Anzeige
Tischtennis-Fan Lisa Beyer (Foto: Weber)
Tischtennis, als Zuschauerin und als Spielerin, ist die große Leidenschaft der Bergneustädterin

DM: Lisa Beyer - mit Leidenschaft am Tisch und auf der Tribüne

Johannes Weber 28.08.2021

Bremen. Bei den 89. Deutschen Meisterschaften in Bremen wird den Besuchern exzellenter Tischtennissport geboten. Zu den Tischtennis-Fans, die mit Begeisterung zu den Topveranstaltungen reisen und auch diesmal in der ÖVB-Arena vor Ort sind, zählt Lisa Beyer. Den weiten Weg aus dem Bergischen Land, aus Bergneustadt, nahm sie gerne inkauf.

Die mit einer Trainerinnen-C-Lizenz ausgestattete Spielerin begann im Alter von sechs Jahren mit dem Tischtennis beim TTC Grün-Weiß Schladern. Mehrere Sportarten testete sie, aber für Lisa steht fest: Es kann für sie nur Tischtennis geben. Später wechselte zum TTC Schwalbe Bergneustadt. Der Verein, der mit Benedikt Duda, dem Ergänzungsspieler von Silbermedaillenmedaillengewinner Deutschland einen waschechten Olympioniken in seinen Reihen hat, stellt derzeit rund 15 Mannschaften. Lisa Beyer selbst spielt in der zweiten Mannschaft, fungiert aber auch als Mannschaftsführerin der 1. Damen. Beim TTC Bergneustadt absolvierte sie ihren Bundesfreiwilligendienst, übernahm in dieser Zeit aktiv die Betreuung von Schul-Arbeitsgemeinsachaften, half bei der Organisation der TTB-Spiele der 1. Herren und war fast überall einsetzbar.

Lisa Beyer ist von grundauf mit dem Tischtennisvirus infiziert: „Die Geschwindigkeit und die Dynamik beim Tischtennis ist unglaublich. Das fasziniert mich.  Ich kann grundsätzlich sagen: Tischtennis ist mein Leben. Es gibt keine größere Sportart für mich. Ich persönlich möchte gerne noch mehr trainieren, mich weiterentwickeln und immer besser werden. Ich werde alles geben, um mal aktiv selbst an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften teilnehmen zu können." Als engagierte Trainerin hofft Lisa Beyer: "Es wäre schön, wenn immer mehr Jugendliche, auch insbesondere Mädchen, den Weg zum Tischtennis finden würden. Es macht einen riesigen Spaß. Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt sind hervorragend. Man trifft hier nur nette Menschen, denen man immer wieder auf tollen Turnieren begegnet. Wir sind eine große Familie.“

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
DM Damen/Herren 01.09.2021

DM: Nico Zorn, der Mann mit dem besten Platz in der Halle

Schiedsrichter sind unverzichtbar im Sport, ganz besonders die guten und kompetenten. Das gilt umso mehr für Topevents wie die Deutschen Meisterschaften in Bremen, bei denen Nico Zorn am vergangenen Wochenende im Einsatz war.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 31.08.2021

DM: Rolf Bussemers Leidenschaft gehört Tischtennis und der Küche

Was wären Großveranstaltungen ohne die Volunteers. Damit diese auch motiviert ihren ehrenamtlichen Dienst tun können, benötigen sie auch gute Verpflegung. Und dafür sorgt hier bei den Deutschen Meisterschaften zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen Rolf Bussemer.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 30.08.2021

DM: Ilona Söfftge, der ruhende Pol im Volunteer-Büro

Der zentrale Anlaufpunkt für die einsatzfreudigen Ehrenamtlichen bei den Deutschen Meisterschaften war das Volunteer-Büro. Hier sitzt Ilona Söfftge, die nicht mehr bei DTTB-Veranstaltungen fortzudenken ist.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 29.08.2021

Video-Highlights: Das war die DM 2021 in Bremen

Überraschungen, Spannung, hochklassige Ballwechsel, glückliche Gewinner beim ersten ebenso wie beim sechsten Titel - das alles zeigen die beiden Highlight-Videos der 89. Nationalen Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren in der ÖVB-Arena Bremen.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 29.08.2021

Begeisternder Sport und Zuschauerzahl mit Luft nach oben

Anderthalb Jahre Corona haben die DM auch in der vorpandemischen TT-Hochburg Bremen Zuschauer gekostet. DTTB-Präsident Michael Geiger ist sicher, dass die Zuschauerzahlen vergangener Jahre bald wieder erreicht werden. Sportdirektor Richard Prause unterstrich in der sportlichen Bilanz die Deutsche Meisterschaften „der spannenden und hochinteressanten Geschichten“ mit vielen Überraschungen und Youngsters, die sich in den Mittelpunkt gespielt haben.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 29.08.2021

DM: Duda/Qiu stellen Rekord von Roßkopf/Fetzner ein

Nach den Triumphen von Nina Mittelham und Benedikt Duda im Einzel sind nun auch die drei Doppel-Titel vergeben. Bei den 89. Deutschen Meisterschaften in Bremen stellten Duda und Dang Qiu den Rekord von vier Siegen in Folge ein, den 30 Jahre lang das Duo Jörg Roßkopf/Steffen Fetzner alleine inne hatte.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH