Aktionstag Rehasport im DTTZ in Düsseldorf (Foto: Sialino)

Lehrreicher Aktionstag Rehasport im DTTZ in Düsseldorf

FL 20.04.2015

Düsseldorf. Wie trainiert man Tischtennisspielerinnen und -spieler, die ein Handicap aufweisen? Darum ging es beim "Aktionstag Rehasport" im DTTZ in Düsseldorf. 17 Teilnehmer sammelten reichlich Praxiserfahrungen und erhielten Tipps vom Experten.

Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Gesundheitssport im DTTB zeichneten für den Aktionstag verantwortlich. Die 17 Teilnehmer hospitierten zunächst bei einer Trainingsgruppe des BRSNW, lernten die Sportlerinnen und Sportler und ihre verschiedenen Handicaps kennen. Im Anschluss wurden die Teilnehmer von Referentin Iris Müller vom BRSNW auf einen gemeimsamen Stand in der Theorie gebracht und bereiteten in Kleingruppen eine individuell konzipierte  Rehasportstunde vor. Nach gemeinsamer Planung und intensivem Austausch über die Inhalte wurde die Einheit in der Halle umgesetzt und anschließend reflektiert.

Sowohl durch die konkreten praktischen Erfahrungen im Umgang mit den behinderten Sportlern, als auch durch die fachlich fundierten Hintergrundinformationen zum Thema Rehabilitationssports fand der Tag sehr großen Anklang bei den Teilnehmern.

Informationen zur Rehasportausbildung und zu den kommenden Terminen erhalten Sie hier.

 

Rundlauf im Rollstuhl ist genauso möglich (Foto: Sialino)

 

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Gesundheitssport 15.05.2020

Tischtennis-Deutschland hält sich fit: FiTTer in Herz und Hirn - Teil 2

"Tischtennis Deutschland hält sich fit" richtet sich heute vor allem an die etwas erfahreneren Tischtennisspieler/innen unter uns. Die Leiterin der AG Gesundheitssport im DTTB Doris Simon führt uns heute durch eine weitere Kursstunde der Reihe "FiTTer in Herz und Hirn" - im Kern geht es um Ausdauer, Kräftigung, Entspannung und natürlich auch Tischtennis!
weiterlesen...
Gesundheitssport 01.04.2020

Gesundheitsfördernd: Reha mit Tischtennis

Es war eine der letzten Veranstaltungen vor Schließung der Hallen aufgrund der Corono-Pandemie - und eine wichtige für die Gesundheit. Beim fünften Aktionstag „Rehabilitationssport Tischtennis“ in Stuttgart drehte sich Anfang März inhaltlich in Theorie und Praxis alles um die Integration von Tischtennisspieler*innen mit Handicap in die Gesundheitssportkurse.
weiterlesen...
Gesundheitssport 13.01.2020

Mitmachen! Kostenloser Aktionstag „Reha-Sport Tischtennis“ in Stuttgart im März

Am 7. März 2020 bietet der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) in Kooperation mit dem Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) und dem Württembergischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband (WBRS) den Aktionstag „Rehabilitationssport Tischtennis“ in Stuttgart an.
weiterlesen...
Gesundheitssport 27.11.2019

Zehn neue Präventionstrainer ausgebildet

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat auch in diesem Jahr wieder eine Ausbildung zum Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ durchgeführt. Vom 22. bis 26. November versammelten sich zehn Teilnehmer aus ganz Deutschland in Frankfurt, um sich im Präventionsbereich auszubilden.
weiterlesen...
Gesundheitssport 29.10.2019

Qualitätszirkel Gesundheitssport: Jetzt anmelden!

Für alle Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ bietet der DTTB am 7. und 8. Dezember 2019 in Frankfurt einen Qualitätszirkel Gesundheitssport Tischtennis an.
weiterlesen...
Gesundheitssport 12.10.2019

Um die Titel, gegen die Krankheit

Wissenschaftlich ist erwiesen, dass Tischtennis mit besonders ausgewählten Übungsformen eine ideale Sportart zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems ist. Weniger bekannt: Tischtennis verhilft als physikalische Therapie auch unheilbar an Parkinson erkrankten Menschen zu besserer Lebensqualität.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH