Presse

Sie haben eine Frage rund um unseren Sport? Sie wollen beim nächsten Event als Pressevertreter dabei sein? Oder ein Interview mit einem unserer Stars anfragen? Vielleicht haben sie aber auch nur eine tolle Story oder ein besonderes Bild, das wir veröffentlichen sollen. Melden Sie sich einfach bei uns in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DTTB. Wir helfen Ihnen gerne!

Akkreditierungen

Wenn Sie bei einem unserer Events in Deutschland vor Ort berichten wollen, dann müssen Sie sich in der Regel über ein Online-Formular anmelden. Bei internationalen Turnieren in Deutschland entscheidet der Weltverband ITTF in Abstimmung mit dem DTTB, ob wir Ihrem Akkreditierungswunsch nachkommen können. Bei Veranstaltungen im Ausland entscheiden ITTF und Gastgeberverband.

Zu den aktuellen Formularen und Registrierungen, national und international

Nationale Deutsche Meisterschaften der Damen und Herren in Chemnitz, 29. Februar und 1. März
Akkreditierungsschluss: 21. Februar

Team-WM der Damen und Herren in Busan, Südkorea, 22. bis 29. März
Akkreditierungsschluss: 21. Februar

LIEBHERR Men's World Cup in Düsseldorf, 16. bis 18. Oktober
Die Akkreditierung über den Weltverband ITTF beginnt voraussichtlich im September.

 

 

Nationalteam: Fotos & Steckbriefe

Für aktuelle Fotos der Kaderspieler wenden Sie sich bitte an presse@tischtennis.de

Aktuelle Steckbriefe unserer Nationalspieler der Herren, Damen und im Nachwuchsbereich finden Sie hier.

Offizielle und Mitarbeiter


Foto-Download

Damen-Bundestrainerin Jie Schöpp: Portät
Für den Bildnachweis gilt, Foto: DTTB

Foto-Download

Trainerin DTTI / U23-Damen
Für den Bildnachweis gilt, Foto: DTTB

Aktuelle Presse-Infos

WM 21.09.2020

Bewerbung um die WM 2023: Die Kanzlerin als i-Tüpfelchen

Am Montag haben sich DTTB und Sportstadt Düsseldorf der Tischtennis-Welt präsentiert. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel setzte sich ein. Mitbewerber ist das südafrikanische Durban. Abgestimmt wird am 28. September.
weiterlesen...
Topsport 01.07.2020

Schöpp übergibt 2021 nach Olympia an Boros

Nach den Olympischen Spielen in Tokio, die wegen der COVID-19-Pandemie ins Jahr 2021 verlegt wurden, wird Tamara Boros das Amt der Damen-Bundestrainerin von Jie Schöpp übernehmen. Schöpps Aufgabe ab Herbst 2021 wird sein, gemeinsam mit Nachwuchs-Bundestrainerkollegin Lara Broich den weiblichen Nachwuchs in die Zukunft zu führen. Sie übernimmt den U15-Bereich, Broich wird für die U18-Spielerinnen zuständig sein.
weiterlesen...
Personalie 15.06.2020

Chris Pfeiffer wird neuer Bundestrainer Jungen 15

Das Team des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) erhält Verstärkung. Ab dem 1. Juli ergänzt Chris Pfeiffer die Trainerriege des DTTB. Der bisherige Cheftrainer des TTC Zugbrücke Grenzau wird im Nachwuchsbereich für die Altersklasse Jungen 15 verantwortlich sein.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 01.03.2020

"Es fühlt sich geil an, Deutscher Meister zu sein!" / Bilder & Videos des Tages

Ricardo Walther gewinnt in Chemnitz seinen erstes Einzel-Gold beim nationalen Topturnier, Nina Mittelham verteidigt beide Titel. Die Überraschung im Mixed gelingt Janina Kämmerer und Nils Hohmeier.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 01.03.2020

NDM: Tageszusammenfassung von Samstag

Die Höhepunkte des ersten Turniertags von Chemnitz: Topgesetzter Franziska unterliegt Meissner, Duda und Qiu mit Mühe, Pranjkovic lässt bei Damen aufhorchen.
weiterlesen...
DM 27.02.2020

Chemnitz: Franziska will den Titel

Patrick Franziska möchte den nationalen Einzel-Titel in Chemnitz zum ersten Mal gewinnen. Nina Mittelham will ihren im Vorjahr in Wetzlar erreichten Erfolg wiederholen.
weiterlesen...
DTTB 20.02.2020

ITTF-Präsident Thomas Weikert kündigt Kandidatur für die zweite Amtszeit an

Weikert kandidiert bei den Wahlen 2021 erneut als ITTF-Präsident, nachdem er große Unterstützung bei den nationalen Verbänden und weiteren Vertretern der weltweiten Tischtennisfamilie hat.
weiterlesen...
Europe Top 16 09.02.2020

Europe Top 16: Triumphe für Timo Boll und Peti Solja

Durch seinen siebten Erfolg zieht der Düsseldorfer mit Rekordgewinner Jan-Ove Waldner gleich, die im Vorjahr ebenfalls erfolgreiche Langstädterin sicherte sich ihren zweiten Titel.
weiterlesen...
ITTF Challenge 08.02.2020

Spanish Open: Duda schrammt nur knapp am Einzeltitel vorbei

Benedikt Duda ist bei den Spanish Open nur knapp am Gewinn seines ersten Einzeltitels vorbeigeschrammt. Der Bergneustädter unterlag im Finale dem Kasachen Kirill Gerassimenko mit 7:11 im Entscheidungssatz.
weiterlesen...
Europe Top 16 08.02.2020

Europe Top 16: Grippe zwingt Ovtcharov zu kurzfristiger Absage

Ein Infekt mit Schüttelfrist und Fieber hat Dimitrij Ovtcharovs Start beim Europe Top 16 Cup in Montreux verhindert. Der Titelverteidiger und fünfmalige Turniersieger hoffte bis zum Nachmittag auf Besserung, bevor er sich schweren Herzens zur Absage seines Matches gegen den Kroaten Tomislav Pucar entschloss.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...

Weitere Infos über den Deutschen Tischtennis-Bund

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) wurde am 8. November 1925 in Berlin gegründet und ist heute der zwölftgrößte deutsche Spitzensportverband.  Gut 590.000 Aktive spielen in 9.300 Vereinen Tischtennis. International zählt der DTTB zu den größten Mitgliedern der Europäischen Tischtennis Union (ETTU) und der Internationalen Tischtennis Föderation (ITTF), die weltweit insgesamt über 164 Millionen Aktive zählt; zudem wird die Zahl der Hobby-Spielerinnen und -Spieler auf 250 Millionen geschätzt.

Als Dachorganisation untergliedert sich der DTTB in acht Regionen, die aus 20 Landes- bzw. Mitgliedsverbänden bestehen. Den Landesverbänden folgen auf den nächsten Stufen Bezirke und Kreise, denen wiederum die Vereine mit ihren Mitgliedern angeschlossen sind.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH