Vorbildverein: Preisträger 2014 war die DJK Sportbund Stuttgart (Foto: Picture Alliance, DOSB)

Grünes Band für vorbildliche Talentförderung: Bis Ende März bewerben!

DOSB / SH 23.01.2015

Neu-Isenburg. Es wird wieder Zeit, dass Vereine die Sportgeräte gegen Kugelschreiber tauschen und die Bewerbungsbögen für „das Grüne Band“ ausfüllen. Denn auch 2015 zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund und die Commerzbank gemeinsam 50 Vereine mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung“ aus.

Ab sofort können sich Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nichtolympischen Spitzenverbänden des DOSB um den bedeutendsten leistungssportlichen Nachwuchspreis bewerben. Sieger 2014 war die DJK Sportbund Stuttgart.

Der Bewerbungsbogen kann online ausgefüllt und ausgedruckt werden. Einsendeschluss ist der 31. März 2015. Die Bewerbungsunterlagen sind an den jeweiligen Spitzenverband zu schicken, im Fall von Tischtennis also an das DTTB-Generalsekretariat:

Deutscher Tischtennis-Bund

Christian Back

Otto-Fleck-Schneise 12

60528 Frankfurt/Main

Fragen per E-Mail: back.dttb@tischtennis.de

Über das „Grüne Band“

Seit 1986 fördern die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. Das „Grüne Band“ belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Für das „Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jeden Jahres bei ihren Spitzenverbänden bewerben. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept des DOSB und schließen unter anderem die Trainersituation, die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Schulen oder Olympiastützpunkten, die Doping-Prävention sowie pädagogische Aspekte der Leistungsförderung mit ein.

Die Jury prämiert jedes Jahr 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes. Voraussetzung für die Vereine ist, dass sie aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention betreiben.

Das „Grüne Band“ von Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund ist mit einer Förderprämie von je 5.000 Euro für die leistungssportliche Nachwuchsarbeit der ausgezeichneten Vereine verbunden.

Video: Finale der Deutschlandtour des "Grünen Bandes" in Stuttgart 2014

 

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Jugend 31.05.2015

Polish Junior and Cadet Open: Einmal Silber und dreimal Bronze für den DTTB-Nachwuchs

Mit vier Medaillengewinnen kehrte der Nachwuchs des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von den Polish Junior and Cadet Open zurück. Die Jungenmannschaft unterlag erst im Finale dem Topfavoriten Südkorea, zudem gingen Bronzemedaillen an das Schüler-Team, an Dennis Klein im Jungen-Einzel sowie an das Schüler-Doppel Meng Fanbo/Jannik Xu.
weiterlesen...
Jugend 25.05.2015

Polish Junior and Cacet Open: 18 DTTB-Talente gehen auf Medaillenjagd

Knapp 300 Starter gehen bei den Polish Junior and Cadet Open an den Start, die von Mittwoch bis Sonntag in Wladyslawowo ausgetragen werden. Aus den Nachwuchskadern des Deutschen Tischtennis-Bundes werden insgesamt 18 Athleten auf Medaillenjagd gehen.
weiterlesen...
Jugend 24.05.2015

Slovak Junior Open: Bronze im Doppel für Tobias Hippler

Mit einer Bronzemedaille ist das kleine Aufgebot des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von den Slovak Junior Open aus Senec zurückgekehrt.
weiterlesen...
Jugend 11.05.2015

Spanish Junior and Cadet Open: Gold und Silber für Dennis Klein

Dennis Klein hat bei den Spanish Junior and Cadet Open kräftig abgeräumt. Der Jugendnationalspieler vom TTC Weinheim, der im Liebherr Masters College trainert, holte sich den Titel im Jungen-Einzel und wurde zudem Zweiter im Doppel an der Seite von Nils Hohmeier (Celle). Insgesamt gewann der Nachwuchs des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), der mit elf Spielern in Platja d'Aro vertreten war, sechs Medaillen: einmal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze.
weiterlesen...
Jugend 08.05.2015

JTFO-Bundesfinale: Carl-von-Weinberg-Schule der große Abräumer / Düsseldorf bricht Siegesserie

Beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia (JTFO) in Berlin sind in den sechs Sportarten die Entscheidungen gefallen. Die Carl-von-Weinberg-Schule ist dabei der große Abräumer der Tischtennis-Wettbewerbe. Die Hessen sicherten sich einen Bundessieg und zwei zweite Plätze. Auch Schulen aus Schleswig-Holstein sammelten fleißig Medaillen.
weiterlesen...
Jugend 06.05.2015

Spanish Junior and Cadet Open: 11 DTTB-Talente in Spanien am Start

Mit einem Aufgebot von insgesamt 11 Nachwuchsspielern geht der Deutsche Tischtennis-Bund von heute bis Sonntag bei den Spanish Junior and Cadet Open, einem Turnier des ITTF Junior Circuits, auf Medaillenjagd. Gespielt wird in den Konkurrenzen Mannschaft, Einzel und Doppel.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH