Anzeige

Aktuelles

TTBL 17.07.2024

Der „TTBL-Spieler der Saison“: Feng Yi-Hsin vom TTC Zugbrücke Grenzau

Die Fans der Tischtennis Bundesliga (TTBL) haben entschieden: In einer Social-Media-Umfrage kürten die Follower der stärksten Spielklasse Europas Feng Yi-Hsin vom TTC Zugbrücke Grenzau zum „TTBL-Spieler der Saison 2023/24“. Zur Abstimmung hatten neben dem Mannschafts-WM-Dritten aus Taiwan die neun übrigen der insgesamt zehn TTBL-Stars mit den besten Bilanzen des Spieljahres sowie – aufgrund ihrer internationalen Spitzenvorstellungen – das deutsche Idol Timo Boll und Top-10-Ass Hugo Calderano gestanden.
weiterlesen...

Tischtennis Bundesliga

Mannschaft Beg. Spiele Punkte
: :
Borussia Düsseldorf 22 63:15 40:4
1. FC Saarbrücken-TT 22 58:33 34:10
Post SV Mühlhausen 22 52:37 30:14
TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell 22 53:40 26:18
TTF Liebherr Ochsenhausen 22 48:43 26:18
TTC Schwalbe Bergneustadt 22 47:46 22:22
TTC Neu-Ulm 22 41:42 22:22
TSV Bad Königshofen 22 39:54 18:26
SV Werder Bremen 22 43:51 16:28
ASV Grünwettersbach 22 38:54 14:30
TTC Zugbrücke Grenzau 22 29:53 12:32
TTC OE Bad Homburg 1987 22 20:63 4:40

1. Bundesliga Damen

Mannschaft Beg. Spiele Punkte
: :
ttc berlin eastside 14 79:37 25:3
TSV 1909 Langstadt 14 79:38 23:5
TSV Schwabhausen 14 68:58 17:11
ESV Weil 14 60:60 15:13
SV Böblingen 14 49:66 9:19
SV DJK Kolbermoor 14 51:69 9:19
TTC 1946 Weinheim 14 49:71 8:20
TTG Bingen/Münster-Sarmsheim 14 36:72 6:22
TTBL 13.07.2024

Der Tischtennis-Monat Juni im Rückblick: Meister-Krönung und Medaillenregen

Die TTBL-Saison und gleichzeitig das erste Tischtennis-Halbjahr gingen mit einem Knalleffekt zu Ende. Das spektakuläre Liebherr TTBL-Finale in Frankfurt mit dem Duell der Dauerrivalen Borussia Düsseldorf und 1. FC Saarbrücken TT bildeten einen würdigen Abschluss des Spieljahres und hätte nicht nur die Borussen um ihren Star Timo Boll als Sieger verdient gehabt.
weiterlesen...
TTBL 08.07.2024

Düsseldorf feiert 34. Meisterschaft: Die Highlights des Liebherr TTBL-Finales

Das Gigantenduell hielt, was es versprochen hatte: Borussia Düsseldorf und der 1. FC Saarbrücken TT lieferten sich am Sonntag, 30. Juni ein episches Liebherr TTBL-Finale, am Ende behielt der Rekordmeister mit 3:1 die Oberhand und feierte die 34. Deutsche Meisterschaft der Vereinsgeschichte. Dyn zeigt die Highlights der vier Matches.
weiterlesen...

Kommende Spiele & Turniere

Tischtennis Bundesliga

(131) 13.04.2022 19:00 (Spiellokal 1) v
2 Borussia Düsseldorf
3 1. FC Saarbrücken-TT
(132) 13.04.2022 19:00 (Spiellokal 3) v
3 TTC Schwalbe Bergneustadt
1 TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell

1. Bundesliga Damen

(55) 20.03.2022 14:00 (Spiellokal 2)
3 SV DJK Kolbermoor
6 TSV Schwabhausen
(56) 20.03.2022 14:00 (Spiellokal 1)
3 TTG Bingen/Münster-Sarmsheim
6 ESV Weil
Zur Zeit sind keine Termine vorhanden.
TTBL 05.07.2024

Pokal-Achtelfinale 2024/25 ausgelost: Gigantenduell zwischen Fulda und Düsseldorf

Im Achtelfinale des Deutschen Tischtennis-Pokals wartet ein echter Leckerbissen auf alle Fans: Borussia Düsseldorf um Timo Boll tritt auswärts beim TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell mit Neuzugang Dimitrij Ovtcharov an. Ausgetragen werden alle Achtelfinal-Partien bis spätestens 25. September.
weiterlesen...
TTBL 04.07.2024

Auftakt am 23. August: Bremen und Dortmund eröffnen hochkarätig besetzte Tischtennis Bundesliga-Saison 2024/25

Am Freitag, 23. August 2024 wird die neue Spielzeit in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) eingeläutet. Das Saisoneröffnungsspiel um 19 Uhr bestreiten der SV Werder Bremen und Borussia Dortmund. Alle Spiele der Tischtennis Bundesliga (TTBL) sind beim TTBL-Medienpartner Dyn live und auf Abruf zu sehen.
weiterlesen...
TTBL 03.07.2024

Presseschau: Das Liebherr TTBL-Finale in den Medien

Die 34. Meisterschaft von Borussia Düsseldorf, das möglicherweise letzte Finale von Timo Boll, sieben vergebene Matchbälle: Das Liebherr TTBL-Finale hat viele Geschichten geschrieben. Wir präsentieren eine Auswahl der Medienberichte.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 01.07.2024

Berlin krönt Saison mit dem „Double“

Der alte und neue Titelträger heißt ttc berlin eastside, der sich in beiden Finalduellen gegen den TTC 1946 Weinheim durchsetzen konnte. Schon vor einem Jahr hatten sich beide Teams in den Play-off-Endspielen gegenübergestanden. Es war abermals ein hartes Stück Arbeit für Mittelham und Co., die sich wie in der Vorsaison das Double aus Meisterschaft und Pokal sichern konnten. Beim Zwischenstand von 3:3 schien der Ausgang wie am Freitag im Hinspiel noch völlig offen, doch dann zog Berlin nochmals das Tempo an und tütete erneut den nationalen Meistertitel ein. Das letzte Mal hatte man diesen im Jahr 2018 verfehlt. Kommende Saison wird man auch wieder in Europas Königsklasse aufschlagen und hat dort Großes vor.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...

Weitere Infos zu Ligen & Pokal

Von der TTBL bis zu dritten Bundesliga und von der Champions League bis zum ETTU-Cup - erfahren Sie hier alle Neuigkeiten und Ergebnisse rund um die wichtigsten Ligen und Pokale in deutschen und europäischen Vereinswettbewerben.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum