung der Jungen

Die Gruppenauslosung der Mädchen

Die Gruppenauslosung der Schüler

Die Gruppenauslosung der Schülerinnen

Die Teilnehmer im Überblick

Ausschreibung Top 24

Weitere Informationen auf tischtennis.de

weitere Artikel aus der Rubrik
Ranglistenturniere Jugend/Schüler 26.11.2017

Top 24: Titel für Meng und Mantz, Hörmann und Berger

Die letzten nationalen Nachwuchstitel des Jahres 2017 sind vergeben: Beim Bundesranglistenturnier DTTB-Top 24 setzten sich bei den Jungen Fan Bo Meng (Hessischer TTV), bei den Mädchen Sarah Mantz (Bayerischer TTV), bei den Schülern Hannes Hörmann (Bayerischer TTV) und bei den Schülerinnen Leonie Berger (Westdeutscher TTV) durch. Der erfahrene Gastgeber SV Neckarsulm sorgte einmal mehr für einen reibungslosen Turnierablauf. Für das DTTB-Top 12 am 17. und 18. Februar in Barleben (Sachsen-Anhalt) qualifizierten sich die Spieler auf den Plätzen 1 bis 8.
weiterlesen...
Ranglistenturniere Jugend/Schüler 05.11.2017

Top 48 Jugend: Titel für Fadeev und Wan

Mit Kirill Fadeev (Borussia Dortmund) und Qian Wan (Borussia Düsseldorf) haben sich zwei Spieler des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes (WTTV) die ersten nationalen Titel der Jugend in der Saison 2017/2018 gesichert. Beim Bundesranglistenturnier Top 48 in Usingen, das vom TTC Eschbach in Zusammenarbeit mit dem Hessischen TTV durchgeführt wurde, setzten sich die WTTV-Talente gegen die starke Konkurrenz durch.
weiterlesen...
Ranglistenturniere Jugend/Schüler 01.11.2017

Top 48: Jugend spielt in Usingen um Titel

Nach der Vergabe der Titel beim Top 48 der Schüler und Schülerinnen in Westerburg vor zwei Wochen ermitteln an diesem Wochenende die Mädchen und Jungen beim Bundesranglistenturnier Top 48 der Jugend ihre Sieger. Gastgeber der Veranstaltung ist der TTC Eschbach in Zusammenarbeit mit dem Hessischen TTV. Austragungsort ist die Buchfinkenhalle an der Wilhelm-Martin-Dienstbachstraße in 61250 Usingen.
weiterlesen...
Ranglistenturniere Jugend/Schüler 22.10.2017

Top 48 Schüler: Titel für Mike Hollo und Leonie Berger

Mike Hollo und Leonie Berger haben sich die ersten nationalen Titel der Saison 2017/2018 im Nachwuchsbereich gesichert. Beim Bundesranglistenturnier Top 48 in Westerburg, das vom TTC Hornister/Stockum-Püschen in Zusammenarbeit mit dem TTV Rheinland durchgeführt wurde, waren die Talente des SV DJK Kolbermoor bzw. der Düsseldorfer Borussia nicht zu bezwingen, hatten allerdings in dramatischen Endspielen auch das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite.
weiterlesen...
Ranglistenturniere Jugend/Schüler 19.10.2017

Titeljagd beim Top 48 der Schüler in Westerburg

Die ersten nationalen Titel im Nachwuchsbereich werden an diesem Wochenende beim Bundesranglistenturnier Top 48 der Schüler und Schülerinnen in Westerburg vergeben. Gastgeber der Veranstaltung ist der TTC Hornister/Stockum-Püschen in Zusammenarbeit mit dem TTV Rheinland.
weiterlesen...
Ranglistenturniere Jugend/Schüler 19.02.2017

DTTB Top 12 in Elsenfeld: Nachwuchstitel für Xu, Säger, Stumper und Klee

Die Hessen Jannik Xu (Jungen) und Sophia Klee (Schülerinnen) sowie die Baden-Württemberger Luisa Säger (Mädchen) und Kay Stumper (Schüler) sind die Sieger des Bundesranglistenturnieres DTTB Top 12 2017.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH