Presse

Sie haben eine Frage rund um unseren Sport? Sie wollen beim nächsten Event als Pressevertreter dabei sein? Oder ein Interview mit einem unserer Stars anfragen? Vielleicht haben sie aber auch nur eine tolle Story oder ein besonderes Bild, das wir veröffentlichen sollen. Melden Sie sich einfach bei uns in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DTTB. Wir helfen Ihnen gerne!

Akkreditierungen

Wenn Sie bei einem unserer Events in Deutschland vor Ort berichten wollen, dann müssen Sie sich in der Regel über ein Online-Formular anmelden. Bei internationalen Turnieren in Deutschland entscheidet der Weltverband ITTF in Abstimmung mit dem DTTB, ob wir Ihrem Akkreditierungswunsch nachkommen können. Bei Veranstaltungen im Ausland entscheiden ITTF und Gastgeberverband.

Zu den aktuellen Formularen und Registrierungen, national und international

Keine Akkreditierungen aktuell.

 

 

 

Nationalspieler & Steckbriefe

Aktuelle Presse-Infos

WM 17.04.2019

Schöler-Interview zum Jubiläum der WM 1969: "Die Atmosphäre in München war phantastisch"

50 Jahre liegt die Heim-WM 1969 in München zurück. Die Erinnerungen Eberhard Schölers daran sind noch frisch. Nicht nur seine eigenen. Noch heute schreiben ihm Fans, die ihn um ein Autogramm bitten zusammen mit einem Dank für großartige Weltmeisterschaften im eigenen Land. Damals, als er seinen größten Titel errang, WM-Silber im Einzel vor ausverkauftem Haus und in brühtender Hitze.
weiterlesen...
WM 17.04.2019

50 Jahre WM in München: Dreimal Silber für Deutschland 1969

Als wäre das 30er-Jubiläum des WM-Titels im Doppel von Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner nicht genug, hat der April 2019 noch mehr zu bieten. Bei den vom 17. bis 27. April 1969 stattfindenden Weltmeisterschaften in München gab es gleich dreimal Silber für Deutschland, zweimal für die Bundesrepublik, einmal für die DDR.
weiterlesen...
DTTZ 17.04.2019

Krafträume des Deutschen Tischtennis-Zentrums neu ausgestattet

Gute Nachrichten für die Sportlerinnen und Sportler am Deutschen Tischtennis-Zentrum: Der Olympiastützpunkt NRW/Rhein-Ruhr hat mit Unterstützung der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen neue Geräte und Zubehör für den bestehenden Kraftraum am DTTZ in Düsseldorf sowie für den neuen Kraftraum für Para-Tischtennis in der benachbarten Staufenhalle im Wert von über 40.000 Euro bewilligt.
weiterlesen...
WM 16.04.2019

Steger sichert sich letzten WM-Startplatz

Die letzte und entscheidende Runde des internen Ranglistenturniers von den sechs Kandidaten hinter den gesetzten Boll, Ovtcharov und Franziska am Montagabend hat allerdings nicht mehr stattgefunden. Neben dem schon in der Vorwoche verletzten Bad Königshofener Kilian Ort fiel kurzfristig auch noch Ruwen Filus mit Problemen am Sprunggelenk aus.
weiterlesen...
WM 10.04.2019

Zitate des Medien-Tags: "Wir träumen erst einmal nicht von einer Medaille"

Die Aussagen der deutschen Trainer, Damen und Herren aus der WM-Pressekonferenzen beim Medien-Tag in Düsseldorf (mit Videos).
weiterlesen...
WM 10.04.2019

Vor der WM: Von „angekratztem Selbstvertrauen“ bis zum „guten Gefühl“

Gut anderthalb Wochen vor dem Beginn der LIEBHERR Individual-Weltmeisterschaften in Budapest gehen Deutschlands Top-20-Spieler, Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska, mit gemischten Gefühlen in die Schlussphase der Vorbereitungen.
weiterlesen...
World Tour 30.03.2019

Qatar Open: Silbermedaille für das Duo Timo Boll/Patrick Franziska

Irgendwann musste es passieren: Nach zwei Erfolgen bei den German Open 2013 und 2015 kassierten Timo Boll und Patrick Franziska bei ihrem dritten Turnierauftritt im Finale der Qatar Open gegen Ho Kwan Kit/Wong Chun Ting (Hongkong) ihre erste Niederlage überhaupt. Zuvor war am Vormittag Patrick Franziska im Viertelfinale des Einzelwettbewerbs gegen den topgesetzten Weltranglistenzweiten Xu Xin ausgeschieden.
weiterlesen...
WM 13.03.2019

Keine deutsche WM-Bewerbung um 2021 oder 2022

Nach der Erfolgs-WM 2017 in Düsseldorf wollte der DTTB die nächsten Weltmeisterschaften eigentlich 2021 oder 2022 nach Deutschland holen. Doch aus der Bewerbung wird erst mal nichts, denn das neue Anforderungsprofil an den WM-Ausrichter würde "Kosten und Risiko in die Höhe schnellen lassen", erklärt DTTB-Chef Michael Geiger.
weiterlesen...
World Cup 13.03.2019

Der Men’s World Cup 2020 ist in Düsseldorf

Der Deutsche Tischtennis-Bund mit der Stadt Düsseldorf und dem Land Nordrhein-Westfalen als Partner hat den Zuschlag für den Men’s World Cup 2020 bekommen. Der Termin für das Prestigeturnier ist vom 16. bis 18. Oktober im ISS DOME.
weiterlesen...
World Tour 11.03.2019

German Open machen 2020 zum fünften Mal in Magdeburg Station

Die GETEC-Arena in Magdeburg wird vom 28. Januar bis 2. Februar 2020 erneut Schauplatz der German Open sein – zum fünften Mal seit der Premiere der deutschen Station der Seamaster World Tour des Weltverbands ITTF im Jahr 1999.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...

Weitere Infos über den Deutschen Tischtennis-Bund

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) wurde am 8. November 1925 in Berlin gegründet und ist heute der zwölftgrößte deutsche Spitzensportverband.  Gut 590.000 Aktive spielen in 9.300 Vereinen Tischtennis. International zählt der DTTB zu den größten Mitgliedern der Europäischen Tischtennis Union (ETTU) und der Internationalen Tischtennis Föderation (ITTF), die weltweit insgesamt über 164 Millionen Aktive zählt; zudem wird die Zahl der Hobby-Spielerinnen und -Spieler auf 250 Millionen geschätzt.

Als Dachorganisation untergliedert sich der DTTB in acht Regionen, die aus 20 Landes- bzw. Mitgliedsverbänden bestehen. Den Landesverbänden folgen auf den nächsten Stufen Bezirke und Kreise, denen wiederum die Vereine mit ihren Mitgliedern angeschlossen sind.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH