Presse

Sie haben eine Frage rund um unseren Sport? Sie wollen beim nächsten Event als Pressevertreter dabei sein? Oder ein Interview mit einem unserer Stars anfragen? Vielleicht haben sie aber auch nur eine tolle Story oder ein besonderes Bild, das wir veröffentlichen sollen. Melden Sie sich einfach bei uns in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DTTB. Wir helfen Ihnen gerne!

Akkreditierungen

Wenn Sie bei einem unserer Events in Deutschland vor Ort berichten wollen, dann müssen Sie sich in der Regel über ein Online-Formular anmelden. Bei internationalen Turnieren in Deutschland entscheidet der Weltverband ITTF in Abstimmung mit dem DTTB, ob wir Ihrem Akkreditierungswunsch nachkommen können. Bei Veranstaltungen im Ausland entscheiden ITTF und Gastgeberverband.

Zu den aktuellen Formularen und Registrierungen, national und international

Einzel-WM in Budapest HUN, 21. - 28. April 2019 (Anmeldeformular auf der Website des Weltverbandes) Akkreditierungsschluss: 22. März

European Games in Minsk BLR, Tischtenniswettbewerbe vom 22. - 29. Juni 2019 (Online-Registrierung)
Akkreditierungsschluss: 28. Februar

 

 

Nationalspieler & Steckbriefe

Aktuelle Presse-Infos

Nationalteams 22.02.2019

Wahl zum Spieler des Jahres 2018: Abstimmen und tolle Preise gewinnen (mit Videos)!

Welche Spielerin aus dem Damen-Nationalteam, welcher Spieler von Deutschlands Herren und welches Nachwuchsass haben im vergangenen Jahr die besten Leistungen gezeigt? Das wollen DTTB, myTischtennis.de und die Firma JOOLA auch in diesem Jahr wieder von Ihnen wissen. Stimmen Sie bis zum 25. Februar über die drei "Spieler des Jahres" ab! Auch diesmal können Sie tolle Preise gewinnen.
weiterlesen...
Internationale Turniere 19.02.2019

DTTB-Nachwuchs in Schweden im doppelten Einsatz

Kaum ist das DTTB Top 12 der Jugend und Schüler in Lehrte zu Ende gegangen, wartet auf Deutschlands beste Nachwuchsspieler ab heute bereits ein Großeinsatz in Schweden.
weiterlesen...
Ranglistenturniere Jugend/Schüler 17.02.2019

Kaufmann, Schweiger, Bondareva und Stumper siegen beim Bundesranglistenfinale

Die Sieger des diesjährigen Top-12-Bundestanglistenturnieres heißen Annett Kaufmann (TTBW), Tom Schweiger (BYTTV), Anastasia Bondareva (HETTV) und Kay Stumper (TTBW).
weiterlesen...
ITTF Challenge 16.02.2019

Portugal Open: Achtelfinal-Aus für Qiu Dang

Qiu Dang ist bei den Portugal Open in Lissabon als letzter Deutscher im Achtelfinale ausgeschieden. Der Grünwettersbacher verpasste zudem bei dem mit 60.000 Dollar dotierten Turnier der ITTF Challenge Plus Series in Lissabon im Doppel an der Seite des Königshofeners Kilian Ort im Viertelfinale den Einzug in die Medaillenränge.
weiterlesen...
ITTF Challenge 12.02.2019

Portugal Open: 13 Deutsche in Lissabon am Start

Mit 13 Startern ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) ab Mittwoch bei den bis Sonntag angesetzten Portugal Open vertreten. Das Turnier der in zwei Qualitätsstufen eingeteilten Challenge Series ist eines von sechs Events der höherwertigen Kategorie 'Challenge Plus' und mit 60.000 Dollar dotiert. Elf der 13 DTTB-Vertreter müssen am Mittwoch und Donnerstag durch die zweitägige Qualifikation, die im K.-o.-System ausgetragen wird.
weiterlesen...
Europe Top 16 03.02.2019

Europe Top 16: Titel für Dimitrij Ovtcharov und Petrissa Solja

Mit Goldmedaillen für Dimitrij Ovtcharov und Petrissa Solja sowie einem dritten Platz für Timo Boll endete am Sonntagabend das mit 80.000 Euro dotierte Europe Top 16 in Montreux. Die drei Deutschen sind damit für die World-Cup-Turnier im Herbst qualifiziert. Debütantin Nina Mittelham erreichte auf Anhieb das Viertelfinale und komplettierte die herausragende Bilanz des Deutschen Tischtennis-Bundes.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2019

Europe Top 16: Ovtcharov macht deutsches Halbfinale gegen Boll perfekt

Beim mit 61.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux ist das Traum-Halbfinale zwischen Titelverteidiger Timo Boll (Düsseldorf) und Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) perfekt. Auch Petrissa Solja (Langstadt), die nun auf die Österreicherin Sofia Polcanova trifft, gelang bei den Damen der Einzug in die Vorschlussrunde. Für Debütantin Nina Mittelham (Berlin) war das kontinentale Ranglistenturnier im Viertelfinale beendet.
weiterlesen...
Europe Top 16 01.02.2019

Europe Top 16, Auslosung: Halbfinale Boll gegen Ovtcharov wahrscheinlich

Beim mit 80.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux stehen die Auftaktgegner der deutschen Tischtennis-Asse fest. Bleiben die an den Positionen eins und drei gesetzten DTTB-Stars, Titelverteidiger Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov, am Samstag ungeschlagen, so kommt es im Halbfinale zur Neuauflage des Vorjahresendspiels. Als erste der vier deutschen Starter muss aber am Samstag um 10.35 Uhr zunächst Petrissa Solja gegen Europameisterin Li Qian (Polen) an den Tisch. Außer um ein Preisgeld in Höhe von 61.000 Dollar geht es in der Schweiz auch um drei direkte Startplätze bei den World-Cup-Turnieren im Herbst.
weiterlesen...
Europe Top 16 31.01.2019

Europe Top 16: Boll und Ovtcharov heiße Titelanwärter

Das erste internationale Highlight des Jahres 2019 lockt in die Schweiz: In Montreux spielen am Samstag und Sonntag die besten Damen und Herren des alten Kontinents beim Europe Top 16 um ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 80.000 Euro sowie um drei direkte Startplätze für den World Cup im Herbst.
weiterlesen...
Ranglisten 30.01.2019

Februar-Weltrangliste: Boll bleibt Nummer 5 / Solja rückt weiter nach oben

In der Februar-Rangliste gibt es nur wenig Bewegung, nicht zuletzt weil auch nur die Ungarn Open gespielt wurden. Bei den Herren bleibt Timo Boll auf Position 5 bester Deutscher und Europäer. Petrissa Solja verbessert sich auf Rang 26.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...

Weitere Infos über den Deutschen Tischtennis-Bund

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) wurde am 8. November 1925 in Berlin gegründet und ist heute der zwölftgrößte deutsche Spitzensportverband.  Gut 590.000 Aktive spielen in 9.300 Vereinen Tischtennis. International zählt der DTTB zu den größten Mitgliedern der Europäischen Tischtennis Union (ETTU) und der Internationalen Tischtennis Föderation (ITTF), die weltweit insgesamt über 164 Millionen Aktive zählt; zudem wird die Zahl der Hobby-Spielerinnen und -Spieler auf 250 Millionen geschätzt.

Als Dachorganisation untergliedert sich der DTTB in acht Regionen, die aus 20 Landes- bzw. Mitgliedsverbänden bestehen. Den Landesverbänden folgen auf den nächsten Stufen Bezirke und Kreise, denen wiederum die Vereine mit ihren Mitgliedern angeschlossen sind.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH