Anzeige
Tabea Ibel (Foto: BP)
Die 18-jährige gebürtige Limburgerin ist vielfach engagiert - im Sport und in der Musik

Neu beim DTTB: BFDlerin Tabea Ibel

TI / SH 27.09.2021

Frankfurt/Main. Sie ist die neue Bundesfreiwillige beim Deutschen Tischtennis-Bund: Tabea Ibel. Die 18-jährige gebürtige Limburgerin ist vielfach engagiert - im Sport und in der Musik. Willkommen im Team!

  • Name: Tabea Ibel
  • Alter: 18 Jahre alt
  • Wohnort: gebürtig aus Limburg, derzeit wohne ich in Darmstadt
  • Verein: TTF Oberzeuzheim
  • Liga: Damen-Oberliga
  • Hobbys: Tischtennisspielerin seit 8 Jahren, Geige spielen, Sängerin der Band „Almost Heaven“, Kinder- und Anfängertrainerin TTF Oberzeuzheim
  • Schulabschluss: 2019 Realabschluss, 2021 Fachhochschulreife im Schwerpunkt Gesundheit
  • Bundesfreiwilligendienst: seit dem 1. September 2021 Bundesfreiwillige beim DTTB
  • Warum beim DTTB: Ich habe mich bei dem DTTB beworben, weil ich gerne etwas mit Tischtennis machen wollte. Der DTTB ermöglicht einem einen Einblick in viele verschiedene Bereiche, die alle mit Tischtennis zu tun haben. Als Sportverband sind die Aufgaben hier sehr vielseitig - genau das, was ich gesucht habe. Ich erhoffe mir von meinem BFD Jahr, viele neue Erfahrungen sammeln zu dürfen.

Links

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Personalie 15.10.2021

Zsolt-Georg Böhms neues Buch

Nach "Mein Wunder von Bern" aus dem Jahr 2013 über seine Kindheit, Flucht aus Rumänien und seine Karriere als Tischtennisprofi in Deutschland, hat Ex-Nationalspieler und Olympia-Teilnehmer Zsolt-Georg Böhm nun über den Zeitraum von 1999 bis 2020 mit "Offene Veränderung" nachgelegt. Es ist die sehr persönliche Bilanz eines dreifachen Familienvaters und Senioren-Weltmeisters, wie er seine auch berufichen Höhen und Tiefen in der Karriere nach der Sportkarriere erlebte.
weiterlesen...
EM Personalie 02.10.2021

"Man fiebert richtig mit"

Wenn es für die Deutschen zu Europameisterschaften geht, ist er seit 2018 als Mannschaftsarzt mit dabei: der Düsseldorfer Dr. Thomas Garn.
weiterlesen...
Personalie 17.09.2021

Neuer Film des Regisseurs von "Die Chinesen Europas"

Nein, ein neuer Tischtennis-Film ist es nicht geworden. Es ist trotzdem ein echter "Skrobanek". Der ehemalige Regionalligaspieler in Diensten der DJK Borussia Münster, der für seine Doku "Die Chinesen Europas" Deutschlands Herren-Nationalmannschaft vor und während der Mannschafts-WM 2012 in Dortmund begleitet hatte, widmet sich in seinem neuen Werk der Kultur in Pandemie-Zeiten.
weiterlesen...
Personalie 10.09.2021

Fünf größte Landesverbände schlagen Claudia Herweg als zukünftige DTTB-Präsidentin vor

Bayern, Niedersachsen, WTTV, Hessen und Baden-Württemberg haben in einer gemeinsamen Presseerklärung die 55-jährige Kölnerin als zukünftige Präsidentin des neuntgrößten olympischen Spitzenverbands in Deutschland vorgeschlagen.
weiterlesen...
Personalie 03.09.2021

Dieter Gömann wird 80

Immer wenn sich Dieter Gömann, ausgestattet mit Kamera, Foto-Tasche und Klappstuhl, zwischen zahlreichen Tischtennis-Tischen in einer Sporthalle bewegen kann, fühlt er sich in seinem Element.
weiterlesen...
Personalie 08.07.2021

DTTB-Präsident Geiger stellt sich im Dezember nicht zur Wiederwahl

Eines steht jetzt schon fest: Nach dem 16. Bundestag am 11. und 12. Dezember wird der DTTB-Präsident nicht mehr Michael Geiger heißen. Der 56-jährige Schwarzwälder, der das Amt seit März 2015 innehat, wird bei den turnusmäßigen Neuwahlen nicht mehr antreten. Sein Entschluss ist lange gereift, am Donnerstagabend informierte er in einer Videokonferenz die DTTB-Mitgliedsverbände darüber. Bereits eine Woche später werden das DTTB-Präsidium und die Führung der Mitgliedsverbände über die Nachfolge Geigers beraten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH