Anzeige

Aktuelles

DTTB 15.07.2024

Neuer WhatsApp-Kanal des DTTB: Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Der Deutsche Tischtennis-Bund bietet Tischtennis-Deutschland ab sofort einen Kanal im Messenger-Dienst WhatsApp unter dem Namen „tischtennis.de“. So können sich alle Fans und Interessierten auch auf diesem Kommunikationsweg über das schnellste Rückschlagspiel der Welt informieren, erhalten News, wichtige Infos und ggf. Videos kostenlos direkt aufs Handy.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 10.07.2024

Magazin "tischtennis" im Juli: Gegen alle Widerstände

Schon als die Deutschen Meisterschaften in Erfurt begannen, war Benedikt Duda platt. Der deutsche Nationalspieler hatte vor den Deutschen etliche internationale Events auf verschiedenen Kontinenten bereist und viele kräftezehrende Einzel bestritten. Dass der Bergneustädter seiner Favoritenrolle am Ende trotzdem gerecht und zum zweiten Mal in seiner Karriere Deutscher Meister im Einzel wurde, war das Resultat einer Willensleistung.
weiterlesen...
Satzungen & Ordnungen 04.07.2024

Wichtige Hinweise für Vereine zur "Doppelten Spielberechtigung"

Beim DTTB-Bundesrat im März wurde die sogenannte „doppelte Spielberechtigung“ für die Spielklassen von Kreisebene bis einschließlich Regionalliga ab 1. Juli 2024 beschlossen. Neben der Mannschaftsspielberechtigung in Deutschland dürfen Spielerinnen und Spieler auf diesen Ebenen künftig auch während der laufenden Saison zusätzlich für einen oder mehrere ausländische Vereine auf Punktejagd gehen. Die neue Regelung wirkt sich auch auf den generellen Prozess der Vergabe von Spielberechtigungen bei Click-TT aus. Die Begriffe "Erstspielberechtigungen", "Wechsel ins Ausland" und "Wechsel aus dem Ausland“ tauchen in der Wettspielordnung (WO) nicht mehr auf.
weiterlesen...

Anstehende Termine

Zur Zeit sind keine Termine vorhanden.
DTTB intern 01.07.2024

Bundesjugendwartetagung wählt neues Ressort

Am vergangenen Samstag fand in der Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen die Bundesjugendwartetagung statt, bei der neben satzungsbedingten Neuwahlen auch eine Ehrung auf der umfangreichen Tagesordnung stand.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 07.06.2024

Magazin "tischtennis" im Juni: Aus dem Schatten

Mentale Gesundheit ist für Sportler ähnlich wichtig wie ihre physische Konstitution. Simon Gauzy hat es erlebt. Nach den Olympischen Spielen 2021 rutschte er in eine sportliche Krise – und es dauerte, bis sich herausstellte, dass ein Burnout der Hauptgrund dafür war. Mit tischtennis hat der Ochsenhausener offen über die wohl schwerste Phase seiner Karriere gesprochen.
weiterlesen...
In eigener Sache 05.06.2024

Turnierlizenz: Ab sofort erhältlich

Ab dem 1. Juli 2024 darf bei genehmigungspflichtigen Individual-Turnieren – z. B. offene Turniere, Kreismeisterschaften, Turnierserien, Ranglistenturniere, Deutsche Meisterschaften – nur starten, wer im Besitz einer gültigen Turnierlizenz ist. Diese kann jeder ab sofort erwerben.
weiterlesen...
DTTB DM 03.06.2024

Ex-Nationalspieler Heinrich Lammers malt das offizielle Poster der TT-Finals 2024

Bunt, fröhlich, vielfältig – bei der Premiere der TT-Finals feiert der Tischtennissport in und mit Erfurt ein großes Tischtennis- und Bewegungsfest. Künstler Heinrich „Heiner“ Lammers hat genau diesen Geist der Veranstaltung nun auf die Leinwand gebracht und auf Einladung des Deutschen Tischtennis-Bundes das offizielle Turnierposter der TT-Finals 2024 gemalt. Sein Werk wird während es Events für einen guten Zweck verlost.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...

Weitere Infos über den Deutschen Tischtennis-Bund

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) wurde am 8. November 1925 in Berlin gegründet und ist heute der zwölftgrößte deutsche Spitzensportverband.  Gut 590.000 Aktive spielen in 9.300 Vereinen Tischtennis. International zählt der DTTB zu den größten Mitgliedern der Europäischen Tischtennis Union (ETTU) und der Internationalen Tischtennis Föderation (ITTF), die weltweit insgesamt über 164 Millionen Aktive zählt; zudem wird die Zahl der Hobby-Spielerinnen und -Spieler auf 250 Millionen geschätzt.

Als Dachorganisation untergliedert sich der DTTB in acht Regionen, die aus 20 Landes- bzw. Mitgliedsverbänden bestehen. Den Landesverbänden folgen auf den nächsten Stufen Bezirke und Kreise, denen wiederum die Vereine mit ihren Mitgliedern angeschlossen sind.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum