Champions League Damen 20.10.2018

eastside gibt sich in Frankreich keine Blöße

Der viermalige Champions-League-Gewinner ttc berlin eastside gab sich auch im zweiten Gruppenspiel nicht die geringste Blöße und siegte am Freitagabend im französischen Étival-Clairefontaine mit 3:0. Zur Halbzeit der Gruppenphase deutet alles darauf hin, dass die Hauptstädterinnen souverän ins Viertelfinale der europäischen Königsklasse einziehen werden.
weiterlesen...
TTBL Champions League Herren 19.10.2018

TTCLM: Mühlhausen siegt an historischem Abend

Es war das erste Heimspiel der Vereinshistorie für den Post SV Mühlhausen in der Table Tennis Champions League Men (TTCLM) – und zugleich der erste Sieg für die Thüringer in der Tischtennis-Königsklasse. In einem Krimi setzten sie sich mit 3:2 gegen Eslöv Ai Bordtennis durch.
weiterlesen...
Para-TT 19.10.2018

Para-WM: Acht deutsche Athleten bereits im Hauptfeld

Am zweiten Wettkampftag ließen die deutschen Spieler und Spielerinnen in Celje dem guten Auftakt weitere starke Leistungen folgen. Acht deutsche Athleten schaffen den Sprung ins Hauptfeld und kämpfen am Freitag um das Erreichen der Viertel- und Halbfinals.
weiterlesen...
Podcast 19.10.2018

DTTA-Podcast #4: Lass uns reden! Mit Jörg Roßkopf (Teil 2)

Im zweiten Teil des Podcast Formats „Lasst uns Reden“ besprechen Bundestrainer Jörg Roßkopf sowie Podcastmoderator Falk Linnepe die Chancen von Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll beim World Cup 2018 in Paris.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 19.10.2018

Der nächste Bundesliga-Krimi?

Kellerduell in Busenbach. Am Samstag treffen mit dem TV Busenbach und der SV Böblingen die beiden Tams aufeinander, die mit 0:4 Punkten und identischem Spielverhältnis bisher im Gleichtakt marschieren und sich die Tabelle von hinten anschauen. Doch schlecht haben beide bisher nicht gespielt – eher im Gegenteil. Es könnte erneut richtig spannend werden.
weiterlesen...
World Cup 18.10.2018

World Cup: Boll und Ovtcharov hinter Fan Zhendong topgesetzt

In Disneyland spielen von Freitag bis Sonntag 20 Stars um einen der begehrtesten Titel der Tischtennis-Welt, darunter als Vertreter Deutschlands Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov und der Vorjahreszweite Timo Boll. Beim Men's World Cup vor den Toren von Paris ist ein Rekordpreisgeld in Höhe von 250.000 Dollar ausgelobt. Fast ein Viertel davon, 60.000 Dollar, nimmt der Sieger mit nach Hause.
weiterlesen...
World Cup 18.10.2018

TV-Termine: Der Men's World Cup in Fernsehen und Internet

Klar gibt’s den Men’s World Cup mit Timo Boll und Dima Ovtcharov auch im ITTF-Livestream zu sehen. Wer aber den guten alten Fernseher benutzen und deutschen Kommentar will, der kann am Wochenende Eurosport einschalten.
weiterlesen...
Ranglistenturniere Jugend/Schüler 18.10.2018

Top 48: Schülerinnen und Schüler starten in die Ranglistensaison

Am Wochenende findet in Norderstedt das Top 48 Bundesranglistenturnier der Altersklasse U15 statt. An erster Stelle der Setzliste steht bei den Schülerinnen Katharina Bondarenko-Getz (TTTV). Bei den Schülern hat diese Favoritenrolle Felix Köhler (PTTV) inne.
weiterlesen...
Podcast 18.10.2018

DTTA-Podcast #3: Lass uns reden! Mit Jörg Roßkopf

Wir präsentieren das erste ausführliche Interview des Podcast der Deutschen Tischtennis Akademie. Das Debütinterview mit Herren Bundestrainer Jörg Roßkopf bespricht die überragenden Leistungen der Tischtennis EM in Alicante 2018.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
Hauptsponsoren
Aktuelle Videos
Ranglisten, Statistiken, Profile, Training und Community - besuchen Sie das Portal!
"tt"
Die Top-Themen der Oktober-Ausgabe
Natürlich wird in der neuen Ausgabe des Magazins "tischtennis" auf die erfolgreiche EM in Alicante zurückblickt. Außerdem im Heft: Der umstrittene Fall des VFL Tegel sowie ein Interview mit den Filmstar Lars Eidinger, der über Wochen Tischtennis für den neuen Kinofilm 25 km/h trainiert hat. Weiterlesen...
Kein Raum für Missbrauch
Seit Juni 2012 ist das "Kindeswohl im Sport" in der Satzung des DTTB verankert. Der DTTB bittet darum, sich dieses sehr sensiblen und brisanten Themas auf Vorstands- und Vereinsebene anzunehmen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.
Social Channels

Tischtennis in den Sozialen Medien

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH