Champions League Damen 17.11.2018

Champions League: eastside hat die K.o.-Phase im Visier

Am Samstagabend tritt der viermalige Champions-League-Gewinner ttc berlin eastside zum Rückspiel in Cartagena an. Bereits im dritten Gruppenspiel der europäischen Königsklasse könnte das Team von Irina Palina den Einzug in die K.o.-Phase eintüten. Dazu muss den favorisierten Berlinerinnen in Südspanien der dritte Sieg im laufenden Wettbewerb gelingen.
weiterlesen...
Pokal 16.11.2018

Grünwettersbach gelingt die Sensation

Der ASV Grünwettersbach wirft völlig überraschend Titelverteidiger Borussia Düsseldorf aus dem Pokal und steht damit als letzter Teilnehmer des Liebherr Pokal-Finales 2018/19 fest. Dort trifft die Mannschaft am 5. Januar auf den SV Werder Bremen, der sich bereits am Dienstag für das Final-Four-Turnier in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm qualifiziert hatte. Im zweiten Halbfinale stehen sich der TTC Zugbrücke Grenzau und die Lokalmatadore der TTF Liebherr Ochsenhausen gegenüber.
weiterlesen...
Champions League Herren 16.11.2018

TTCLM: Licht und Schatten für deutsche Teams

Während der 1. FC Saarbrücken TT am Abend in der Table Tennis Champions League (TTCLM) gegen die Dänen aus Roskilde eine starke Vorstellung bot, konnte Post SV Mühlhausen in Hennebont gerade mal einen Satz gewinnen. Für die Thüringer ist der Einzug ins Viertelfinale damit erst einmal wieder ein Stück entfernt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 16.11.2018

Heiße Duelle erwartet: Spannung in Böblingen und Langstadt

Und weiter geht es in der spannendsten Damen-Bundesliga der letzten Jahre. Am Sonntag stehen erneut zwei Begegnungen auf dem Programm, bei denen so gut wie alles möglich scheint. Bei den Duellen Böblingen vs. Bingen/Münster-Sarmsheim und Langstadt vs. Anröchte tippen viele auf ganz enge „Kisten“ über die volle Distanz – wie es bisher bei der Hälfte aller Bundesliga-Partien der Fall war. Doch wer weiß, vielleicht kommt es ja auch ganz anders.
weiterlesen...
TTBL 15.11.2018

10. Spieltag: Jülich startet nächsten Anlauf

Am 10. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) unternimmt Aufsteiger TTC indeland Jülich im letzten Heimspiel des Jahres gegen den 1. FC Saarbücken TT den nächsten Versuch, den ersten Saisonsieg einzufahren. Tabellenführer TTF Liebherr Ochsenhausen will seine weiße Weste vor heimischem Publikum wahren, Rekordmeister Borussia Düsseldorf zurück in die Erfolgsspur.
weiterlesen...
Champions League Herren 14.11.2018

Düsseldorf siegt in Ostrava

Einen Sieg und Selbstvertrauen wollte Borussia Düsseldorf aus Tschechien mitbringen. Ersteres gelang dem Rekordmeister beim 3:2-Erfolg gegen den TTC Ostrava in der Table Tennis Champions League Men (TTCLM). Allerdings hatten sie gegen den ersatzgeschwächten Gruppenletzten mehr Mühe als erwartet. Mit dem vierten Sieg im vierten Gruppenspiel steht Düsseldorf dennoch mit eineinhalb Beinen im Viertelfinale in der TTCLM.
weiterlesen...
ITTF Challenge 14.11.2018

Belarus Open: Sechs Deutsche im Hauptfeld

Sechs Athleten des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) stehen in der ersten Hauptrunde der mit 40.000 Dollar dotierten Belarus Open in Minsk. Zusätzlich zu den Gesetzten, Kilian Ort (Bad Königshofen) und Wan Yuan (Bingen), schafften Gerrit Engemann (Hamm), Tobias Hippler (Celle), Dennis Klein (Jülich) und Chantal Mantz (Bingen) über den Umweg der Qualifikation den Sprung in das 64er-Feld. Drei DTTB-Doppel spielen am Abend ebenfalls noch um den Einzug in das Achtelfinale des Hauptfeldes.
weiterlesen...
Champions League Herren 14.11.2018

Deutsche Teams mit guter Ausgangslage

Am 4. Spieltag der Table Tennis Champions League Men (TTCLM) sind die deutschen Teams allesamt auswärts gefordert. Borussia Düsseldorf will am Mittwochabend als Gruppenerster im tschechischen Ostrava den nächsten Schritt Richtung Viertelfinale machen, der 1. FC Saarbrücken TT und der Post SV Mühlhausen haben nach jeweils zwei Siegen und einer Niederlage ebenfalls gute Chancen, die K.-o.-Runde zu erreichen.
weiterlesen...
Para-TT 14.11.2018

Handicap Open erneut ein voller Erfolg

Die Handicap Open mutieren allmählich zum Erfolgsmodell: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr und zum dritten Mal überhaupt fanden sie am vergangenen Wochenende in Hannover statt und erfreuten sich erneut großer Beliebtheit. Insgesamt 40 Teilnehmer aus zehn Landesverbänden gingen bei den 3. Handicap Open in vier Wettkampfklassen an den Start, ganze 28 Athleten waren noch unter 25 Jahre alt.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
Hauptsponsoren
Aktuelle Videos
Ranglisten, Statistiken, Profile, Training und Community - besuchen Sie das Portal!
"tt"
Die Top-Themen der November-Ausgabe
In der neuen Ausgabe des Magazins wird noch einmal der Plastikball beleuchtet. Wer profitiert und wem fällt die Umstellung besonders schwer? Außerdem ist Irene Ivancan nach zwei Jahren zurück auf der Tischtennisbühne - die tt-Redaktion hat mit der Ex-Nationalspielerin gesprochen. Weiterlesen...
Kein Raum für Missbrauch
Seit Juni 2012 ist das "Kindeswohl im Sport" in der Satzung des DTTB verankert. Der DTTB bittet darum, sich dieses sehr sensiblen und brisanten Themas auf Vorstands- und Vereinsebene anzunehmen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.
Social Channels

Tischtennis in den Sozialen Medien

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH
{footerPostJs}