A-Lizenz

Die Trainer A-Lizenz-Ausbildung im Bereich Leistungssport richtet sich an alle Trainer mit einer gültigen B-Lizenz, die Interesse daran haben, im Hochleistungssport Tischtennis zu arbeiten.

Voraussetzung für die Ausbildung ist eine mindestens einjährige aktive Tätigkeit im Verein oder Verband. Weitere Informationen zur Ausbildung stehen im Steckbrief.

Anstehende Termine & Veranstaltungen A-Lizenz

21 Jan 2021 08:00 Uhr 22 Jan 2021 18:00 Uhr

Trainer A-Lizenz-Ausbildung

Der Auschuss für Bildung und Forschung führt turnusgemäß alle zwei Jahre eine Trainer A-Lizenz- Ausbildung durch. Zur Auswahl der Ausbildungsteilnehmer findet eine Eingangsprüfung statt. Ausgewählte Bewerber werden nach Auswertung der Ergebnisse zur Ausbildung zugelassen.
Die Trainer A-Lizenz-Ausbildung wird mit E-Learning-Elementen verbunden, d.h. einige Ausbildungsbestandteile werden von den Teilnehmer/-innen zu Hause durchgeführt.

Konzeption der A-Lizenz-Ausbildung

Vorbereitungslehrgang

Auch 2020 wird wieder ein Vorbereitungslehrgang vor der Eingangsprüfung angeboten. Dieser Lehrgang findet am 3./4. Oktober 2020 in Frankfurt a. M. statt und behandelt die Anforderungen der Eingangsprüfung und wiederholt spezifische Themen aus der B-Lizenz-Ausbildung. Bis zum 23. August 2020 können sich Bewerber für die A-Ausbildung, bei freien Plätzen auch interessierte B-Lizenz-Trainer, über den Bereich „Seminarkalender“ (Typ: Trainer A-Vorbereitungslehrgang) auf der click-TT-Seite des DTTB für den Vorbereitungslehrgang anmelden. Die Kosten für den Vorbereitungslehrgang betragen 170,- Euro und beinhalten zudem die Gebühren für die Eingangsprüfung. Der Vorbereitungslehrgang wird zur Verlängerung der Trainer B-Lizenz anerkannt, ist aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme an der Eingangsprüfung zur Trainer A-Lizenz Ausbildung.

Eingangsprüfung

Zur Auswahl der Teilnehmer der Trainer*in A-Lizenz-Ausbildung führt der DTTB eine Eingangsprüfung durch.  Mit dem Bewerbungsformular können sich interessierte B-Lizenz-Trainer*innen für die Trainer*in A-Lizenz-Ausbildung bewerben. Bis zum 30. September 2020 können sich Inhaber der Trainer*in B-Lizenz über den Bereich „Seminarkalender“ (Typ: Trainer A-Eingangsprüfung) auf der click-TT-Seite des DTTB für die Eingangsprüfung anmelden. Bis zu dieser Frist müssen zudem sämtliche Bewerbungsunterlagen beim DTTB per Post eingegangen sein.

Die Eingangsprüfung, die zur Auswahl des Teilnehmerkreises dient, findet erneut zweiteilig statt. Der erste Teil wird über die Lehr-/Lernumgebung des DTTB durchgeführt. Hier muss der/die Bewerber*in tischtennisspezifische Fertigkeiten und Fähigkeiten nachweisen. Im Falle einer positiven Bewertung wird der Bewerber zum zweiten Teil eingeladen, der für jeden Bewerber eintägig, am Do., den 21. oder Fr., den 22. Januar 2021 in Frankfurt stattfindet.

Trainer A-Lizenz-Fortbildung

Zur Verlängerung der Trainer A-Lizenz bietet der Ausschuss für Bildung und Forschung des DTTB folgende Veranstaltungen an. Für die Großseminare und das Fortbildungsangebot in Verbindung mit E-Learning können sich (bei freien Plätzen) auch interessierte B-Lizenz-Trainer anmelden.

Anmeldungen für sämtliche Fortbildungsangebote können über den Bereich „Seminarkalender“ auf der click-TT-Seite des DTTB (Bereich „Seminarkalender“, Typ: Trainer A - Fortbildung) vorgenommen werden.

Seminare & Workshops

Alle Termine finden Sie in unserem Seminarkalender.

Fortbildungsseminar

2020 werden zwei Trainer*in A-Lizenz-Fortbildungen im Rahmen des LIEBHERR Men’s World-Cup in Düsseldorf am Freitag, den 16. und Samstag, den 17. Oktober 2020 angeboten. Pro Fortbildung können maximal 20 Trainer*innen teilnehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt 225,- Euro, die eine Übernachtung im Einzelzimmer sowie die Eintrittskarte für Freitag und Samstag beinhaltet. Zusätzlich kann über die Anmeldung eine Übernachtung am Samstag (69,- € im Einzelzimmer) und eine Eintrittskarte am Sonntag (29,- € Kategorie 2) dazu gebucht werden.

Seminar im Rahmen des LIEBHERR Men’s World-Cup in Düsseldorf (abgesagt)
Freitag, 16. und Samstag, 17. Oktober 2020 (Relexa-Hotel City Ratingen / ISS-Dome)
Seminar I: Gestaltung eines variablen und erfolgreichen Spielaufbaus – vom Aufschlag bis zum 4. Ball
Seminar II: Action Types - Alternative Technik-/ Bewegungsoptimierung

E-Learning-Seminare

Der DTTB bietet auch Fortbildungsveranstaltungen in Verbindung mit E-Learning-Elementen, das heißt in einem sogenannten „Blended-Learning-Verfahren“ (gemischtes Lernen), an. Die Fortbildung findet dabei in drei Phasen statt: der ersten Onlinephase, der Präsenzphase und der zweiten Onlinephase. Dabei wird der erste und letzte Teil der Ausbildung in Heimarbeit über das Internet absolviert. Es können maximal 18 Trainer*innen an dieser Fortbildung teilnehmen.

Seminar in Verbindung mit E-Learning I (abgesagt)
Präsenztermin: Sonntag, 17. Mai 2020 (Sport- und Bildungszentrum des LSB Hessen)
Online-Phase (1): Do. 30. April - So. 10. Mai 2020
Online-Phase (2): Mo. 18. Mai - So. 24. Mai 2020
Zur Anmeldung.

Trainer A - Fortbildung "E-Learning solo" II
Online-Präsenztermin: Freitag, 04. Dezember 2020 17:30-20:30 Uhr und Samstag, 05. Dezember 2020 10:00-13:00 Uhr (Web-Seminar)
Online-Phase (1): Mi. 25. November - Mi. 02. Dezember 2020
Online-Phase (2): So. 06. Dezember - Mo. 14. Dezember 2020
Zur Anmeldung.

Workshops

Zur Verlängerung der A-Lizenz bietet der Ausschuss für Bildung und Forschung Trainern mit Praxisbezug im Nachwuchsleistungssport bzw. Hochleistungssport Workshops an. Diese Workshops finden dreitägig im Rahmen von Kader-Lehrgängen des DTTB statt (vgl. Terminübersicht). Innerhalb dieser Veranstaltung assistiert der Teilnehmer dem zuständigen DTTB-Trainer. Bewerbungen können an Daniel Ringleb (ringleb.dttb@tischtennis.de) gesendet werden. Nach Prüfung der Bewerbung erhalten die Bewerber eine Rückmeldung, ob sie an dem Lehrgang teilnehmen können. Wir bitten zu berücksichtigen, dass die Teilnahme an einem Workshop nur im Wechsel mit einem Seminar erfolgen kann. An einem Workshop können maximal zwei Trainer teilnehmen.

Weitere Informationen über den Bereich Trainer

Sie wollen nicht nur spielen, sondern auch als Trainer oder Betreuer arbeiten? Der Deutsche Tischtennis-Bund und seine Landesverbände bieten zahlreiche Möglichkeiten, auch auf der anderen Seite der Bande aktiv zu sein. Vom Einsteiger bis zum Profi.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH