Presse

Sie haben eine Frage rund um unseren Sport? Sie wollen beim nächsten Event als Pressevertreter dabei sein? Oder ein Interview mit einem unserer Stars anfragen? Vielleicht haben sie aber auch nur eine tolle Story oder ein besonderes Bild, das wir veröffentlichen sollen. Melden Sie sich einfach bei uns in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DTTB. Wir helfen Ihnen gerne!

Akkreditierungen

Wenn Sie bei einem unserer Events in Deutschland vor Ort berichten wollen, dann müssen Sie sich in der Regel über ein Online-Formular anmelden. Bei internationalen Turnieren in Deutschland entscheidet der Weltverband ITTF in Abstimmung mit dem DTTB, ob wir Ihrem Akkreditierungswunsch nachkommen können. Bei Veranstaltungen im Ausland entscheiden ITTF und Gastgeberverband.

Zu den aktuellen Formularen und Registrierungen, national und international

Keine Akkreditierungen aktuell.

 

 

 

Nationalspieler & Steckbriefe

Aktuelle Presse-Infos

World Tour 13.10.2019

German Open: China im Einzel nicht zu besiegen

Fan Zhendong und Sun Yingsha haben bei den mit 270.000 US-Dollar dotierten German Open in Bremen die beiden Einzeltitel gewonnen. Fan entschied das Endspiel gegen seinen chinesischen Landsmann Xu Xin mit 4:1 für sich. Ebenfalls in fünf Sätzen triumphierte seine Nationalteamkollegin Sun gegen die Japanerin Mima Ito.
weiterlesen...
World Tour 13.10.2019

German-Open-Bilanz: Eine "WM+" mit Rekordbesucherzahl

„15.650 Zuschauer insgesamt, das ist ein hervorragender Besuch. Tischtennis ist in Bremen eine Marke.“ Mit der Verkündung eines Zuschauerrekordes eröffnete Michael Geiger, der Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes die Abschluss-Pressekonferenz in der ÖVB-Arena. Der DTTB und die lokalen Organisatoren zogen am Finaltag zudem auch organisatorisch und sportlich eine überaus positive Bilanz.
weiterlesen...
World Tour 12.10.2019

German Open: Siegesserie von Duda/Qiu endet im Finale

Keinesfalls enttäuscht präsentierten sich Benedikt Duda und Dang Qiu, als bei den German Open in Bremen zum Abschluss des vorletzten Tages die Doppel-Siegerehrung durchgeführt wurde. Die amtierenden deutschen Meister hatten soeben im Endspiel gegen Liang Jingkun/Xu Xin aus China mit 13:11, 9:11, 9:11 und 5:11 das Nachsehen.
weiterlesen...
World Tour 12.10.2019

German Open: Timo Boll probiert es weiter

Nur allzu gerne hätte Patrick Franziska wie vor eineinhalb Jahren bei den German Open in Bremen erneut das Halbfinale im Einzel erreicht. Doch es sollte nicht sein. Der 27-Jährige unterlag im Viertelfinale Jeoung Youngsik mit 11:8, 6:11, 11:7, 8:11, 7:11 und 8:11. Auch Shan Xiaona verpasste den Sprung in die Vorschlussrunde nach einer 3:4-Niederlage gegen Feng Tianwei.
weiterlesen...
World Tour 11.10.2019

German Open: Ein Krimi und zwei Galavorstellungen

Drei Siege und keine Niederlage: Die deutsche Einzelbilanz bei den German Open in Bremen war am vierten Tag makellos. Timo Boll, Patrick Franziska und Shan Xiaona haben sich für das Viertelfinale am Samstag qualifiziert.
weiterlesen...
World Tour 11.10.2019

German Open: Duda/Qiu greifen am Samstag nach Gold

Große Freude bei Benedikt Duda und Dang Qiu: Die amtierenden Deutschen Meister haben sich bei den mit 270.000 Dollar dotierten German Open für das morgige Endspiel im Doppel qualifiziert. Um 20.30 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen mit Liang Jingkun/Xu Xin aus China. Timo Boll/Patrick Franziska mussten sich im Viertelfinale ebenso aus der Konkurrenz verabschieden wie Nina Mittelham/Petrissa Solja.
weiterlesen...
World Tour 10.10.2019

German Open: Boll mit letzter Kraft in das Achtelfinale

Bei den mit 270.000 Dollar dotierten German Open in Bremen haben drei der sechs Starter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), die sich für die heutige Hauptrunde qualifiziert hatten, das Achtelfinale erreicht. Timo Boll, Patrick Franziska und Shan Xiaona treffen morgen auf starke Konkurrenz aus Asien. Für Dimitrij Ovtcharov, Han Ying sowie Petrissa Solja sind die Meisterschaften im Einzel dagegen beendet.
weiterlesen...
World Tour 09.10.2019

German Open: Shan Xiaona folgt DTTB-Quintett in das Hauptfeld

Wenn bei den mit 270.000 US-Dollar dotierten German Open in Bremen am Donnerstag ab 15 Uhr die Hauptrunden im Damen- und Herren-Einzel beginnen, ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) mit insgesamt sechs Aktiven vertreten.
weiterlesen...
World Tour 08.10.2019

German Open: Spannung und Dramatik am Eröffnungstag

Wenn bei den German Open in Bremen am Mittwoch um 11.20 Uhr die dritte Qualifikationsrunde im Damen- und Herren-Einzel beginnt, werden noch acht Starter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) den Versuch unternehmen, die 32-köpfige Hauptrunde zu erreichen. Shan Xiaona, Nina Mittelham, Sabine Winter, Bastian Steger, Benedikt Duda, Ricardo Walther, Steffen Mengel und Dang Qiu sind in der ÖVB-Arena noch ohne Niederlage.
weiterlesen...
World Tour 08.10.2019

20 Jahre German Open: Die Anfänge 1999 in Bremen

Nachts wurden die Auslosungen für den nächsten Tag bei den Hotelzimmern der Spieler unter der Tür durchgeschoben, um sie zu informieren, aber nicht aufzuwecken. Und als in der Halle mittendrin der Holzboden brach, musste das Orga-Team von 1999 kurzerhand zum Akku-Schrauber greifen. Die ersten German Open waren damals schon für alle ein echtes Erlebnis.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...

Weitere Infos über den Deutschen Tischtennis-Bund

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) wurde am 8. November 1925 in Berlin gegründet und ist heute der zwölftgrößte deutsche Spitzensportverband.  Gut 590.000 Aktive spielen in 9.300 Vereinen Tischtennis. International zählt der DTTB zu den größten Mitgliedern der Europäischen Tischtennis Union (ETTU) und der Internationalen Tischtennis Föderation (ITTF), die weltweit insgesamt über 164 Millionen Aktive zählt; zudem wird die Zahl der Hobby-Spielerinnen und -Spieler auf 250 Millionen geschätzt.

Als Dachorganisation untergliedert sich der DTTB in acht Regionen, die aus 20 Landes- bzw. Mitgliedsverbänden bestehen. Den Landesverbänden folgen auf den nächsten Stufen Bezirke und Kreise, denen wiederum die Vereine mit ihren Mitgliedern angeschlossen sind.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH