Anzeige
Volles Programm in Berlin für die besten Minis (Foto: Müller)
Nach dem ersten Tag stehen die Endrunden-Teilnehmer der Mädchen und Jungen fest

Bundesfinale mini-Meisterschaften in Berlin in vollem Gange

ga 01.06.2019

Berlin. Die acht Mädchen und acht Jungen stehen fest, die am Sonntag in Berlin die Siegerin und den Sieger des Bundesfinales der Minimeisterschaften ermitteln.

Marius Wiener (Berlin), Ali Tekin (Bayern), Mark Shelkunov (Baden-Württenberg/Hohenzollern), Jonathan Scalla (Rheinland), Daniel Schmidt (Brandenburg), Yannick Wagner (Pfalz), Tien Nghia Phong (Baden) und Tilman Uhde (Hessen) haben in ihren Vorrundengruppen die ersten und zweiten Plätze belegt. Bei den Mädchen waren dies Eva Xintian Gao (Bayern), Lotte Hofmann (Sachsen), Laura Di Primo (Württemberg/Hohenzollern), Alia Walter (Niedersachsen), Maja Ziel (Westdeutschland), Caro Ischen (Pfalz), Sophia Quednau (Baden) und Nitschke (Sachsen-Anhalt). Doch auch für die 24 anderen jungen Sportler ist der Wettbewerb noch nicht vorbei. Jeder Platz wird ausgespielt.

Doch bevor überhaupt der erste Ballwechsel gespielt wurde, hatten die Kinder schon eine ganze Menge gemeinsam erlebt. Am Morgen hatten sie den Berliner Tierpark besucht und dabei den Tischtennis-Ball immer im Blick gehabt. Wieland Speer, der die Gruppe führte, unterbrach den Rundgang immer wieder für kleiner Übungen mit dem Schläger.

Auch in der Halle ging es nicht gleich um Punkte. Dana Weber leitete ein ausführliches Aufwärmprogramm. Beim Einspielen am Tisch ging die Bundestrainerin für den weiblichen Nachwuchs von Tisch zu Tisch und korrigierte Schlägerhaltung und Beinarbeit. Dann stürzten sich die Kinder voller Ehrgeiz in den Wettbewerb.

LINKS

Zu den Ergebnissen auf MKTT-Online

Weitere Infos zum Bundesfinale der mini-Meisterschaften auf der Homepage des Berliner TTV

Infos rund um die mini-Meisterschaften auf tischtennis.de

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Sponsoren der Kampagne

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
mini-Meisterschaften 30.05.2022

Bildergalerie vom Bundesfinale: Momentaufnahmen der minis

Die schönsten Momente des Bundesfinals der mini-Meisterschaften hat unser Fotograf Bernd Müller in seiner Bildergalerie festgehalten.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 29.05.2022

Bundesfinale: Magdalena Breuer und Kirill Manalaki sind die neuen mini-Meister

Mit einem kräftigen „Schiff Ahoy“ starteten die 36 teilnehmenden Mädchen und Jungen am Sonntag in den dritten und letzten Tag des 37. Bundesfinals der mini-Meisterschaften.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 28.05.2022

Bundesfinale mini-Meisterschaften: Spaß im Wildpark und ein tolles Training

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause begann am vergangenen Freitag endlich wieder das Bundesfinale der mini-Meisterschaften im Tischtennis.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 27.05.2022

Bundesfinale in Saarbrücken: 36 minis ganz groß!

36 minis stehen von Freitag bis Sonntag ganz groß im Mittelpunkt. Denn nach zwei pandemiebedingten Absagen werden nun in Saarbrücken in der Saison 2021/2022 endlich wieder die Bundessieger der mini-Meisterschaften gekürt.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 23.05.2022

DTTB sucht Durchführer für das Bundesfinale der mini-Meisterschaften 2023

Für das Bundesfinale der mini-Meisterschaften 2023 sucht der Deutsche Tischtennis-Bund nach einem Durchführer.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 13.05.2022

DTTB sucht Durchführer für das Bundesfinale der mini-Meisterschaften 2023

Für das Bundesfinale der mini-Meisterschaften 2023 sucht der Deutsche Tischtennis-Bund nach einem Durchführer. Bei dem dreitägigen Event spielen die Gewinner und Gewinnerinnen der vorausgegangenen Verbandsentscheide ihre mini-Meisterinnen und mini-Meister aus.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum