Anzeige
Training, Spaß und Chillen - Mit der Unterstützung des DTTB kann jeder Verein einen Girls Day veranstalten

Girls Day: Ein Tag nur für die Mädchen

12.03.2018

Im Westdeutschen TTV schon erfolgreich erprobt, nimmt auch der DTTB jetzt den "Girls Day" in sein Programm auf. Kurzweilige eintägige oder mehrtägige Veranstaltungen an Wochenenden sollen die Mädchen spielerisch an den Tischtennissport heranführen. Dabei steht zwar Tischtennis im Mittelpunkt,  doch mit Zumba, Robe Skipping oder Tanzen soll für ständige Abwechslung und Spaß gesorgt werden. Interessierte Vereine können sich an den DTTB wenden.

Rückläufige Mitgliederzahlen, insbesondere im Mädchen- und Frauensport, sind gesellschaftlicher Fakt und ein Phänomen in allen traditionellen Sportarten. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) wirkt diesem Trend mit seiner Kampagne „Just for Girls“ seit Jahren entgegen. Eine neue Aktion, welche die Palette des DTTB ab sofort bereichern wird, ist der Girls Day. Als Projekt des Westdeutschen TTV (WTTV) seit drei Jahren erfolgreich im Einsatz erprobt, ergänzt der Girls Day nun in leicht modifizierter Form auch die Angebote des DTTB. 

Mit dem Girls Day soll die Zielgruppe der Mädchen im Alter von 9 bis 12 Jahren angesprochen werden, die noch keinen oder bislang nur sehr wenig Kontakt zum Tischtennissport hatte.  Kurzweilige eintägige oder mehrtägige Veranstaltungen an Wochenenden sollen die Mädchen spielerisch an den Tischtennissport heranführen. Dabei steht zwar der schnellste Rückschlagsport der Welt mit zahlreichen Spielformen im Mittelpunkt, doch für ständige Abwechslung ist gesorgt, beispielsweise mit Zumba, Robe Skipping oder Tanzen. 

Vereine setzen sich direkt mit dem DTTB in Verbindung 

Vereine, die mehr über den Girls Day wissen möchten oder sich schon jetzt für dessen Ausrichtung interessieren, setzen sich bitte direkt mit dem Deutschen Tischtennis-Bund in Verbindung. Ihre Kontaktperson ist die Leiterin des Referats Breitensport, Marita Bugenhagen, erreichbar unter bugenhagen.dttb@tischtennis.de und unter Telefon 069-60501923.

Beispiel für den Programmablauf bei einem Girls Day

10:00 Uhr Begrüßung, Vorstellung der Mitarbeiter, des Tagesablaufs und der Programminhalte, Kennenlernspiele

10:30 Uhr - Einführung Übungseinheiten aus der Kinder- und Jugendtrainerausbildung

12:00 Uhr - Mittagessen

13:00 Uhr - Sportübergreifende Angebote/Aktionen z.B. Zumba,

14:30 Uhr - Pause

15:00 Uhr - TT – GTC o.ä., Stationsbetrieb , TT-Sportabzeichen, TT-Roboter

16:30 Uhr – Abschluss Tanz o.ä., Gruppenfoto, Andenken, Verabschiedung und Folgeangebot unterbreiten

 

Der DTTB unterstützt die Durchführung wie folgt:

-       Schnuppermobil und Teamer

-       Referentin für z.B. Zumba, etc.

-       Kinder- und Jugendtrainerin

-       Programmausarbeitung

-       Werbematerialien für Teilnehmerinnen, Give aways, Teilnehmerurkunden

-       Pressetextentwurf

-       Anmeldeformular / Fotorechte

-       Videoaufnahmen mit DTTB-Videokamera: Abschlussvideo aller Veranstaltungen

 

Der Durchführer stellt zur Verfügung:

-       Mitarbeiter

-       Sporthalle

-       TT-Materialien

-       Verpflegung (Obst, warmes Mittagessen und Getränke)

-       Bewerbung der Veranstaltung, z.B. in der Schule sowie Abschlussbericht plus Fotos

-       Flyer mit Folgeangebot

Kommende Termine

Zur Zeit sind keine Termine vorhanden.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mädchen & Frauen 29.07.2021

Doppelschlag in Ihlow

Nur rund ein Viertel der Mitglieder in Tischtennis-Vereinen und -Abteilungen sind Mädchen und Frauen. Dabei kann unser Sport doch perfekt von allen Geschlechtern von Kindesbeinen bis ins hohe Alter gespielt werden!
weiterlesen...
Mädchen & Frauen 06.06.2021

Cooler Mädelshaufen, diesmal digital

Nichts ist, wie es ist, dafür sorgt auch im Tischtennis derzeit (noch) Corona. Ursprünglich als Präsenzveranstaltung geplant, absolvierten 18 Teilnehmerinnen Ende Mai den ersten Teil der StarTTer-Trainerinnenausbildung JUST FOR GIRLS deshalb digital.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen Mädchen & Frauen 01.04.2021

SWR-Umfrage: Spitzensportlerinnen im Schatten der Männer

Eine exklusive Umfrage des SWR mit 719 Top-Sportlerinnen verschiedener Sportarten zeigt, dass von Gleichberechtigung im Spitzensport meist noch keine Rede sein kann. Es ist die erste Umfrage in Deutschland, die Sportlerinnen zu Themen wie Familienplanung, Training und Sexismus befragt hat.
weiterlesen...
Mädchen & Frauen 25.02.2021

Girls Weekend in Frankfurt: Aktion pur nur für Mädchen

Die Deutsche Tischtennis-Jugend (DTTJ) plant voraus. Neben den beiden Jugendcamps in Hamburg lockt im Sommer auch ein Angebot speziell für Mädchen im Alter von 9 bis 12 Jahren: Vom 16. bis 18. Juli bietet die DTTJ in der Sportschule und Bildungsstätte des LSB Hessen in Frankfurt am Main eine neue Auflage des 'Girls Weekend' an.
weiterlesen...
World Tour Aktionen Mädchen & Frauen 12.02.2020

Breitensportpreis 2019 in Magdeburg verliehen

Sechs Vereine haben den Breitensportpreis erhalten, Vertreter von drei Klubs waren bei den German Open persönlich vor Ort, um die Ehrung entgegen zu nehmen. Sonderpreise gab es diesmal für Aktionen zur Förderung von "Inklusion" und "Mädchen-Tischtennis".
weiterlesen...
Mädchen & Frauen Young Stars 15.05.2018

STARTTER – Dein Start in die Trainerausbildung

Mit STARTTER spricht die Deutsche Tischtennis-Jugend Spielerinnen oder Vereinstrainerinnen an, die auf der Schwelle zu einer Trainertätigkeit stehen bzw. bereits tätig sind und eine Lizenz erwerben möchten. Bei der Fortbildung stehen ein altersgemäßes, koordinatives und spaßbetontes Üben für Kinder und Jugendliche ohne Tischtenniserfahrung im Mittelpunkt. Anmeldeschluss ist der 1. Juni, die Teilnahme ist kostenlos.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH