Anzeige
1. Bundesliga Damen 28.01.2022

Drei wegweisende Duelle, Topspiel in Kolbermoor

Nach vierzehntägiger Pause dürfte es am Sonntag in der 1. Bundesliga Damen wieder hoch hergehen. Drei Partien stehen an, die es alle wirklich in sich haben. Zwei Begegnungen drehen sich um das höchst ergiebige Thema Klassenerhalt, eine spielt sich in höheren Regionen ab, wenn der frischgebackene Pokalsieger den Abonnementsmeister zum immer wieder brisanten, prickelnden Duell empfängt.
weiterlesen...
Anzeige
Weiter- und Fortbildungen 26.01.2022

Online-Weiterbildung für Trainer: Lehren aus Corona

ie Reihe der Workshops für Profitrainer, eine gemeinsame Aktion des Deutschen Tischtennis-Bundes und des Verbandes der Deutschen Tischtennistrainer (VDTT), geht in die nächste Runde. Das Thema des kostenfreien zweitägigen Online-Weiterbildungsangebots am 26. und 27. Februar lautet "Lehren aus Corona".
weiterlesen...
TTBL 25.01.2022

Zwei Serien beendet: Ochsenhausen schlägt Mühlhausen

Nach fünf Niederlagen in Folge haben die TTF Liebherr Ochsenhausen am Dienstag wieder einen Erfolg gefeiert, der Post SV Mühlhausen wurde mit 3:0 geschlagen – zuvor hatten die Thüringer neun Siege in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) in Serie gefeiert.
weiterlesen...
TTBL 25.01.2022

Saarbrücken gewinnt auch in Grünwettersbach

Der 1. FC Saarbrücken TT hat auch sein siebtes Spiel im neuen Jahr gewonnen und am Dienstag mit dem 3:1 beim ASV Grünwettersbach den Vorsprung auf Platz fünf der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ausgebaut.
weiterlesen...
Schiedsrichter 25.01.2022

DTTB bildet 16 neue Nationale Schiedsrichter aus

Auch in der Corona-Zeit laufen Aus- und Fortbildungen der Unparteiischen weiter. So gibt es seit Ende 2021 16 neue Nationale Schiedsrichter. Die schriftliche Prüfung absolvierten die Kandidaten bereits im Oktober. Nach dem Bestehen folgten die praktischen und mündlichen Prüfungen, die bei den Nachwuchsturnieren Top 48 in Straubing bzw. Top 24 in Refrath stattfanden.
weiterlesen...
World Tour 25.01.2022

WTT-Feeder machen Lust auf mehr

Seit dem vergangenen Donnerstag sind die ersten drei Turniere der neuen WTT-Kategorie Feeder Geschichte. Die Ausrichter DTTB und Borussia Düsseldorf ziehen eine überaus positive Bilanz.
weiterlesen...
Jobs 24.01.2022

Berlin sucht neue/n Landestrainer/in (m/w/d) für die Kombination TT und Para-TT

Der Landessportbund Berlin hat eine Stelle als Landestrainer/in (m/w/d) mit einem Anteil von 50 Prozent Tischtennis/50 Prozent Para-Tischtennis ausgeschrieben. Sie soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden (Sechs-Tage-Woche). Die Stelle ist vorerst für zwei Jahre nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz zu besetzen. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung strebt der LSB Berlin an.
weiterlesen...
TTBL 24.01.2022

14. Spieltag: Fulda will Neu-Ulm den vierten Platz abluchsen

Erst am gestrigen Sonntag hatte der TTC Neu-Ulm den vierten Platz der Tischtennis Bundesliga (TTBL) erobert, schon am Mittwoch könnte der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell den Schwaben diesen wieder abluchsen. Am 14. Spieltag kommt es zum direkten Duell der beiden Teams. Zeitgleich treffen der SV Werder Bremen und Borussia Düsseldorf sowie der TTC Zugbrücke Grenzau und der TSV Bad Königshofen aufeinander. Bereits am Dienstag begegnen sich die TTF Liebherr Ochsenhausen und der Post SV Mühlhausen sowie der ASV Grünwettersbach und der 1. FC Saarbrücken TT.
weiterlesen...
Mein Sport 24.01.2022

TTC Förste: Mit Anti-Rassismus-Logo gegen Fremdenfeindlichkeit

Rassismus und Diskriminierung sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Dass jeder von uns etwas dagegen unternehmen kann, belegen unzählige Beispiele, auch im Sport. Der Tischtennisclub Förste rückte jüngst mit seiner vorbildlichen Initiative „Nicht in meinem Namen! Wir gegen Rassismus“ in den Blickpunkt.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
Hauptsponsoren
Aktuelle Videos

Podcast - Ping, Pong & Prause

Anzeige
Ranglisten, Statistiken, Profile, Training und Community - besuchen Sie das Portal!
Magazin "tischtennis"
Die Top-Themen der Januar-Ausgabe
2021 war das Jahr des Valentin Baus. Erst holte der 26-Jährige im Sommer in Tokio die Goldmedaille bei den Paralympics von Tokio, dann wurde er im November zu Deutschlands „Para-Sportler des Jahres“ gewählt. Weiterlesen...
Kein Raum für Missbrauch
Seit Juni 2012 ist das "Kindeswohl im Sport" in der Satzung des DTTB verankert. Der DTTB bittet darum, sich dieses sehr sensiblen und brisanten Themas auf Vorstands- und Vereinsebene anzunehmen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.
Social Channels
Hauptsponsoren

Tischtennis.de

Deutscher Tischtennis-Bund e.V.
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt

Telefon: +49 69 / 69 50 19-0
Telefax: +49 69 / 69 50 19-13

DTTB@tischtennis.de

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum