Damen

1. Bundesliga Damen 18.10.2017

Erstes „Endspiel“ für Bad Driburg um Champions-League-Viertelfinale

Gegen das französische Team CP Lyssois Lille benötigt das Team um Nationalspielerin Nina Mittelham für den erhofften Einzug ins Viertelfinale der europäischen Königsklasse idealerweise einen Erfolg.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 15.10.2017

Meister Berlin übernimmt Tabellenführung

Titelverteidiger ttc eastside berlin ist nach zwei Runden schon die einzige Mannschaft mit weiterhin weißer Weste und löste den TV Busenbach als Spitzenreiter ab. Der TuS Bad Driburg und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim holten zwei wichtige Punkte im Kampf um die Teilnahme an der Play-off-Runde.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 13.10.2017

Berlin fast schon im Champions-League-Viertelfinale

Titelverteidiger ttc eastside Berlin ist in der Champions League der Damen dem Viertelfinale einen großen Schritt näher gekommen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 13.10.2017

Meister vs. Spitzenreiter: Berlin will Busenbach stürzen

Der Kampf um die Tabellenführung steht am ersten kompletten Spieltag der neuen Saison im Blickpunkt. Meister ttc eastside berlin empfängt Spitzenreiter TV Busenbach zum Duell um Platz eins.
weiterlesen...
Champions League Damen 12.10.2017

Berlin mit Sorgen nach Frankreich

Für Titelverteidiger ttc eastside berlin steht am Freitag in der Champions League das zweite Vorrundenspiel auf dem Programm. Allerdings plagen den deutschen Meister vor dem Auftritt beim französischen Vertreter TT Saint Quentinois Personalsorgen.
weiterlesen...
Pokal 10.10.2017

Pokalendrunde der Damen erneut in Hannover

Zum dritten Mal in Folge ist Hannover am 14. Januar 2018 Austragungsort des LOTTO FINAL FOUR, der Endrunde um die Deutsche Pokalmeisterschaft der Damen. Nachdem die Veranstaltung, die in der Swiss Life Hall stattfinden wird, bereits 2016 und 2017 in der niedersächsischen Landeshauptstadt Station machte, erhielt das Durchführerteam um Chef-Organisator Uwe Rehbein auch in dieser Saison den Zuschlag.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 28.09.2017

Champion im Großeinsatz: Berlin in Bundesliga und Champions-League gefordert

Nach der Mannschafts-Em in Luxemburg steht der nächste Spieltag in der Damen Tischtennis-Bundesliga an. Zum lang ersehnten Topspiel gastiert Titelverteidiger ttc berlin eastside beim Vize-Meister SV DJK Kolbermoor. Zudem starten Berlin und Bad Driburg erneut in der Königsklasse.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 10.09.2017

Langs Abschiedsgeschenk für Kolbermoor vor Babypause

Vize-Meister SV DJK Kolbermoor hat sich dank eines 6:3 Auswärtssieges beim Erstliga-Rückkehrer TTK Anröchte an die Tabellenspitze der Damen Tischtennis-Bundesliga geschoben. Im Südwest-Derby zwischen Busenbach und der Böblingen konnte der TVB sein Heimvorteil und eine komfortable Führung nicht zum Sieg nutzen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 08.09.2017

Anröchtes Comeback und Südwest-Derby im Blickpunkt

Aufsteiger Anröchte empfängt Vize-Meister SV DJK Kolbermoor und der TV Busenbach duelliert sich im Südwest-Derby mit der Sportvereinigung aus Böblingen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 04.09.2017

DBL: Nervenkrimis zum Saisonauftakt

Zwei nervenzerfetzende Krimis haben in der Damen Tischtennis-Bundesliga für einen vielversprechenden Saisonauftakt gesorgt. Dabei teilten sich 24 Stunden nach dem 5:5 im Eröffnungsspiel zwischen Ex-Meister TV Busenbach und Titelanwärter SV DJK Kolbermoor auch Champions-League-Teilnehmer TuS Bad Driburg und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim im Duell zweier Halbfinal-Kandidaten die Punkte. In beiden Begegnungen verspielten die Gastgeber erst in den letzten Einzeln mögliche Siege.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 03.09.2017

TSV Schwabhausen weist Favoritenrolle von sich

Mit sieben Punkten Vorsprung gewann der TSV Schwabhausen in der Saison 16/17 den Meistertitel in der 2. Damen-Bundesliga. Der Verein aus dem Landkreis Dachau verzichtete aus sportlichen Gründen auf einen Startplatz im Bundesliga-Oberhaus. In der neuen Spielzeit wird das Team erneut als großer Favorit auf Platz eins gesehen. Die Frage nach möglichen Abstiegskandidaten lassen die Vereinsvertreter dagegen offen.
weiterlesen...
3. Bundesliga Süd Damen 02.09.2017

Süd: TTC Langweid vor Wiederaufstieg

Der TTC Langweid steht vor der direkten Rückkehr in das Bundesliga-Unterhaus. Diese These ergibt sich aus den Meistertipps der Vereinsvertreter, die das Team aus der Nähe von Augsburg als Topfavoriten auf Platz eins in der 3. Damen-Bundesliga Süd ansehen. Die Frage nach den Absteigern wird häufig mit dem TV 1921 Hofstetten und VfL Sindelfingen beantwortet.
weiterlesen...
3. Bundesliga Nord Damen 01.09.2017

Nord: Am TTC GW Staffel 1953 führt kein Weg vorbei

Nach lediglich acht Mannschaften in der vergangenen Saison ist die 3. Damen-Bundesliga Nord wieder vollzählig. Zehn Teams kämpfen um die Meisterschaft und gegen den Abstieg. Als Titelkandidat Nummer eins wird der TTC GW Staffel 1953 von den Vereinsvertretern eingestuft. Bei der Frage nach den Absteigern werden häufig Borussia Düsseldorf und die Kasseler Spvgg. Auedamm genannt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 01.09.2017

Klein aber fein

Zwei Wochen nach Timo Boll und Co. im Herren-Bereich lässt ab dem ersten September-Wochenende auch die Tischtennis-Bundesliga der Damen endlich wieder den Ball fliegen. Zwar mit lediglich sieben Mannschaften, dafür aber im gelifteten Gewand eines modernen Spielsystems und mit namhaften Neuzugängen verspricht die deutsche Eliteklasse ihren Fans eine Saison mit gesteigerter Spannung auf hohem Niveau.
weiterlesen...
Pokal 20.08.2017

Langstadt-Damen gelingt die Sensation

Mit einer faustdicken Überraschung endete das „Fritscher und Lewicki Glas“ Qualifikationsturnier zur Deutschen Pokalmeisterschaft der Damen in Seligenstadt. Während sich der Titelverteidiger ttc berlin eastside, TuS Bad Driburg und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim erwartungsgemäß in ihren jeweiligen Gruppen durchsetzten, sorgte der TSV 1909 Langstadt für eine Sensation.
weiterlesen...
Pokal 20.08.2017

TSV Langstadt 1909 schafft die Sensation

Der TSV 1909 Langstadt hat sich beim Qualifkationsturnier um die Deutsche Pokalmeisterschaft sensationell als Zweitligist den Gruppensieg geholt und darf damit am 14. Januar 2018 beim Final Four starten. Ebenso werden der Titelverteidiger ttc berlin eastside, die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und der TuS Bad Driburg mit dabei sein.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 26.05.2017

Der Glücksfall in Kolbermoor heißt Liu Jia

Der Vizemeister der Saison 2016/17 SV Kolbermoor gibt noch kurz vor Wechselende mit Liu Jia einen spektakulären Neuzugang bekannt. Die 35-Jährige ist Linkshänderin und bei ihren Offensivaktionen wieselflink auf den Beinen. Mit den beiden weiteren Neuzugängen Svetlana Ganina und Katharina Michajlova, außerdem den Stammkräften Kristin Silbereisen und Sabine Winter, präsentieren sich die Bayerinnen in der kommenden Saison extrem spielstark und ausgeglichen besetzt.
weiterlesen...
Champions League Damen 07.05.2017

Berlin verliert CL-Hinspiel in Tarnobrzeg mit 2:3

Der Showdown in der Champions League der Damen wird zu einem echten Krimi. Mit 2:3 verlor Vorjahressieger ttc berlin eastside am Sonntagabend das Final-Hinspiel beim polnischen Meister KTS Tarnobrzeg mit 2:3 und steht nun am Freitag im Rückspiel unter Zugzwang.
weiterlesen...
Champions League Damen 06.05.2017

berlin eastside will Tür zum Titel in Tarnobrzeg aufstoßen

Der ttc berlin eastside hat den vierten Titelgewinn in der Champions League der Damen fest im Visier. Im Final-Hinspiel am Sonntag gastieren die Bundeshauptstädterinnen um 18 Uhr beim 26-fachen polnischen Meister KTS Tarnobrzeg und wollen vor dem Rückspiel am 12. Mai in Berlin das Tor zum Titel weit aufstoßen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 05.05.2017

Chantal Mantz verlässt den ttc berlin eastside

Die Veränderungen für die Saison 2017/18 scheinen beim ttc berlin eastside noch längst nicht abgeschlossen zu sein. Nach der Zusage von Georgina Pota und Kathrin Mühlbach steigt Chantal Mantz dafür aus. Welchem Klub sich die 21-Jährige anschließt wurde noch nicht bekannt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 04.05.2017

Kathrin Mühlbach wechselt zum Deutschen Meister

Der Wechsel von Kathrin Mühlbach zum vierfachen Titelträger ttc berlin eastside hat hinter vorgehaltener Hand schon längst die Runde gemacht gehabt, doch jetzt bestätigt auch der Verein endlich die Ergänzung seines Kaders.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 30.04.2017

Der Deutsche Meister leistet sich einen kleinen Schönheitsfleck

Der SV DJK Kolbermoor hat dem Deutschen Meister ttc berlin eastside in einem dreistündigen, finalen Schlagerspiel ein leistungsgerechtes Remis abgetrotzt. Die Atmosphäre war bei einer Rekordkulisse in dieser Saison von 200 Zuschauern erstklassig. Als beste Einzelspielerin weist die Statistik Qianhong Gotsch von der SV Böblingen aus, die gegen den TTV Hövelhof ebenso Unentschieden spielte, wie der TUSEM Essen bei seiner Abschiedspartie gegen Absteiger LTTV Leutzscher Füchse 1990. Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim verbuchte beim arg dezimierten TuS Bad Driburg einen sicheren Sieg.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 29.04.2017

Gelungener Saisonabschluss für den TV Busenbach

Der TV Busenbach hat sich gegen den LTTV Leutzscher Füchse 1990 zum Ausklang der Saison von einer ganz anderen Seite präsentiert als im Hinspiel. Nach der Punkteteilung nutzten die Gastgeberinnen nun den Heimvorteil gegen das Schlusslicht zu einem klaren Ergebnis, wodurch die Aussicht auf den sechsten Tabellenplatz auch nach den finalen Sonntagpartien vielversprechend ist.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 27.04.2017

Der TuS Bad Driburg zieht seine Lehren

Die gesteckten Ziele für die Saison 2016/17 hat der TuS Bad Driburg mit dem aktuell achten Tabellenplatz weit verfehlt. Grund dafür waren lange Verletzungszeiten von Spitzenspielerin Nina Mittelham und Shi Qi. Kampflose Partien oder Ersatzspielerinnen, die einfach nicht über adäquates Niveau verfügten, sorgten für die Talfahrt. In der kommenden Serie soll sich dieses Thema nicht noch einmal in der Vordergrund spielen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 26.04.2017

Gipfeltreffen beim Deutschen Meister in Berlin

Der ttc berlin eastside hat seine Schäflein in Sachen vierter Deutscher Meisterschaft in Folge längst ins Trockene gebracht, sodass das Spitzenspiel gegen den SV DJK Kolbermoor nur noch statistischen Zwecken dient. Am finalen Spieltag der Saison geben sich trotzdem die beiden Rivalen ambitioniert. Die Gäste sind mit einem Fanbus unterwegs getreu dem Motto, Berlin ist immer eine Reise wert. Der LTTV Leutzscher Füchse 1990 freut sich vor dem Abstieg bei zwei Auswärtsspielen auf ein gemeinsames Wochenende, auch der TUSEM Essen und der TTV Hövelhof sagen Lebewohl.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 23.04.2017

Überraschungserfolg für die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

Bei der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim hat sich Spitzenspielerin Ding Yaping seit vielen Jahren mit ihrer kämpferischen und sympathischen Vorbildfunktion in die Herzen der Fans gespielt. Vor der letzten Heimpartie in der Saison 2016/17 gegen den Vize-Meister SV DJK Kolbermoor bekam die Abwehrspezialistin nachträglich zu ihrem 50. Geburtstag einen Präsentkorb überreicht. Freude löste der knappe Sieg vor allem bei den Bingerinnen Wan Yuan und Marie Migot aus, die mit einem 4:0 maßgeblich daran beteiligt waren.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 19.04.2017

Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim krempelt die Ärmel hoch

Am kleinen, aber feinen vorletzten Spieltag der 1. Bundesliga in der Saison 2016/17 will die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim noch einmal kräftig auf das Gaspedal drücken, wenn der Deutsche Vizemeister SV DJK Kolbermoor zu Gast ist. Der Tabellendritte spürt den heißen Atem der SV Böblingen im Nacken, die in der Rückrunde als Senkrechtstarter einen Namen machte.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 16.04.2017

Die SV Böblingen überrollt den Gegner

Dem ersatzgeschwächten TUSEM Essen hat der Funke für das Osterfeuer bei der SV Böblingen gefehlt. Nahezu widerstandslos holte sich der Liga-Aussteiger die Niederlage ab. Die Sportvereinigung bestätigte ihre gute Form und den positiven Lauf mit 12:2 Punkten in der Rückrunde.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH