Ligen aus aller Welt

Ligen aus aller Welt 10.12.2017

T2 APAC Grand Finals: Triumph für Timo Boll

Für Timo Boll waren heute aller guten Dinge vier. Nach drei Endspiel-Niederlagen 2017 gegen Dimitrij Ovtcharov beim World Cup sowie den China und German Open holte sich der Weltranglistenfünfte aus Düsseldorf bei den T2 APAC Grand Finals in Johor Bahru (Malaysia) in einem erneuten finalen Duell der beiden aktuell erfolgreichsten Spieler der Welt den ersten Sieg in diesem Jahr.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 06.12.2017

T2-Grand-Finals mit Ovtcharov und Boll

Gleich zweimal stehen im Dezember Grand-Final-Turniere im Terminkalender der deutschen Top-Athleten. Zunächst am Donnerstag, Freitag und Sonntag der Showdown der 1,75 Millionen-Dollar-Turnierserie T2 Asia-Pacific Leage (T2 APAC) in Malaysia mit Beteiligung von Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll. Eine Woche später werden in Kasachstan die mit 1 Million Dollar dotierten ITTF World Tour Grand Finals mit den Punktbesten des Jahres 2017 ausgetragen.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 31.10.2017

T2-APAC-Endspurt mit Boll, Ovtcharov und Roßkopf

Meilen haben Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll und Jörg Roßkopf durch ihr Engagement für die in Malaysia beheimatete Turnierserie T2 Asia-Pacific Table Tennis League in der zweiten Jahreshälfte mit ihren Trips nach Asien bereits reichlich verdient, von Mittwoch bis Samstag will das Trio mit den Matches der sechsten und letzten Runde nun auch den Einzug in die Grand Finals (7.-9. Dezember) erreichen und den Flugprämien entsprechende Dollargewinne hinzufügen.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 01.08.2017

T2APAC: Ab Mittwoch läuft Runde 3

Von Mittwoch bis Samstag läuft die dritte von insgesamt sechs Runden der neuen T2 Asian-Pacific League (T2APAC) in Johor Bahru (Malaysia), bei der Deutschlands Top-Ten-Asse Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll an den Start gehen. Deutschlands Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf ist einer der vier prominenten Teamcaptains, die den Mannschaften ihren Namen geben.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 01.08.2017

Petis Indien-Tagebuch: "Der Golden Point, das wäre auch was für uns"

Deutschen Boden unter den Füßen haben seit gestern Petrisssa Solja und Han Ying. Die beiden DTTB-Asse beendeten ihr einmonatiges Abenteuer in Indiens neuer Liga am Sonntagabend mit Platz zwei für ihren Verein Shazé Challengers. Wie es Peti Solja in den letzten Wochen ergangen ist, schildert sie in ihrem vierten und letzten Indien-Video-Tagebuch. Noch nicht nach Deutschland zurückgekehrt ist übrigens Sabine Winter. Die Kolbermoorerin musste wegen einer akuten Blinddarmentzündung in Mumbai operiert werden und wird voraussichtlich am Freitag die Rückreise antreten.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 16.07.2017

Petis Indien-Tagebuch: "Mein erster Golden Point"

In Teil 3 ihres Indien-Videotagebuches berichtet Petrissa Solja über ihr erstes Teammatch, indische Massagen, ihren ersten Golden Point, warum sie sich so über den Einsatz von Balljungen freut und über ihr Sightseeing-Programm am Tag nach dem Match. Übrigens: Solja gewann ihr Mixed und ihr Einzel, auch Han Ying steuerte zwei Punkte zum 15:12-Erfolg der Shazé Challengers bei.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 14.07.2017

Petis Indien-Tagebuch: Nur 10 Sekunden bis zum Service

In Teil 2 ihres Indien-Videotagebuches gibt Petrissa Solja vor ihrem ersten Einsatz mit den Shazé Challengers gegen die Dabang Shmashers gut gelaunt eine Einführung in die Besonderheiten der indischen Liga "Ultimate Table Tennis". Als erste Deutsche musste gestern Sabine Winter an den Tisch und unterlag mit den RP-SG Mavericks gegen Falcons TTC 12:15.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 12.07.2017

Petis Video-Tagebuch: Barfuß und mit Bodyguard

Abenteuer Indien: Am morgigen Donnerstag fällt in Chennai der Startschuss zur neuen indischen Liga "Ultimate Table Tennis" mit zahlreichen internationalen und indischen Stars. Mit dabei sind in den Städten Chennai, Delhi und Mumbai vom 13. bis zum Finale am 30. Juli auch drei deutsche Damen: Die WM-Dritte im Mixed, Petrissa Solja, die Weltranglisten-Neunte Han Ying und die Europe-Top-16-Halbfinalistin Sabine Winter.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 10.07.2017

T2 geht in die zweite Runde

Von heute bis zum 15. Juli ist sie offiziell angesetzt, die zweite Runde der neuen T2 Asian-Pacific League (T2APAC) in Johor Bahru (Malaysia), bei der Deutschlands Top-Ten-Asse Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll und Jörg Roßkopf als einer der vier prominenten Teamcaptains zum festen Bestandteil gehören. Aufgeschlagen wird in Runde zwei am Mittwoch, Donnerstag und Samstag.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 27.06.2017

T2APAC-Start: Ein Match dauert 24 Minuten

Das Experiment beginnt: Ab dem morgigen Mittwoch schlagen 24 internationale Superstars verteilt auf vier Teams bei der neuen T2 Asian-Pacific League (T2APAC) in Johor (Malaysia) auf, darunter auch Deutschlands Top-Ten-Asse Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll. Dotiert ist der Show Act, der Tischtennis komplett neu in Szene setzen will, mit einem Gesamtpreisgeld in Höhe von 1,75 Millionen Dollar.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 18.08.2015

Ovtcharov verabschiedet sich mit Sieg aus Super League

"Toller Abschluss heute!", befindet Dimitrij Ovtcharov. In seinem in diesem Jahr letzten Spiel für seinen chinesischen Klub Jiangsu steuerte der European-Games-Champion einen Punkt bei und durfte auch den Gesamterfolg seiner Mannschaft feiern. Fan Zhendong bleibt in der China-Liga weiterhin ungeschlagen. Auch Timo Boll konnte ihm keinen Niederlage beibringen.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 26.07.2015

Doppelsieg für Ovtcharov und Boll in Chinas Superliga

Am Wochenende fuhren Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll beide einen Sieg mit ihren Mannschaften ein. Ovtcharovs Jiangsu holte sich damit etwas Selbstvertrauen im Tabellenkeller der Chinese Super League.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 22.07.2015

Super League: Ovtcharov und Boll mit Niederlagen

Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll haben gestern mit ihren Teams in der Chinese Super League Niederlagen bezogen. Ovtcharov unterlag beim 2:3 von Jiangsu gegen Tianjin dem Taiwanesen Chuang Chih-Yuan. Timo Boll musste sich mit Shandong dem Ma-Long-Club Ningbo geschlagen geben.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 19.07.2015

Super League: Boll wird zum Matchwinner für Shandong / Einblicke in Ovtcharov-Training

Timo Boll hatte am 3:2-Erfolg seines Clubs Shandong Weiqiao in der Chinese Super League gegen Shanghai maßgeblichen Anteil. Der Düsseldorfer gewann das Doppel und das entscheidende Einzel. Dimitrij Ovtcharov ging mit Jiangsu leer aus, der European-Games-Gewinner vergab Matchbälle und musste sich zweimal im Entscheidungssatz geschlagen geben. Via Youtube gibt der 26-jährige Weltranglisten-Sechste Einblicke in seinen harten Trainingsalltag in China.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 10.06.2015

Super League: Ovtcharov meldet sich mit Doppel-Sieg zurück

Der Fuß hat gehalten: Dimitrij Ovtcharov hat in der chinesischen Superliga am Dienstagabend seine ersten beide Siege verbucht. Rechtzeitig vor Beginn der European Games in Baku ein gutes Zeichen für Europas Nummer eins.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 02.06.2015

Ovtcharov steigt in Super-League-Saison ein / Boll wird folgen

Erst Russland, dann China, danach Aserbaidschan. Vor den European Games Mitte Juni absolviert Dimitrij Ovtcharov seine ersten Partien in der Chinese Super League. Auch in diesem Jahr geht er als Spitzenspieler für Jiangsu an den Tisch. Timo Boll steigt bei Shandong Weiqiao erst etwas später ein.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 09.04.2015

Ovtcharov und Boll im Sommer wieder in der Super League

Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll werden auch in diesem Sommer in der stärksten Liga der Welt antreten. Boll wird in der Chinese Super League einige Partien für Shandong Weiqiao bestreiten, Ovtcharov tritt erneut für den letztjährigen Finalisten Jiangsu Super Cable an.
weiterlesen...
Ligen aus aller Welt 09.08.2014

Bolls Shandong Luneng triumphiert in der Super League

Des einen Freud'... Die Sensation im Finale der Chinese Super League ist ausgeblieben. Der Titel geht an Timo Bolls Sommer-Verein Shandong Luneng. Das vor der Saison als vermeintliche "Underdog"-Team gehandelte Jiangsu mit einem auch im Endspiel wieder sehr starken Dimitrij Ovtcharov musste am Samstag geschlagen geben und beschrieb dies als "eine der wohl bittersten Niederlagen meiner Karriere".
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH