Timo Boll hat schon mal vorgecheckt: PR-Termin im Audi Dome (Foto: Borussia Düsseldorf)
Am 23. Februar stehen sich Düsseldorf und Ochsenhausen im Audi Dome gegenüber

TTBL-Topspiel im München

Borussia Düsseldorf / SH 31.01.2019

Düsseldorf/München. Die Stadt München ist reich an Spitzensport, sei es im Fußball, Eishockey, Basketball oder in anderen Sportarten. Doch eine Sportart fehlt: Tischtennis. Dies hat Borussia Düsseldorf zum Anlass genommen, um ein TTBL-Heimspiel im Audi Dome auszutragen. 

Am 23. Februar ab 18 Uhr stehen sich im Audi Dome Borussia Düsseldorf und die TTF Liebherr Ochsenhausen gegenüber. Unter dem Slogan "Weltklasse-Tischtennis in München" treffen der amtierende Champion aus Düsseldorf und der Finalist aus Oberschwaben aufeinander. Fünf Akteure der beiden Klubs gehören zu den besten 25 der Welt, angeführt vom Weltranglistenfünften Timo Boll.

In der bayerischen Landeshauptstadt wird den Zuschauern mehr als Spitzensport geboten, denn mit Auftritten der DSDS-Gewinnerin Marie Wegener und des Star-Pianisten Joja Wendt dürfen sich die Besucher auch auf Musikeinlagen freuen. Abgerundet wird das Event als Benefizveranstaltung zugunsten der Kinderhilfe Organtransplantation KiO, deren Botschafter Boll und FC-Bayern-Fußballprofi Thomas Müller sind. 

Borussia Düsseldorf vs. TTF Liebherr Ochsenhausen
Samstag, 23. Februar 2019, 18.00 Uhr
Audi Dome München
Einlass: Ab 16 Uhr
Zu den Tickets auf der Borussia-Düsseldorf-Website

weitere Artikel aus der Rubrik
TTBL 07.04.2019

Ochsenhausen souverän ins Finale

Die TTF Liebherr Ochsenhausen lassen auch im zweiten Play-off-Halbfinale der Tischtennis Bundesliga (TTBL) nichts anbrennen, schlagen den TTC Schwalbe Bergneustadt erneut und folgen damit dem 1. FC Saarbrücken TT ins Finale um die Deutsche Meisterschaft.
weiterlesen...
TTBL 05.04.2019

Rekordmeister gestürzt: Saarbrücken im Finale

Der 1. FC Saarbrücken TT schlägt Borussia Düsseldorf auch im zweiten Play-off-Halbfinale der Tischtennis Bundesliga (TTBL) und steht damit am 25. Mai im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Die riskante Aufstellung des Rekordmeisters um Timo Boll geht nicht auf, Darko Jorgic sorgt für die Vorentscheidung.
weiterlesen...
TTBL 04.04.2019

Play-offs: Entscheidung oder drittes Spiel

Wem gelingt der Einzug ins Liebherr TTBL-Finale 2019? Am kommenden Wochenende könnte bereits eine Entscheidung fallen, wenn in Saarbrücken und Bergneustadt das Play-off-Halbfinale in die zweite Runde geht. Vorgelegt haben die TTF Liebherr Ochsenhausen und der 1. FC Saarbrücken TT, doch sowohl der TTC Schwalbe Bergneustadt als auch Borussia Düsseldorf wollen mit aller Macht ein drittes Spiel.
weiterlesen...
TTBL 02.04.2019

TTBL-Finale 2019: Jetzt als Volunteer bewerben

Du willst aktiv zum Gelingen der Veranstaltung beitragen und als ehrenamtlicher Helfer einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des Liebherr TTBL-Finales 2019 werfen? Dann bewirb dich als Volunteer und sei hautnah dabei, wenn am 25. Mai in der Fraport Arena der Deutsche Mannschaftsmeister gekürt wird.
weiterlesen...
TTBL 24.03.2019

TTBL-Playoffs: Saarbrücken gewinnt in Düsseldorf

Ein Patrick Franziska in Galaform war für den 1. FC Saarbrücken TT der Sieggarant beim Playoff-Halbfinalhinspiel der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gegen Borussia Düsseldorf. Vor heimischer Kulisse unterlag der Rekordmeister den Saarländern mit 2:3 und steht im Rückspiel in zwei Wochen bereits mit dem Rücken zur Wand.
weiterlesen...
TTBL 23.03.2019

Ochsenhausen macht ersten Schritt Richtung Finale

Die TTF Liebherr Ochsenhausen haben den ersten Schritt zum Einzug in das TTBL-Finale am 25. Mai in Frankfurt gemacht. Am Samstagabend bezwangen die Oberschwaben im ersten Playoff-Halbfinale den TTC Schwalbe Bergneustadt mit 3:1. Bei den Gastgebern präsentierten sich Hugo Calderano und Stefan Fegerl in starker Form
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH