Anzeige
Foto: WTT
Endstation für Lukas Wang (U13) und Lleyton Ullmann (U17) im Achtelfinale

Tag 1 WTT Youth Contender in Berlin: Bertelsmeier erreicht U17-Viertelfinale

16.05.2022

Berlin. Die Nachwuchselite zu Gast in der Hauptstadt: Am Montag starteten beim WTT Youth Contender im Sportforum in Berlin die Jungen in der U13 und U17-Konkurrenz. Mehr als 50 Mal mussten die DTTB-Asse an die Tische, am Ende schaffte nur Andre Bertelsmeier den Sprung ins Viertelfinale.

Bertelsmeier, zuletzt in Chemnitz deutscher U18-Vizemeister geworden, setzte sich im Achtelfinale gegen Alan Kulzcicky aus Polen mit 3:0-Sätzen durch. In der Runde davor hatte der 16-Jährige den an vier Gesetzten Daniel Berzosa (Spanien) bezwungen. Für Lleyton Ullmann war hingegen das Achtelfinale Endstation in der U17-Konkurrenz. Nachdem er kurz davor noch den an Position drei gesetzten Zhenlong Liu aus Österreich knapp besiegt hatte, blieb er gegen Nathan Lam (Frankreich) ohne Satzgewinn. Von den insgesamt zehn deutschen Startern im U17-Feld schafften sechs Deutsche die Qualifikation für die K.O.-Runde, doch nur für Ullmann und Bertelsmeier ging es erfolgreich weiter. Letzterer spielt morgen um 18.15 Uhr gegen den Japaner Kazuki Yoshiyama um den Einzug ins Halbfinale - zu sehen an Tisch 1 im WTT-Livestream.

In der U13-Konkurrenz schafften mit Lukas Wang und Jonathan Gaiser zwei der sieben deutschen Starter den Sprung aus der Gruppe. Während Jan Skalda aus Tschechien Jonathan Gaiser in der Runde der besten 32 keine Chance ließ, erreichte der Saarbrücker Wang das Achtelfinale, wo er jedoch dem Columbianer Emanuel Otalvaro mit 1:3 unterlag. Für Lukas Wang geht es morgen früh jedoch direkt in der U11-Konkurrenz weiter, dort ist er an Position 1 gesetzt.

Beim WTT Youth Contender in Berlin spielen bis Mittwoch erst einmal nur die Jungen in den Altersklassen U11 bis U19. Morgen zwischen 9 und 17.45 Uhr werden  dann auch die Gruppenspiele in der U11, U15 & U19-Konkurrenz ausgetragen. Von 17.45 Uhr bis 21 Uhr dann die letzten drei U17 und U13-Runden. Die Mädchen spielen dann erst von Freitag bis Sonntag im Sportforum Berlin

Die Begegnungen der Deutschen am Montag:

U17 Achtelfinale 

20 Uhr: Lleyton Ullmann - Nathan Lam (FRA) Tisch 4 0:3 (-5,-9,-8)

20 Uhr: Andre Bertelsmeier - Alan Kulzcicky (POL) 3:0 (12,12,5)

U17 Runde der Besten 32

18.15 Uhr: Lleyton Ullman - Zhenlong Liu (AUT) 3:2 (9,-8,5-11,8)

18.15 Uhr: Andre Bertelsmeier - Daniel Berzosa (ESP) 3:1 (-6,3,8,7)

U17 Runde der Besten 64

17 Uhr: Matej Haspel - Sora Matsushima (JPN) 0:3 (-4,-5,-6)

17 Uhr: Bastian Meyer - Oh Junsung (KOR) 0:3 (-4,-5,-6)

17 Uhr: Luis Kraus - Alessi Massart (BEL) 0:3 (-9,-9,5)

17 Uhr: Lleyton Ullmann - Martin Froseth (NOR) 3:1 (15,-12,10,9)

17.30 Uhr: Noah Hersel - Numa Marlon Ulrich (SUI) 3:2 (7,-8,-9,8,8)

17.30 Uhr: Andre Bertelsmeier - Jindrich Moravek (CZE) 3:0 (9,11,9)

U13 Achtelfinale

19.30 Uhr Lukas Wang - Emanuel Otalvaro (COL) 1:3 (12,-9,-7,-8)

U13 Runde der Besten 32

18.15 Uhr: Lukas Wang - Titouan Morel-Gonzales (FRA) 3:1 (8,6,-9,6)

18.15 Uhr: Jonathan Gaiser - Jan Skalda (CZE) 0:3 (-8,-3,-7)

Gruppenspiele

U13

10.30 Uhr: Phil Schweitzer - Samuel Michna (POL) 0:3 (-8,-3,-6)

10.30 Uhr: Jia Yuan Zhang - Noah Vitel (FRA) 0:3 (-6,-7,-11)

10.30 Uhr: Tien Nghia Phong - Abraham Sellado (ENG) 2:3 (7,9,-13,-4,-7)

10.30 Uhr: Lukas Wang - Lior Koren Seref (ISR) 3:2 (-7,6,5,-9,11)

10.30 Uhr: Maris Miethe - Patryk Zyworonek (POL) 1:3 (-5,9,-13,-4)

10.30 Uhr: Ivo Quett - Sandro Cavaille (FRA) 2:3 (9,-7,9,-3,-6)

14.30 Uhr: Jia Yuan Zhang - Jonas Froseth (NOR) 2:3 (-8,6-9,8,-9)

14.30 Uhr: Jonathan Gaiser - Steven Moreno (CUB) 1:3 (-7,9,-5,-4)

14.30 Uhr: Phil Schweitzer - Onur Guluzade (AZE) 3:0 (5,13,7)

15 Uhr: Tien Nghia Phong - Francesco Trevisan (ITA) 0:3 (-3,-2,-9)

15 Uhr: Lukas Wang - Gorkem Ocal (TUR) 3:0 (8,8,8)

15 Uhr: Maris Miethe - Gabriel Ployet (FRA) 1:3 (6,-5,-12,-5)

15 Uhr: Ivo Quett - Yali Mor (ISR) 3:0 (6,8,7)

15.30 Uhr: Jonathan Gaiser - Theo Ducrot (FRA) 3:1 (-5,5,5,7)

15.30 Uhr: Jia Yuan Zhang - Danilo Faso (ITA) 0:3 (-5,-6,-4)

15.30 Uhr: Phil Schweitzer - Jan Skalda (CZE) 1:3 (12,-7,-13,-8)

16 Uhr: Tien Nghia Phong - Ryuusei Kawakami (JPN) 0:3 (-7,-6,-3)

16 Uhr: Lukas Wang - Lee Seungsoo (KOR) 1:3 (6,-7,-8,-7)

16 Uhr: Maris Miethe - Nimit Soiphuang (THA) 3:0 W.O.

16 Uhr: Ivo Quett - Jakub Kabelka (CZE) 2:3 (-6,4,-6,10,-4)

U17

9 Uhr: Friedrich Kühn von Burgsdorff - David Szantosi (HUN) 2:3 (8,-3,-2,9,-9)

9 Uhr: Bastian Meyer - Vit Kadlec (CZE) 1:3 (-5,-3,8,-12)

9.30 Uhr: Lleyton Ullmann - Arda Kekillioglu (TUR) 3:0 (15,6,5)

9.30 Uhr: Luis Kraus - Adil Ahmadzada (AZE) 3:1 (7,-7,3,8)

9.30 Uhr: Andre Bertelsmeier - Marcel Blaszczyk (POL) 1:3 (6,-5,-8,-11)

10 Uhr: Manuel Prohaska - Numa Marlon Ulrich (SUI) 1:3 (5,-2,-9,-9)

10 Uhr: Tom Wienke - William Bergenblock (SWE) 0:3 (-9,-7,-6)

10 Uhr: Tom Kullmer - Mateusz Zalewski (POL) 2:3 (-10,9,6,-10,-4)

11.30 Uhr: Lleyton Ullmann - Kazuki Yohiyama (JPN) 2:3 (9,-5,8,-3,-4)

11.30 Uhr: Andre Bertelsmeier - Khai Noah Lam (NOR) 3:0 (9,1,9)

11.30 Uhr: Matej Haspel - Petr Hodina (AUT) 0:3 (-6,-7,-7)

11.30 Uhr: Noah Hersel - Oh Junsung (KOR) 0:3 (-8,-7,-5)

12 Uhr: Manuel Prohaska - Uri Almor (ISR) 0:3 (-10,-12,7)

12 Uhr: Tom Kullmer - Ervinas Uzialo (LIT) 3:1 (-8,10,4,7)

12 Uhr: Tom Wienke - Ben Meier (SUI) 3:0 (5,7,3)

12.30 Uhr: Friedrich Kühn von Burgsdorff - Noa Dahlstrom (SWE) 0:3 (-9,-3,-0)

12.30 Uhr: Bastian Meyer - Botond Zoltan Varga (HUN) 3:1 (10,7,-12,12)

13 Uhr: Matej Haspel - Huseyn Eylazov (AZE) 3:0 (8,5,8)

13 Uhr: Noah Hersel - Darius Fahimi (USA) 3:2 (4,-9,12,-9,8)

13.30 Uhr: Tom Kullmer - Martin Froseth (NOR) 2:3 (-6,7,-10,8,-5)

13.30 Uhr: Tom Wienke - Rafal Formela (POL) 0:3 (-10,-6,-9)

13.30 Uhr: Manuel Prohaska - Maksym Melnychuk (UKR) 3:2 (5,-3,-9,8,7)

Die Ergebnisse im Detail finden Sie hier



Das DTTB-Team

Jungen: Manuel Prohaska (Teilnahme bei den Konkurrenzen U17/U15), Matej Haspel (17/15), Noah Hersel (17/15), Bastian Meyer (17/15), Tom Kullmer (17/15), Tom Schweiger (19), Friedrich Kuhn von Burgsdorff (17/15), Lleyton Ullmann (19/17), Matthias Danzer (19), Hannes Hörmann (19), Andre Bertelsmaier (19/17), Mike Hollo (19), Luis Kraus (19/17), Tom Wienke (17/15), Ivo Quett (15/13), Phil Schweitzer (15/13), Jonathan Gaiser (15/13), Maris Miethe (15/13), Lukas Wang (13/11), Tien Nghia Phong (13/11), Jia Yuan Zhang (15/13)

Mädchen: Jele Stortz (19/17), Annett Kaufmann (19/17), Mia Griesel (19/17), Sarah Rau (19/17), Lea Lachenmayer (19), Sofia Stefanska (19), Joesphina Neumann (15/13), Koharu Itagaki (15/13), Lisa Wang (15/13), Eireen Kalaitzidou (17/15), Lorena Morsch (17/15), Faustyna Stefanska (17/15), Laura Milos (15/13), Anna Walter (13/11), Amelie Guzi Jia (13/11)

Trainer/innen & Betreuer: Lara Broich, Jie Schöpp, Manuel Hoffmann, Tamara Boros, Krisztina Toth, Andreas Hoffmann, Dirk Wagner, Oliver Alke, Dustin Gesinghaus, Richard Hoffmann, Lara Zeitler, Alina Bitterhoff, Konstantin Werner, Yunli Schreiner, Tobias Beck, Maria Först (Physiotherapeutin), Richard Prause (Delegationsleiter)

Die Topgesetzten

U19 Jungen: #1 Maciej Kubik (POL), #2 Andrea Puppo (ITA), #3 Simon Belik (CZE), #4 Lee Hoyun (KOR), #5 Hugo Deschamps (FRA)

U19 Mädchen: #1 Nicole Arlia (ITA), #2 Miwa Harimoto (JPN), #3 Annett Kaufmann (GER), #4 Swatika Gosh (IND), #5 Hana Arpovic (CRO), #9 Mia Griesel (GER)

U17 Jungen: #1 Lee Hoyun (KOR), #2 David Szantosi (HUN), #3 Zhenlong LIU (AUT), #4 Daniel Berzosa (ESP), #5 Stepan Brhel (CZE)

U17 Mädchen: #1 Nicole Arlia (ITA), #2 Miwa Harimoto (JPN), #3 Annett Kaufmann (GER), Yuna Ojio (JPN), #5 Mia Griesel (GER)

U15 Jungen: #1 Alan Kurmangaliyev (KAZ), #2 Petr Hodina (AUT), #3 Jindrich Moravek (CZE), #4 Steven Moreno (PUR), #5 Rafal Formela (POL)

U15 Mädchen: #1 Natalie Bogdanowicz (POL), #2 Gaetane Bled (FRA),  #3 Leana Hochart (FRA), #4 Mariana Santa (POR), #5 Lee Seungeun (KOR), #6 Eireen Kalaitzidou (GER), #7 Josephina Neumann (GER)

U13 Jungen: #1 Steven Moreno (PUR), #2 Enrique Rios (PUR), #3 Emanuel Otalvaro (COL), #4 Jan Skalda (CZE), #5 Francesco Trevisan (ITA)

U13 Mädchen: #1 Josephina Neumann (GER), #2 Asel Erkebaeva (UZB), #3 Julia Vitorino Leal (POR), #4 Arujan Kamalova (UZB), #5 Lisa Wang (GER), #7 Koharu Itagaki (GER)

U11 Jungen: #1 Lukas Wang (GER), #2 Tien Nghia Phong (GER), #3 Volodymyr Nevizhyn (UKR), #4 Aloizs Limanis (LAT), #5 Onur Guluzade (AZE)

U11 Mädchen: #1 Lisa Zhao (FRA), #2 Yaghmur Mammadli (AZE), #3 Anna Walter (GER), #4 Amelie Jia (GER)

Infos & Links zum Event
Livestream
Event-Website mit Ergebnissen und Auslosungen
Zeitplan Jungen-Wettbewerbe (16. bis 18. Mai)
Zeitplan Mädchen-Wettbewerbe (20. bis 22. Mai)
Ausrichter: ttc berlin eastside
Spielort: Sportforum Berlin
Preisgeld: 800 US-Dollar

Weitere Artikel

WTT Youth Contender: Deutschland-Premiere ab Montag in Berlin

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
WTT Youth 12.06.2022

WTT Youth Contender: Griesel und Pranjkovic erreichen Achtelfinale

Endstation Achtelfinale, so lautet das Gesamtfazit für Deutschlands Nachwuchshoffnungen beim WTT Youth Contender in Havirov.
weiterlesen...
WTT Youth 08.06.2022

WTT Youth Contender: Vier DTTB-Jungen im Achtelfinale

Auch ohne Medaillengewinn setzten sich Deutschlands Talente im ersten Turnierabschnitt des WTT Youth Contender in Havirov stark in Szene.
weiterlesen...
WTT Youth 05.06.2022

WTT Youth Contender: DTTB mit sieben Talenten in Havirov am Start

Vom morgigen Pfingstmontag bis zum Sonntag wird in Havirov (Tschechien) ein Youth Contender ausgetragen, bei dem Deutschland mit sieben Talenten vertreten sein wird.
weiterlesen...
WTT Youth 30.05.2022

WTT Youth Contender Platja d'Aro: U19-Bronze für Lea Lachenmayer

Starker Auftritt von Lea Lachenmayer beim WTT Youth Contender in Platja d'Aro. Die Abwehrspielerin sicherte mit überzeugenden Leistungen in Spanien die Bronzemedaille in der hervorragend besetzten U19-Konkurrenz.
weiterlesen...
WTT Youth 26.05.2022

WTT Youth Contender Platja d'Aro: Danzer und Schweiger unterliegen im Achtelfinale

Bereits seit Dienstag dreht sich sich das WTT-Turnier-Karussell für den Nachwuchs mit dem Youth Contender im spanischen Platja d'Aro weiter.
weiterlesen...
WTT Youth 24.05.2022

Die Ukraine beim WTT Youth Contender: Zeichen der Solidarität und Unterstützung

Seit Sonntag ist sie Geschichte, die mit dem Gewinn von acht Medaillengewinnen für die Talente des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) zu Ende gegangene Premiere des WTT Youth Contender in Berlin.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum