Tabelle und Spielplan

Aktuelle Spiele

(31) 17.02.2018 16:00
6 SV DJK Kolbermoor
2 TV Busenbach
(32) 18.02.2018 14:00
5 SV DJK Kolbermoor
5 SV Böblingen
(33) 18.02.2018 14:00
6 TTG Bingen/Münster-Sarmsh.
4 ttc berlin eastside
1. Bundesliga Damen 18.02.2018

Kapriolen auf der Zielgeraden

Die Damen-Bundesliga schlägt auf der Zielgeraden der Hauptrunde Kapriolen und sorgt für jede Menge Spannung. An der Spitze tobt nach der Rückkehr der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim an die Spitze durch den neuerlichen Erfolg über den bisherigen Tabellenführer ttc berlin eastside (6:4) und drei Punkte von "Vize"SV DJK Kolbermoor (6:2 gegen den TV Busenbach und 5:5 gegen SV Böblingen) dichtes Gedränge; gleiches gilt durch Böblingens Überraschungszähler in Bayern im Kampf um den sechsten und letzten Play-off-Platz.
weiterlesen...

1. Bundesliga Damen

1. 14:4 TTG Bingen/Münster-Sarmsh.
Begegnungen S U N Spiele +/-
9 6 2 1 50:33 +17
2. 14:6 ttc berlin eastside
Begegnungen S U N Spiele +/-
10 6 2 2 52:35 +17
3. 14:6 SV DJK Kolbermoor
Begegnungen S U N Spiele +/-
10 6 2 2 51:39 +12
4. 8:10 TuS Bad Driburg
Begegnungen S U N Spiele +/-
9 2 4 3 39:46 -7
5. 7:13 TV Busenbach
Begegnungen S U N Spiele +/-
10 1 5 4 40:52 -12
6. 5:13 TTK Anröchte
Begegnungen S U N Spiele +/-
9 0 5 4 38:49 -11
7. 4:14 SV Böblingen
Begegnungen S U N Spiele +/-
9 0 4 5 34:50 -16

Kommende Spiele

(34) 24.02.2018 14:00
TuS Bad Driburg
SV Böblingen
(35) 25.02.2018 14:00
TTG Bingen/Münster-Sarmsh.
TuS Bad Driburg
(36) 25.02.2018 14:00
SV DJK Kolbermoor
TTK Anröchte
(37) 10.03.2018 18:30
TV Busenbach
ttc berlin eastside
(38) 11.03.2018 14:00
SV Böblingen
TV Busenbach
(39) 18.03.2018 14:00
ttc berlin eastside
TuS Bad Driburg
1. Bundesliga Damen 16.02.2018

Spitzentrio im Kampf um zwei Halbfinalplätze

Der Dreikampf an der Tabellenspitze um die zwei Direktplätze im Play-off-Halbfinale steht in der Damen-Tischtennis-Bundesliga am Wochenende im Mittelpunkt. Überstrahlt vom Showdown am Sonntag um Rang eins zwischen Herbstmeister TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und dem führenden Titelverteidiger ttc berlin eastside kann "Vize" SV DJK Kolbermoor in seinem Doppel-Einsatz zunächst gegen den TV Busenbach und 24 Stunden später gegen Schlusslicht SV Böblingen zum lachenden Dritten des Gipfeltreffens avancieren.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.02.2018

Lang-Comeback macht Spitzendreikampf spannender

Kristin Langs Blitzcomeback hat in der Damen-Bundesliga für einen Paukenschlag gesorgt. Die Wiederkehr der Doppel-Europameisterin nur vier Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes lässt die Chancen ihres Klubs SV DJK Kolbermoor nach dem 6:2 beim TuS Bad Dribug im Rennen mit dem ebenfalls siegreichen Spitzenduo ttc berlin eastside und der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim um die direkte Qualifikation für das Play-off-Halbfinale plötzlich deutlich besser erscheinen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 09.02.2018

Positionskämpfe für die Play-offs

Auf der Hauptrunden-Zielgeraden in der Damen-Bundesliga wollen sich die Play-off-Kandidaten schon eine möglichst gute Ausgangsposition für die Finalrunden verschaffen. Der Kampf um die besten Plätze prägt am Karnevalswochenende das Geschehen in zwei der insgesamt drei Begegnungen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 04.02.2018

Bad Driburg 5:5 gegen Anröchte: Fette Beute nach Eichhörnchen-Prinzip

Der TuS Bad Driburg und TTK Anröchte teilen sich beim 5:5 im Westfalen-Derby die Punkte - und fühlen sich beide als Gewinner. Nationalspielerin Nina Mittelham bei den Gastgebern und Marta Golota beim Aufsteiger drückten dem wichtigen Duell im Kampf um die Play-off-Plätze den Stempel auf.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 02.02.2018

Bad Driburg gegen Anröchte: Gewinnen auch ohne Sieg möglich

Im Westfalen-Derby zwischen dem TuS Bad Dribug und dem TTK stehen bedeutsame Punkte im Kampf um die Play-off-Teilnahme auf dem Spiel. Die Begegnung ist aufgrund der Tabellenkonstellation ein Duell, das auch ohne einen Sieger zwei Gewinner haben kann.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 28.01.2018

Berlin wehrt Doppelangriff ab

Spitzenreiter ttc berlin eastside hat in der Damen-Bundesliga den Angriff seiner schärfsten Rivalen vorerst abgewehrt. Der Titelverteidiger gewann das prestigeträchtige Spitzenspiel gegen Vizemeister SV DJK Kolbermoor 6:3 und verteidigte seine Tabellenführung noch einmal erfolgreich. Herbstmeister TTG Bingen/Münster-Sarmsheim büßte ebenfalls ersatzgeschwächt etwas unerwartet einen Punkt bei Schlusslicht SV Böblingen ein, das im Kampf um die Play-off-Teilnahme neuie Hoffnung schöpfen kann.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 26.01.2018

Bingen und Kolbermoor jagen Berlin

Unter völlig verschiedenen Vorzeichen stehen am Sonntag die beiden Duelle in der Damen-Bundesliga. Der Titelverteidiger und frischgekürte Pokalsieger ttc berlin eastside wird in eigener Halle von Vizemeister SV DJK Kolbermoor herausgefordert und kämpft dabei um seine Tabellenführung. Lachender Dritter kann Herbstmeister TTG Bingen/Münster-Sarmsheim durch einen Erfolg beim noch sieglosen Schlusslicht SV Böblingen werden.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 21.01.2018

Busenbachs Remis-Königinnen den Play-offs ganz nah

In Eichhörnchen-Manier kämpft sich der TV Busenbach den Play-offs entgegen. Durch das 5:5 gegen Aufsteiger TTK Anröchte ist dem Ex-Meister die Teilnahme an der Finalrunde kaum noch zu nehmen. Doch das Remis hillft auch den Gästen weiter.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH