Turniere

World Tour 18.01.2019

Hungarian Open für DTTB-Asse vorzeitig beendet

Die mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open sind seit dem Nachmittag für die Asse des Deutschen Tischtennis-Bundes beendet. Petrissa Solja und Shan Xiaona ereilte im Einzel-Achtelfinale das Aus, im Doppel verpasste das Duo Benedikt Duda/Ruwen Filus eine Medaille nur knapp. Zwei vorgesehene Auftritte von Patrick Franziska mussten am Morgen abgesagt werden. Der Saarbrücker erkrankte über Nacht und konnte weder sein Achtelfinalmatch im Einzel noch das Mixed-Viertelfinale an der Seite von Petrissa Solja bestreiten.
weiterlesen...
World Tour 18.01.2019

Hungarian Open: Die Ergebnisse der Deutschen am Freitag

Bei den mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open bestreiten heute Petrissa Solja und Shan Xiaona heute im Einzel ihre Achtelfinalmatches. Außerdem spielen Benedikt Duda/Ruwen Filus im Herren-Doppel um eine Medaille. Patrick Franziska, der ebenfalls im Einzel für das Achtelfinale qualifiziert war und am Abend gegen Vladimir Samsonov (Weißrussland) hätte antreten müssen, ist hingegen mit gesundheitlichen Problemen aus dem Turnier ausgestiegen.
weiterlesen...
World Tour 17.01.2019

Hungarian Open: Franziska, Solja und Shan im Achtelfinale

Bei den mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open haben Patrick Franziska, Petrissa Solja und Shan Xiaona im Einzel das Achtelfinale erreicht. Im Mixed und im Herren-Doppel spielen mit Franziska/Solja und Benedikt Duda/Ruwen Filus zudem zwei DTTB-Duos am Freitag um eine Medaille.
weiterlesen...
DM 17.01.2019

Deutsche Meisterschaften in Wetzlar: Tickets werden knapp

Der Vorverkauf läuft gut. Der Hessische Tischtennis-Verband hofft auf eine ausverkaufte Rittal Arena Wetzlar am ersten März-Wochenende.
weiterlesen...
World Tour 17.01.2019

Hungarian Open: Die Ergebnisse der Deutschen am Donnerstag

Der an Position sieben gesetzte Patrick Franziska und die Qualifikanten Benedikt Duda, Qiu Dang, Petrissa Solja und Shan Xiaona kämpfen heute bei den mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open um den Einzug in das morgige Achtelfinale. Im den drei Doppelkonkurrenzen spielen die Duos Benedikt Duda/Ruwen Filus, Shan Xiaona/Sabine Winter und Patrick Franziska/Petrissa Solja um den Einzug in die Runde der besten Acht, die ebenfalls am Freitag ausgetragen wird.
weiterlesen...
World Tour 16.01.2019

Hungarian Open: Fünf DTTB-Asse im Hauptfeld

Zum Auftakt der World Tour 2019 wird der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bei den Hungarian Open mit insgesamt fünf Spielern am Donnerstag im Hauptfeld vertreten sein. Bei dem 170.000-Dollar-Turnier musste nur der Saarbrücker Patrick Franziska nicht durch die Mühlen der Qualifikation, die Benedikt Duda, Qiu Dang, Petrissa Solja und Shan Xiaona am Dienstag und Mittwoch unbeschadet überstanden.
weiterlesen...
World Tour 15.01.2019

Hungarian Open: Die Ergebnisse der Deutschen am Mittwoch

Nach Qualifikationstag 1 dürfen sich noch zwölf von 19 gestarteten Deutschen Hoffnungen machen, das 32-köpfige Hauptfeld der mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open zu erreichen. Nur Patrick Franziska steht als Nummer sieben der Setzungsliste zum Start der World Tour 2019 direkt als Teilnehmer an der ersten Hauptrunde fest, die am Donnerstag in Budapest ausgetragen wird.
weiterlesen...
World Tour 15.01.2019

Hungarian Open: Nur Patrick Franziska steht direkt im Hauptfeld

Die World Tour 2019 beginnt für den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) in Ungarn. 20 Spielern gehen von heute bis Sonntag bei den mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open in Budapest an den Start. Mit Ausnahme des an Position sieben gesetzten Saarbrückers Patrick Franziska müssen alle Deutschen bereits am Dienstag und Mittwoch in der Qualifikation an den Start. Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov haben den World-Tour-Auftakt in Ungarn nicht in ihrer Agenda.
weiterlesen...
Para-TT 10.01.2019

Ela Madejska verstärkt das Trainerteam der Para-Nationalmannschaft

Seit 1. Januar hat das Trainerteam des deutschen Para-Tischtennis Verstärkung. Ela Madejska trat zu Beginn des jahres ihren neuen Job als Co-Bundestrainerin beim Deutschen Behindertensportverband an. Die 62-jährige gebürtige Warschauerin lebt in Hamburg und ist ab sofort für den Nachwuchs im deutschen Para-Tischtennis zuständig.
weiterlesen...
World Tour 31.12.2018

German Open: Prominente Konkurrenz auf dem Ticket-Markt

Auch Nationalteam-Mitglieder kaufen Eintrittskarten für die deutsche World-Tour-Station im Oktober. Für alle Zuschauer gilt: Frühzeitig darum kümmern!
weiterlesen...
WM 21.12.2018

Die WM in Budapest mit Scharff-Reisen erleben

Touristisch hoch attraktiv ist auch der Termin: In der Woche nach Ostern darf man in Ungarns Hauptstadt auf angenehmes Frühlingswetter hoffen.
weiterlesen...
World Tour 20.12.2018

Verschenken Sie Boll, Ovtcharov, Solja und Co. zu Weihnachten!

Da bleibt kein Wunsch offen: Eintrittskarten für die German Open Bremen sind das perfekte Geschenk. Vom 8. bis 13. Oktober treffen die weltbesten Spielerinnen und Spieler in der ÖVB-Arena aufeinander. Durch print@home haben Sie die Tickets rechtzeitig zum Fest.
weiterlesen...
World Tour 2018 16.12.2018

Franziska-Bezwinger Harimoto gewinnt die Grand Finals

Der Gewinner der Grand Finals 2018 heißt Tomokazu Harimoto. Der Achtelfinal-Bezwinger von Patrick Franziska setzte sich in Incheon (Südkorea) im Endspiel gegen den Chinesen Lin Gaoyuan mit 4:1 durch. Japans erst 15 Jahre altes Wunderkind sichert sich damit erstmals den Sieg beim prestigeträchtigen Showdown der World Tour, der in diesem Jahr mit insgesamt 1 Million Dollar dotiert war. Für die Einzelsieger Harimoto und Chen Meng (China) wurden Siegerschecks über jeweils 100.000 Dollar ausgestellt.
weiterlesen...
World Tour 2018 14.12.2018

Grand Finals: Achtelfinal-Aus auch für Timo Boll

Timo Boll ist im Achtelfinale der mit 1 Million Dollar dotierten Grand Finals ausgeschieden. Der Düsseldorfer unterlag dem Chinesen Liang Jingkun in vier Sätzen. Damit ist der Showdown der World Tour 2018 für die deutschen Starter beendet. Gestern bereits hatte der Saarbrücker Patrick Franziska sein Achtelfinalmatch gegen den Japaner Tomokazu Harimoto mit 1:4 verloren.
weiterlesen...
World Tour 2018 13.12.2018

Grand Finals: Franziska unterliegt Harimoto

Für Patrick Franziska sind die Grand Finals in Incheon mit dem Achtelfinale beendet. Der Saarbrücker unterlag in der ersten Runde des 1-Million-Dollar-Showdowns der World Tour 2018 Japans Wunderkind Tomokazu Harimoto in fünf Sätzen. Der Weltranglistendritte Timo Boll bestreitet am Freitag um 8.55 Uhr deutscher Zeit sein Auftakteinzel gegen den Chinesen Liang Jingkun.
weiterlesen...
World Tour 12.12.2018

Butterfly ist Tischausrüster für die German Open 2019 und 2020

Die Stars werden bei der deutschen Station der World-Tour-Serie in den kommenden zwei Jahren auf Butterfly-Material spielen.
weiterlesen...
World Tour 2018 12.12.2018

Grand Finals: Boll und Franziska beim 1-Million-Dollar-Showdown

1 Million Dollar Preisgeld werden von Donnerstag bis Sonntag in Incheon bei den ITTF Grand Finals an die besten Spieler der World Tour 2018 verteilt. Allein die Einzelsieger erhalten einen Scheck über 100.000 Dollar. Zu den 16 Bewerbern im Herren-Einzel zählen zwei Deutsche, die gleichzeitig in Südkorea auch die einzigen Europäer im Feld sind: Patrick Franziska steigt am Donnerstag im Achtelfinale gegen Tomokazu Harimoto (Japan) ins Turnier ein, Timo Boll einen Tag später gegen den Chinesen Liang Jingkun.
weiterlesen...
World Tour 06.12.2018

Kartenvorverkauf für die German Open 2019 in Bremen gestartet

Geschenkidee für einen Tischtennis-Fan gesucht? Dann ist das hier ein Muss! Vom 8. bis 13. Oktober machen die German Open einmal mehr Station in Bremen. Der Vorverkauf hat gerade begonnen.
weiterlesen...
Olympische Spiele 04.12.2018

Liu Guoliang ist neuer CTTA-Präsident

Der frühere General-Cheftrainer und Grand-Slam-Sieger war der einzige Kandidat und konnte 100 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Zum neuen CTTA-Generalsekretär wurde Herren-Nationaltrainer Qin Zhijian berufen.
weiterlesen...
Para-TT 22.11.2018

DBS sucht Co-Bundestrainer/in Para-Tischtennis

Die zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle ist als Vollzeitstelle ausgeschrieben. Eine langfristige Anstellung wird angestrebt. Bewerbungsschluss ist der 5. Dezember 2018.
weiterlesen...
EM 20.11.2018

EM-Vorrunde: Deutschland souverän zum Gruppensieg

Mit einem souveränen 3:0-Sieg gegen Luxemburg haben die Damen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) den Gruppensieg in der EM-Vorrunde perfekt gemacht. Vor rund 300 Zuschauern im Wingert-Dome zu Bad Homburg wurde es nur einmal im Duell gegen den Nachbarn wirklich eng.
weiterlesen...
Para-TT 20.11.2018

Alle an einem Tisch: Inklusiver Tischtennis-Abend kommt gut an

Lokale Leistungsträger treten in einem vom VFL Löningen und BV Essen organisierten Showkampf gegen die internationale Elite im Rollstuhltischtennis an. Prominente Gäste: Thomas Schmidberger und Valentin Baus.
weiterlesen...
EM 19.11.2018

Mit Rückenwind ins Spiel um Platz eins gegen Luxemburg am Dienstag

Mit dem Rückenwind vom Wochenende reisen Deutschlands Damen am Montag zum Abschlusstraining in Bad Homburg vor dem entscheidenden EM-Vorrunden-Spiel gegen Luxemburg am Dienstag. Im Zuge der Partie verlost der Durchführer signierte Trikots der deutschen Nationalmannschaft und unterstützt mit dem Erlös unter anderem das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden.
weiterlesen...
ITTF Challenge 19.11.2018

Belarus Open: Dreimal Japan, einmal China

Dreimal Japan, einmal China - so lautet die Verteilung der Titel bei den am Sonntag zu Ende gegangenen Belarus Open. Als beste Deutsche des achtköpfigen DTTB-Aufgebots waren die Bingerinnen Chantal Mantz/Wan Yuan am Samstag im Viertelfinale des Doppel-Wettbewerbes ausgeschieden.
weiterlesen...
ITTF Challenge 17.11.2018

Belarus Open: Aus im Viertelfinale für Mantz/Wan

Die mit 40.000 Dollar dotierten Belarus Open in Minsk sind für die Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) beendet. Das Doppel Chantal Mantz/Wan Yuan unterlag im Viertelfinale Barbora Balazova/Hana Matalova (Slowakei/Tschechien) in vier Sätzen.
weiterlesen...
ITTF Challenge 16.11.2018

Belarus Open: Duo Mantz/Wan spielt Samstag um eine Medaille

Das Doppel Chantal Mantz/Wan Yuan spielt am Samstag um 8 Uhr deutscher Zeit bei den mit 40.000 Dollar dotierten Belarus Open in Minsk um eine Medaille. Nach dem heutigen Sieg über Marharyta Baltushite/Nadezhda Bodanova (Weißrussland) treffen die Bingenerinnen im Viertelfinale auf Barbora Balazova/Hana Matalova (Slowakei/Tschechien).
weiterlesen...
ITTF Challenge 15.11.2018

Belarus Open: Wan Yuan zieht in die Runde der besten 32 ein

Bei den mit 40.000 Dollar dotierten Belarus Open in Minsk hat als einzige von sechs deutschen Hauptrundenstartern Wan Yuan die zweite Runde des Einzelwettbewerbs erreicht. Die Bingerin spielt nun am Freitag um 13.40 Uhr gegen die Taiwanesin Shen Szu-Yu um den Einzug in das Achtelfinale. Zuvor kämpfen am Vormittag im Doppel die DTTB-Duos Wan/Chantal Mantz und Gerrit Engemann/Kilian Ort um das Erreichen der Runde der besten Acht.
weiterlesen...
ITTF Challenge 14.11.2018

Belarus Open: Sechs Deutsche im Hauptfeld

Sechs Athleten des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) stehen in der ersten Hauptrunde der mit 40.000 Dollar dotierten Belarus Open in Minsk. Zusätzlich zu den Gesetzten, Kilian Ort (Bad Königshofen) und Wan Yuan (Bingen), schafften Gerrit Engemann (Hamm), Tobias Hippler (Celle), Dennis Klein (Jülich) und Chantal Mantz (Bingen) über den Umweg der Qualifikation den Sprung in das 64er-Feld. Drei DTTB-Doppel spielen am Abend ebenfalls noch um den Einzug in das Achtelfinale des Hauptfeldes.
weiterlesen...
Para-TT 14.11.2018

Handicap Open erneut ein voller Erfolg

Die Handicap Open mutieren allmählich zum Erfolgsmodell: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr und zum dritten Mal überhaupt fanden sie am vergangenen Wochenende in Hannover statt und erfreuten sich erneut großer Beliebtheit. Insgesamt 40 Teilnehmer aus zehn Landesverbänden gingen bei den 3. Handicap Open in vier Wettkampfklassen an den Start, ganze 28 Athleten waren noch unter 25 Jahre alt.
weiterlesen...
EM 14.11.2018

EM-Vorrunde: DTTB-Damen gegen Luxemburg um Gruppensieg

Endspurt in der Europameisterschafts-Vorrunde: Spitzenreiter Deutschland bestreitet am Dienstag in Bad Homburg sein letztes und entscheidendes Match der Gruppe A1 gegen Verfolger Luxemburg. Dem Gastgeber reichen bereits zwei Punkte zum Gruppensieg.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH
{footerPostJs}