Andrew Baggaley gewinnt Titel / Flemming vergibt Matchbälle

Clickball-WM: Achtelfinal-Aus für Flemming

27.01.2019

London/Frankfurt. Das war bitter. Alexander Flemming scheitert bei der Clickball-WM in London im Achtelfinale und vergibt dabei mehrere Matchbälle. Dwain Schwartzer und Genia Milchin schafften ebenfalls den Sprung in die Knockouts, verloren dort aber in der Runde der Besten 32.

15:10, 11:15 und 14:15 hieß es am Ende aus Sicht von "The Flash" Flemming im Achtelfinale gegen den Chinesen Liang Xue. Im dritten Satz ließ der Hiltpoltsteiner erst drei Mätchballe aus, um dann beim Stand von 14:14 den alles entscheidenden letzten Punkt verpasste. Zuvor war Flemming souverän durch die Gruppenphase und die Runde der Besten 32 geeilt, um dann wie in den vergangenen beiden Jahren an einem Spieler aus China zu scheitern. Die Runde der Besten 32 erreichten auch Dwain Schwarzer (SC Staig) und Ewgenij Milchin (SC Buschhausen). Während Schwarzer gegen Hu Junchao chanclos war, verlor Milchin erst im dritten Satz gegen John Russel Misal von den Philippinen. Robert Janke (TTC Holzhausen) und Jan Hermann (Hertha BSC Berlin) überstanden die Gruppenphase nicht.

Der Titel ging dieses Jahr jedoch nicht an China. Der Vorjahressieger Wang Shibo unterlag im Finale dem zweimaligen Titelträger Andrew Baggaley.

Ergebnisse & Auslosungen auf der Website der Veranstaltung

Mehr Informationen auf www.clickball.de oder der Facebook-Seite von Clickball.de 

So wird bei der Clickball-WM gespielt

Gespielt wird zunächst in der „Double Elimination Group“-Phase in acht Gruppen zu je acht Spielern, die maximal drei Spiele haben. Wer die ersten beiden Spiele gewinnt, steht in der K.O.-Runde. Wer die ersten beiden Spiele verliert, ist ausgeschieden. Alle die sowohl ein Sieg und eine Niederlage auf dem Zettel haben, müssen ein drittes und entscheidendes Match spielen. So qualifizieren sich je vier Spieler pro Gruppe für die Runde der besten 32 und von da geht es im Knockout bis ins Finale. Gespielt werden zwei Gewinnsätze (im Finale drei Gewinnsätze), ein Satz geht bis 15 und pro Spiel kann ein Doppelpunkt gesetzt werden.

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Clickball 24.05.2019

7. Deutscher Clickball-Cup in den Startlöchern

Am 15. und 16. Juni 2019 findet DAS Clickball-Turnier in Deutschland statt, das Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaft, die World Championship of Ping Pong. Erneut richten die engagierten Vereinsmitglieder des FV Horas 1910 aus Fulda den 7. Deutschen Clickball-Cup aus. Das Beste: auch jetzt kann man sich noch anmelden und bei der Party des Jahres dabei sein!
weiterlesen...
Clickball 24.01.2019

Clickball-WM: "The Flash" Flemming auf der Jagd nach dem ersten Titel

London/Frankfurt. Traditionell öffnet der Alexandra Palace in London Ende Januar die Türen für die 64 besten Clickball-Spieler der Welt. Wie im vergangenen Jahr hatten sich auch 2019 vier Deutsche für die „World Championships of Ping Pong“ qualifiziert – angeführt vom zweifachen Finalisten Alexander Flemming, der am Wochenende endlich den Pokal mit nach Deutschland bringen möchte. Mit Jan Hermann schaffte ein weiterer Deutscher im Last Chance-Turnier den Sprung ins Hauptfeld.
weiterlesen...
Clickball 12.11.2018

Flemming triumphiert beim Clickball-World Cup

Am Wochenende 10./11. November 2018 wurde in Zhenjiang, China der World Ping Pong Cup ausgetragen. Als erster Europäer konnte sich der deutsche Clickball-Spieler Alexander „The Flash“ Flemming in die Siegerliste dieses prestigeträchtigen Turniers im Reich der Mitte eintragen.
weiterlesen...
Clickball 26.06.2018

Schwarzer erstmals Deutscher Clickball-Meister

Dwain „The Brain“ Schwarzer und Robert „Das Gespenst“ Janke vertreten Clickball Deutschland bei der nächsten Ping Pong Weltmeisterschaft im Januar 2019 im Londoner Ally Pally. Der Seriensieger Genia „Goldfinger“ Milchin muss auf den dritten Startplatz für Deutschland hoffen.
weiterlesen...
Clickball 24.05.2018

Video-Doku: The Flash & Co. bei der Ping Pong-WM 2018

Jedes Jahr gipfelt die Clickball-Saison Ende Januar bei den World Championships im Alexandra Palace zu London. Dort treffen sich die Könige des Sandpapiers, einer davon ist Alexander "The Flash" Flemming. Matchball.TV hat das gesamte deutsche Team rund um Mr. Clickball Jürgen Leu begleitet - herausgekommen ist eine spannende Dokumentation.
weiterlesen...
Clickball 15.05.2018

Die Clickball-Party des Jahres erstmals mit Livemusik

Sportwettkämpfe auf höchstem Niveau mit Livemusik? Wo gibt’s denn so etwas? Die Antwort liefert der 6. Deutsche Clickball Cup, der am 23./24. Juni 2018 im hessischen Fulda vom FV Horas ausgetragen wird. Die Clickball-Bewegung nimmt einmal mehr eine Vorreiterrolle ein und unterstreicht damit sein Image als Trendsportart und echte Alternative zum herkömmlichen Tischtennis.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH