Anzeige
minis, wohin man auch in Wandsbek schaut (Foto: jugendsg.de)
Wandsbeker Turnerbund und TH Eilbeck zum dreißigsten Mal Ausrichter des Ortsentscheids

mini-Meisterschaften: Mehr als 200 Kids beim Ortsentscheid in Wandsbek

Merle Wiez 12.02.2024

Wandsbek. Über 200 Kinder an 40 Tischen zum 30. Jubiläum: Das ist die bemerkenswerte Bilanz des Ortsentscheids der diesjährigen mini-Meisterschaften, den die Ausrichtergemeinschaft Wandsbeker Turnerbund und TH Eilbeck bereits zum dreißigsten Mal erfolgreich für die Kleinsten anbot.

Schnell füllten die 6- bis 13-jährigen Jungs und Mädchen am schulfreien Freitag die Wandsbeker Bezirkssporthalle, 
um mit Schlägern, Tischtennisbällen und voller Freude zusammen die mini-Meister dieser Saison zu küren. Die Veranstaltung ist Hamburgs größtes Tischtennis-Breitensport-Turnier und wird von den Sportvereinen Wandsbeker Turnerbund 1861 und TH Eilbeck traditionell am Tag der Halbjahrespause organisiert, um den Hamburger Nachwuchs für den Tischtennissport begeistern.

Und Spaß und Bewegung kamen an dem Tag in der Wandsbeker Bezirksporthalle wirklich nicht zu kurz: An den Tischen zeigte sich nicht nur der Wettkampfgeist der Kleinsten, sondern auch bereits jede Menge Ballgefühl und sportliche Fairness. Wie bei den Großen gab es anschließend auch für die Nachwuchstalente eine gebührende Siegerehrung, natürlich inklusive Pokalen, Urkunden und neuer Ausstattung für die nächsten Matches. Die neuen Wandsbeker mini-Meister heißen Anna Köhnke und Theo Bunte, Emilia Krüger und Paul Gemmrig sowie Greta Droege und Kaichen Wang.

Nach dem Gewinn des Ortsentscheid in ihrer Altersklasse geht es für die Siegerinnen und Sieger aus Wandsbek nun 
weiter zum Entscheid des Verbands Hamburg. „Die mini-Meisterschaften waren auch in diesem 30. Jubiläumsjahr ein voller Erfolg. Einmal mehr zeigt sich, wie viel Spaß und Spannung Tischtennis bietet. Wir freuen uns über jeden, der durch dieses Turnier Lust bekommen hat, beim Training in unserer Halle vorbeizuschauen und das Können an der Platte weiter zu verfeinern“, sagt Christopher Dohrn, Jugend-Sportkoordinator im Wandsbeker Turnerbund und Sportentwickler beim Hamburger Tischtennis-Verband. „Wir hoffen die mini-Meisterschaften auch in den kommenden dreißig Jahren fortzuführen, um die Jüngsten für diesen tollen Sport zu begeistern. Das geht nur dank tatkräftiger Unterstützung: Ob als Turnierleitung oder als Gruppenleitung an der Platte, ob als helfende Hand am Waffeleisen oder beim Auf- and Abbau – eine solche Veranstaltung ist nur möglich durch die vielen zahlenreichen ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer, denen mein großer Dank gilt.“

Weitere Informationen zur Veranstaltung der Mini-Meisterschaften und allen weiteren Aktionen der Jugendarbeit sowie die Tischtennis-Trainingszeiten finden Sie auf der Website jugendsg.de mit vielen Infos und zahlreichen Bildern.

Weitere Informationen zu den mini-Meisterschaften auf der Homepage des DTTB

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Sponsoren der Kampagne

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
mini-Meisterschaften 05.02.2024

401 minis: Muggensturm und KiSS pulverisieren eigenen Rekord

Die mini-Meisterschaften zählt zu den erfolgreichsten Breitensportaktionen der Bundesrepublik. Bei dem Wettbewerb, der seit 1983 mehr als 1,5 Millionen Kinder in Deutschland an die Tischtennistische zog, gehört der Tischtennisclub (TTC) Muggensturm zu den Pionieren.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 06.09.2023

Auftakt der mini-Meisterschaften in Bremen ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag war es soweit. Einen Tag nach dem bundesweiten Beginn der mini-Meisterschaften in der Saison 2023/2024 ging in Bremen die erste der deutschlandweiten offiziellen Auftaktveranstaltungen unter der Regie des Fachverbands Tischtennis Bremen (FTTB) über die Bühne.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 24.08.2023

Auftakt mini-Meisterschaften: Kids begeistern, Mitglieder gewinnen!

Waren Sie schon einmal Ausrichter einer mini-Meisterschaft? Falls ja, dann wissen Sie bereits um die Vorteile der Ausrichtung eines Ortsentscheides. Falls nein, dann sollten Sie unbedingt für die neue Saison die Durchführung eines Ortsentscheides ins Auge fassen.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 01.07.2023

mini-Meisterschaften: Kostenfreie Fotos zum Download

Service für unsere Ausrichter: Die in dieser Galerie veröffentlichten Fotos dürfen Sie im Zusammenhang mit den mini-Meisterschaften gerne für Ihre Durchführung / Ihre Veröffentlichungen oder zur Weitergabe an Medien kostenfrei nutzen. Wir bitten Sie lediglich bei der Veröffentlichung um die Kennzeichnung "Foto: DTTB".
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 04.06.2023

Sarah Sophia Reichardt und Eren Ahmed neue mini-Meister

Die Spannung war merklich spürbar am Sonntag in der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken. Im Finale der mini-Meisterschaften haben sich Sarah Sophia Reichardt (Berliner TTV) und Eren Ahmed (Badischer TTV) den Titel gesichert. Damit geht die erfolgreiche 40. Jubiläumsaison der mini-Meisterschaften zu Ende.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum