Anzeige
Im Damen-Einzel verpasste die Langstädterin die Qualifikation für das Hauptfeld knapp

Czech Open: Franziska Schreiner erreicht U21-Halbfinale

MS 23.08.2021

Olmütz/Frankfurt. Franziska Schreiner hat bei den Czech Open das Halbfinale des U21-Turniers erreicht. Außerdem steht die Langstädterin an der Seite der Chilenin Paulina Vega im Achtelfinale des Doppel-Wettbewerbs. Den Einzug in das Hautfeld des Damen-Turniers hat die Jugend-Europameisterin mit der Mannschaft von 2019 allerdings knapp verpasst. Ausgeschieden ist zudem Schreiners Vereinskollegin, das elfjährige Talent Josephina Neumann.

Jugend-Olympionikin Schreiner gewann heute in der Damen-Einzel-Qualifikation zwar auch ihr zweites Gruppeneinzel gegen die Tschechin Tamara Tomonova, musste im Entscheidungsspiel um den Einzug in das Hauptfeld dann jedoch nach einer 3:4-Niederlage der Slowakin Ema Labosova den Vortritt lassen. Im U21-Turnier steht Schreiner indes nach einem Erfolg über die Tschechin Linda Zaderova im Halbfinale, in dem am Montag die Schwedin Rebecca Muscator wartet.

Nach einem Erfolg in der Qualifikation des Damen-Doppel-Wettbewerbs über die Luxemburgerinnen die Luxemburgerinnen Ariel Barbosa/Tessy Gonderinger spielt das Duo Schreiner /Vega am Montag gegen die Französinnen Marie Migot/Audrey Zarif um den Einzug in das Viertelfinale.

Für Nachwuchshoffnung Josephina Neumann ist das Turnier nach dem gestrigen Aus im U21-Turnier nun auch bei den Damen beendet. Die Schülerinnen-Europameisterin mit der Mannschaft, die zum Lernen nach Olmütz gereist war, beendete nach einer 1:3-Niederlage gegen die Slowakin Natalia Grigelova ihre Vorrundengruppe als Dritte.



Die Spiele am Montag

Damen-Doppel, Achtelfinale
18 Uhr: Franziska Schreiner/Paulina Vega CHI - Marie Migot/Audrey Zarif FRA

U21, Halbfinale
15 Uhr: Franziska Schreiner - Rebecca Muscantor SWE

Die Ergebnisse am Sonntag

Damen-Einzel, Qualifikation

Gruppe 15
Josephina Neumann - Nikita Petrovova CZE 1:3 (-4,9,-2,-1)
Josephina Neumann - Natalia Grigelova SVK 1:3 (8,-10,-10,-7)

Gruppe 17
Franziska Schreiner - Dimitra Tsekoura GRE 3:0 (8,5,5)
Franziska Schreiner - Tamara Tomanova CZE 3:2 (8,7,-6,-15,8)
Entscheidungsspiel um den Einzug in das Hauptfeld
Franziska Schreiner - Ema Labosova SVK 3:4 (-7,10,7,-9,-4,7,-6)

Damen-Doppel, Qualifikation
Franziska Schreiner/Paulina Vega CHI - Ariel Barbosa/Tessy Gonderinger LUX 3:0 (9,2,5)

U21, Viertelfinale
Franziska Schreiner - Linda Zaderova CZE 3:0 (9,8,8)
Achtelfinale

Franziska Schreiner - Tatiana Kukulkova SVK 3:2 (4,9,-9,-9,9)
2. Runde beste 32
Franziska Schreiner - Dariya Vasilenko BLR 3:1 (-8,4,6,7)
1. Runde (64)
Franziska Schreiner Freilos
Josephina Neumann - Anastasiya Radzionova AUT 1:3 (-9,6,-7,-8)

Die Ergebnisse, Auslosungen und Zeitpläne des Turniers

 

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Turniere 24.08.2021

Czech Open: U21-Titel und 3. Platz im Doppel für Franziska Schreiner

Die Reise zu den Czech Open nach Olmütz hat sich für Franziska Schreiner gelohnt. Im Damen-Doppel sicherte sich die 19-Jährige den dritten Platz, im U21-Turnier war die Langstädter Bundesligaspielerin nicht zu schlagen und holte gewann Gold.
weiterlesen...
Turniere 22.08.2021

Czech Open: Schreiner gewinnt ihre Auftaktspiele

Franziska Schreiner hat am Eröffnungstag der Czech Open das Viertelfinale im U21-Wettbewerb erreicht und zudem ihr Auftaktmatch in der Damen-Qualifikation gewonnen.
weiterlesen...
Turniere 20.08.2021

WTT Budapest: Kilian Ort verliert Final-Krimi und gewinnt Silber

Am Ende hatte es dann doch nicht sollen sein. Ganze zwei Punkte fehlten Kilian Ort im Finale des mit 70.000 Dollar dotierten WTT Contender in Budapest beim Stand von 9:9 im Entscheidungssatz zu seinem ersten internationalen Titelgewinn im Herren-Einzel, zwei Ballwechsel später bejubelte allerdings nicht der Bad Königshofener, sondern der 19 Jahre Schwede Truls Moregard seinen ersten Triumph.
weiterlesen...
Turniere 20.08.2021

WTT Contender: Titel für Tobias Hippler und Kilian Ort in Budapest

Kilian Ort und Tobias Hippler haben drei Jahre nach ihrem Erfolg bei den Thailand Open ihren zweiten Titel auf internationaler Bühne gewonnen. Beim mit 75.000 dotierten WTT Contender in Budapest besiegte das Bad Königshofener-Kölner Duo im Finale die favorisierten Russen Kirill Skachkov/Vladimir Sidorenko.
weiterlesen...
Turniere 19.08.2021

WTT Budapest: Kilian Ort spielt im Einzel und Doppel um Gold

Kilian Ort spielt am Freitag beim mit 75.000 dotierten WTT Contender in Budapest gleich zweimal um den Titel. Der 25 Jahre alte Bad Königshofener zog mit einem 4:3-Erfolg über seinen Angstgegner Tomas Polansky (Tschechien) in das Einzel-Finale ein, nachdem er zuvor bereits den Weltranglisten-14. Liam Pitchford (England) ausgeschaltet hatte.
weiterlesen...
Turniere 19.08.2021

WTT Budapest: Kilian Ort lässt Pitchford keine Chance / Auch Dang Qiu im Halbfinale

Nur wenige Stunden nach dem Finaleinzug im Doppel an der Seite des Kölners Tobias Hippler spielte sich der Bad Königshofener durch einen vollkommen überraschenden 3:0-Erfolg über den Weltranglisten-14. Liam Pitchford auch im Einzel in das Halbfinale.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH