Turniere

ITTF Challenge 13.11.2018

Belarus Open: Guter Auftakt für DTTB-Asse in Minsk

Mit einem Aufgebot von insgesamt acht Athleten ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) von Dienstag bis Sonntag bei den mit 40.000 Dollar dotierten Belaurs Open in Minsk an den Start. Plätze im Hauptfeld des Turniers der ITTF Challenge Series haben nur Kilian Ort (Bad Königshofen) und Wan Yuan (Bingen) sicher. Die übrigen sechs DTTB-Vertreter müssen den Umweg über die Einzel-Qualifikation in das Hauptturnier suchen. Fünf von ihnen wahrten heute mit einem erfolgreichen Eröffnungstag ihre Chancen auf das Erreichen der ersten Hauptrunde.
weiterlesen...
EM 12.11.2018

Trainer nominieren Aufgebote für Damen-Länderspiel beim TTC OE

Die Trainer beider Mannschaften haben ihre endgültigen Aufgebote für das Damen-Länderspiel am 20. November in Bad Homburg benannt. Gastgeber der Partie in der EM-Vorrunde ist der Herren-Zweitligist TTC OE Bad Homburg im Wingert Dome, wo Jie Schöpps DTTB-Damen auf das Team aus dem Nachbarland Luxemburg treffen werden.
weiterlesen...
World Tour 2018 11.11.2018

Liang Jingkun und Chen Meng gewinnen in Österreich

Mit zwei Goldmedaillen im Einzel für China und Triumphen für Japan in den Doppel-Wettbewerben endeten heute in Linz die Austrian Open. Die Titel gingen an Liang Jingkun und Chen Meng im Einzel, im Doppel setzten sich die Duos Masataka Morizono/Yuya Oshima und Hina Hayata/Mima Ito durch. Auch die Starterfelder für die Grand Finals vom 13. bis 16. Dezember in Seoul-Incheon, darunter Timo Boll und Patrick Franziska, stehen nach der letzten Station der World Tour 2018 fest.
weiterlesen...
World Tour 2018 10.11.2018

Timo Boll sichert sich das letzte Ticket für die Grand Finals

Timo Boll hat seinen Platz bei den Grand Finals der World Tour 2018 vom 13. bis 16. Dezember in Seoul-Incheon sicher. Einen Tag nach seiner 2:4-Niederlage bei den Austrian Open gegen den Engländer Liam Pitchford qualifizierte sich Boll durch die Halbfinal-Niederlage seines Bezwingers als 16. und letzter Spieler für den Showdown der Jahresbesten in Südkorea.
weiterlesen...
World Tour 2018 09.11.2018

Austrian Open: Liam Pitchford stoppt Timo Boll

Timo Bolls Endstation bei den mit 251.000 Dollar dotierten Austrian Open heißt Liam Pitchford. Der Engländer stoppte im Viertelfinale in sechs Sätzen den Siegeszug des Düsseldorfers, der nur zweieinhalb Stunden zuvor ein schweres Match gegen den Chinesen Zheng Pengfei erfolgreich bestritten hatte. Das letzte Turnier der World Tour 2018 ist damit für die Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) beendet.
weiterlesen...
World Tour 2018 09.11.2018

Austrian Open: Boll besiegt Zheng und spielt um 18.30 Uhr um den Einzug ins Halbfinale

Mit einem 4:2-Erfolg über den Chinesen Zheng Peifeng hat sich Timo Boll in das Viertelfinale der mit 251.000-Dollar-Turnier dotierten Austrian Open in Linz gespielt. Gegner im Match um eine Medaille ist heute Abend um 18.30 Uhr der Engländer Liam Pitchford.
weiterlesen...
World Tour 2018 09.11.2018

Austrian Open: Aus für die Mixed-Europameister / Boll um 15.10 Uhr gegen Zheng

Die Mixed-Europameister Ruwen Filus/Han Ying sind bei den Austrian Open im Viertelfinale ausgeschieden. Das Duo Ruwen Filus/Han Ying unterlag im Match um eine Medaille der südkoreanisch-nordkoreanischen Kombination Jang Woojin/Cha Hyo Sim in vier Sätzen mit 5:11, 11:6, 9:11 und 9:11. Letzter deutscher Vertreter bei dem 251.000-Dollar-Turnier in Linz ist nun der Weltranglistendritte Timo Boll, der heute Nachmittag um 15.10 Uhr im Achtelfinale auf den Chinesen Zheng Peifeng trifft.
weiterlesen...
World Tour 2018 08.11.2018

Austrian Open: Boll wahrt mit Zittersieg über Franziska seine Grand-Final-Chance

Timo Boll hat bei den mit 251.000 Dollar dotierten Austrian Open als einziger DTTB-Vertreter das Achtelfinale im Einzelwettbewerb erreicht. Der Düsseldorfer gewann in Linz das deutsche Erstrunden-Duell mit dem Saarbrücker Patrick Franziska nach Abwehr von zwei Matchbällen mit 13:11 im Entscheidungssatz und trifft nun auf den Chinesen Zheng Peifeng. Überraschend ausgeschieden ist der Weltranglistenfünfte Dimitrij Ovtcharov. Die Mixed-Europameister Ruwen Filus/Han Ying spielen morgen im Viertelfinale um eine Medaille.
weiterlesen...
World Tour 2018 07.11.2018

Austrian Open: Duell Boll gegen Franziska schon in Runde 1

Bei den mit 251.000 Dollar dotierten Austrian Open in Linz kommt es am Donnerstagabend um 19.40 Uhr schon in Runde eins zum deutschen Duell zwischen Timo Boll und Patrick Franziska. Franziska spielte sich am Mittwoch ebenso wie Ricardo Walther und Petrissa Solja aus der Qualifikation in das Hauptturnier, in dem zudem der hinter Fan Zhendong, Xu Xin (beide China) und Boll an Position vier gesetzte Weltranglistenfünfte Dimitrij Ovtcharov vertreten ist.
weiterlesen...
World Tour 2018 06.11.2018

Austrian Open: Qiu Dang wirft Tiago Apolonia aus dem Turnier

Starker Auftakt für die Asse des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) bei den Austrian Open in Linz: In der Einzel-Qualifikation gelang 11 von 16 DTTB-Vertretern der Sprung in den zweiten Tag, der über den Einzug in das Hauptfeld entscheidet. Belgium-Open-Halbfinalist Qiu Dang bestätigte zum Auftakt des 251.000-Dollar-Turniers seine gute Form mit einer beeindruckenden Aufholjagd gegen Portugals Weltklassemann Tiago Apolonia.
weiterlesen...
World Tour 2018 05.11.2018

Austrian Open: Die Spiele der Deutschen an Qualifikationstag 1

Mit 18 Startern ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) ab Dienstag bei den mit 251.000 Dollar dotierten Austrian Open in Linz vertreten. Das zwölfte Turnier der World Tour 2018 bietet von Dienstag bis Sonntag die letzte Gelegenheit, Punkte für die Grand Finals in Seoul-Incheon (13.-16.12) zu sammeln. Bis auf Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov, an den Positionen drei und vier gesetzt, müssen alle DTTB-Asse in die zweitägige Qualifikation.
weiterlesen...
Ranglistenturniere 04.11.2018

Top 48 der Jugend: Titel für Kaufmann und Janicki

Das Top 48 Bundesranglistenturnier der Mädchen und Jungen, das am ersten Novemberwochenende in Biberach an der Riss ausgetragen wurde, ist beendet und hat zwei verdiente Sieger gefunden. Über Gold jubeln durften Alexandra Kaufmann (Baden-Württemberg) und Adam Janicki (Hessen).
weiterlesen...
World Tour 2018 04.11.2018

Auf dem Weg nach Linz: Titel in Schweden für Fan und Ito

Fan Zhendong eilt von Triumph zu Triumph. Auf dem Weg zu den mit 251.000 Dollar dotierten Austrian Open in Linz kassierte der World-Cup-Gewinner von Paris bei seiner Zwischenstation in Stockholm schnell noch einen Titel ein. Bei den Damen ging der Sieg bei den Swedish Open überraschend an die Japanerin Mima Ito, die drei Chinesinnen in Folge düpierte.
weiterlesen...
World Tour 2018 03.11.2018

Swedish Open: Endstation Viertelfinale für Dimitrij Ovtcharov

Dimitrij Ovtcharov hat bei den mit 150.000 Dollar dotierten Swedish Open den Einzug in das Halbfinale verpasst. Der Weltranglistenfünfte unterlag am Nachmittag in Stockholm dem Chinesen Zhou Qihao in fünf Sätzen. Schon ab Dienstag dreht sich das World-Tour-Karussell mit 18 Deutschen, darunter Ovtcharov und Timo Boll, in Linz bei den Austrian Open weiter.
weiterlesen...
World Tour 2018 02.11.2018

Swedish Open: Ovtcharov spielt gegen Duda-Bezwinger Zhou um eine Medaille

Dimitrij Ovtcharov steht im Viertelfinale der mit 150.000 Dollar dotierten Swedish Open. Der Weltranglistenfünfte setzte sich am Abend gegen Taiwans talentierten Teenager Lin Jun-Yu ungefährdet in fünf Sätzen durch und spielt am Samstag um 14.50 Uhr gegen den Achtelfinalbezwinger von Benedikt Duda, den Chinesen Zhou Qihao, um eine Medaille. Für Petrissa Solja bedeutete heute die Weltranglistensechste Liu Shiwen die Endstation.
weiterlesen...
World Tour 2018 01.11.2018

Swedish Open: Solja und Duda stürzen Favoriten, Ovtcharov souverän

Mit bemerkenswerten Siegen von Benedikt Duda und Petrissa Solja über die japanischen Top-Ten-Asse Miu Hirano und Tomokazu Harimoto sowie mit einem souveränen Erstrundenauftritt des Weltranglistenfünften Dimitrij Ovtcharov gegen den Engländer Liam Pitchford endete der erste Hauptrundentag der mit 150.000 Dollar dotierten Swedish Open am Abend überaus erfolgreich aus deutscher Sicht. Begonnen hatte der Donnerstag allerdings mit Niederlagen für Patrick Franziska und Han Ying sowie für die Duos Solja/Sabine Winter und Ruwen Filus/Ricardo Walther.
weiterlesen...
World Tour 2018 31.10.2018

Swedish Open: Fünf Deutsche im Hauptfeld

Han Ying, Petrissa Solja und Benedikt Duda haben die hochkarätig besetzte, dreitägige Einzel-Qualifkation der mit 150.000 Dollar dotierten Swedish Open erfolgreich überstanden. Zusammen mit dem gesetzten Duo Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska stehen damit insgesamt fünf Deutsche am Donnerstag in der ersten Hauptrunde. Zum Tagesauftakt bestreiten im Doppel die Duos Ruwen Filus/Ricardo Walther und Petrissa Solja/Sabine Winter ihre Achtelfinalbegegnungen.
weiterlesen...
World Tour 2018 30.10.2018

Swedish Open: Die Spiele der Deutschen an Qualifikationstag 3

Nach Erfolgen am zweiten Qualifikationstag der mit 150.000 Dollar dotierten Swedish Open dürfen Petrissa Solja, Han Ying, Ricardo Walther und Benedikt Duda am Mittwoch auf den Einzug in die erste Hauptrunde hoffen. Deutschlands Damen benötigen hierfür jeweils noch einen, die Herren jeweils zwei Siege. Am dritten Qualifikationstag spielt zudem das Doppel Solja/Sabine Winter um den Einzug in das Achtelfinale des Haupturniers.
weiterlesen...
World Tour 2018 29.10.2018

Swedish Open: Die Spiele der Deutschen an Qualifikationstag 2

Am dem ersten von drei Qualifikationstagen sind Sabine Winter (Kolbermoor) und Steffen Mengel (Mühlhausen) bei den mit 150.000 Dollar dotierten Swedish Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Lediglich die Langstädterin Petrissa Solja konnte am Montag einen Sieg für den DTTB verbuchen, so dass morgen insgesamt sechs Deutsche die zweite Qualifikationsrunde bestreiten.
weiterlesen...
World Tour 2018 28.10.2018

Swedish Open: Die Spiele der Deutschen am Qualifikationstag 1

Bei den mit 150.000 Dollar dotierten Swedish Open in Stockholm gehen von Montag bis Sonntag zehn Vertreter des DTTB an den Start. Bis Mittwoch kämpfen acht Deutsche in der dreitägigen Qualifikation im K.-o.-System um den Einzug in das am Donnerstag beginnende Hauptturnier, für das Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska gesetzt sind.
weiterlesen...
ITTF Challenge World Tour 2018 27.10.2018

Bronze für Qiu in Belgien / DTTB-Asse ab Montag in Stockholm am Start

Mit einer Bronzemedaille für den Grünwettersbacher Qiu Dang gingen heute die Belgium Open zu Ende. Das Turnierkarussell dreht sich ohne Verschnaufpause weiter: Auf die Veranstaltung der Challenge Series folgt in Schweden (29.10.-4.11.) und in Österreich (6.-11.11.) der Endspurt der World Tour 2018 zu den Grand Finals, die Mitte Dezember in Südkorea ihre Sieger ermitteln. Ab Montag stehen jedoch zunächst die mit 150.000 Dollar dotierten Swedish Open in Stockholm mit zehn deutschen Startern auf dem Programm.
weiterlesen...
ITTF Challenge 26.10.2018

Belgium Open: Starker Qiu Dang steht im Halbfinale

Qiu Dang steht im Halbfinale der Belgium Open. Bei dem mit 40.000 Dollar dotierten Turnier der ITTF Challenge Series spielt der Grünwettersbacher am Samstag um 11.40 Uhr gegen den Südkoreaner Park Ganghyeon um den Einzug in das Endspiel. Eine Medaille verpasst hat zwar Nina Mittelham (Berlin), landete dafür aber im Achtelfinale einen bemerkenswert erkämpften 4:3-Erfolg über die Luxemburger Weltklassespielerin Ni Xia Lian.
weiterlesen...
ITTF Challenge 25.10.2018

Belgium Open: Mittelham, Qiu und Engemann im Achtelfinale

Doppel-Europameisterin Nina Mittelham (Berlin), Qiu Dang (Grünwettersbach) und Gerrit Engemann (Hamm) haben das Achtelfinale der mit 40.000 Dollar dotierten Belgium Open erreicht. Überraschend ereilte jedoch Benedikt Duda in der zweiten Runde das Aus.
weiterlesen...
ITTF Challenge 25.10.2018

Belgium Open: Sechs Deutsche im Hauptfeld

Mit insgesamt sechs Spielern ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) im Hauptfeld der Damen und Herren bei den mit 40.000 Dollar dotierten Belgium Open vertreten. Am Donnerstag beginnen in De Haan die Hauptrunden der Einzelkonkurrenzen, die Doppel greifen ab Freitag ins Geschehen ein.
weiterlesen...
ITTF Challenge 23.10.2018

Belgium Open: Fünf Deutsche am Mittwoch mit Chancen auf Hauptfeldeinzug

Fünf von acht in der Einzel-Qualifikation gestarteten Deutschen haben bei den mit 40.000 Dollar dotierten Belgium Open in de Haan den zweiten Tag erreicht und benötigen am Mittwoch noch einen weiteren Sieg zum Einzug in die erste Hauptrunde am Donnerstag. Für Hauptrundentag 1 sind Benedikt Duda (Bergneustadt), Nina Mittelham (Berlin) und im Doppel Duda mit seinem Partner Qiu Dang (Grünwettersbach) gesetzt.
weiterlesen...
ITTF Challenge 22.10.2018

Belgium Open: Benedikt Duda und Mittelham für das Hauptfeld gesetzt

Mit einem Aufgebot von insgesamt 11 Athleten geht der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) von Dienstag bis Samstag bei den mit 40.000 Dollar dotierten Belgium Open in de Haan an den Start. In die Hauptfelder gesetzt sind lediglich Benedikt Duda (Bergneustadt), Nina Mittelham (Berlin) und im Doppel Duda mit seinem Partner Qiu Dang (Grünwettersbach).
weiterlesen...
Stars & Stories Olympische Spiele 22.10.2018

Franzi & Ceddys YOG-Blog: Teil 7 "Bye bye, Buenos Aires" (Mit Video)

Vom 6. bis zum 18. Oktober finden in Buenos Aires die Youth Olympic Games 2018 statt, für uns sind Franziska Schreiner und Cedric Meissner am Start. In ihrem Video-Blog halten uns die beiden auf dem Laufenden!
weiterlesen...
Ranglistenturniere 21.10.2018

Top-48-Sieger der Schülerinnen und Schüler sind gefunden

Laura Kaim (Hessen) und Vincent Senkbeil (Niedersachsen) standen beim Top 48 Bundesranglistenturnier der Schülerinnen und Schüler am 20. und 21. Oktober ganz oben auf dem Treppchen.
weiterlesen...
World Cup 21.10.2018

World Cup: Glänzende Silbermedaille für Timo Boll

Mit Silber für Timo Boll und einem starken vierten Rang für Dimitrij Ovtcharov endete am Nachmittag der mit 250.000 Dollar dotierte Men's World Cup in Paris, Gold und Bronze gingen an China. Europameister Boll, der sich im Halbfinale gegen Titelverteidiger Ovtcharov in einer Neuauflage des deutschen Vorjahresendspieles mit 4:2 durchgesetzt hatte, unterlag im Finale 2018 dem Weltranglistenersten Fan Zhendong in fünf Sätzen, der damit nach Saarbrücken 2016 zum zweiten Mal beim Weltpokal triumphierte. Im Spiel um Platz drei behauptete sich der Weltranglistenfünfte Lin Gaoyuan ebenfalls mit 4:1 gegen Ovtcharov.
weiterlesen...
World Cup 21.10.2018

World Cup: Timo Boll kämpft im Finale gegen Fan Zhendong um seinen dritten Titel

Timo Boll steht im Finale des Men's World Cup 2018. Der Gewinner von 2002 und 2005 setzte sich in der Disney Event Arena vor den Toren von Paris in einer Neuauflage des deutschen Vorjahresendspieles gegen Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov in sechs Sätzen durch. Finalgegner Bolls ist um 16 Uhr kein Geringerer als der Weltranglistenerste Fan Zhendong, der sich in einem chinesischen Duell gegen Lin Gaoyuan, die Nummer fünf der Welt, behauptete.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH
{footerPostJs}