Ligen

Champions League Herren 17.10.2019

Zweiter Sieg: Düsseldorf ringt Hennebont nieder

Zweiter Sieg im zweiten Spiel der diesjährigen Saison in der Champions League (TTCLM): Borussia Düsseldorf hat sich am Donnerstagabend mit 3:1 in Frankreich bei GV Hennebont TT durchgesetzt und thront damit nun ganz oben in Gruppe D.
weiterlesen...
Champions League Herren 16.10.2019

Mühlhausen unterliegt Orenburg: Tischtennis-Fest trotz 0:3

Erwartungsgemäß einen schweren Stand hatte der Post SV Mühlhausen am 2. Spieltag der Champions League (TTCLM), 0:3 unterlag das Team aus der Tischtennis Bundesliga (TTBL) am Mittwoch gegen den Titelverteidiger Fakel Gazprom Orenburg. Trotz der Niederlage war es ein Tischtennis-Festabend in ausverkaufter Halle – und die Schlüsselduelle ums Weiterkommen in Gruppe A stehen erst noch an.
weiterlesen...
TTBL 16.10.2019

7. Spieltag: Ochsenhausen empfängt Bad Königshofen

Knackt der TSV Bad Königshofen am Freitagabend auch den amtierenden Meister? Am 7. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) reist der Tabellenzweite aus Unterfranken zu den TTF Liebherr Ochsenhausen. Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken TT tritt in Telgte gegen den TTC indeland Jülich an, während der WM-Dritte An Jaehyun vor seinem Debüt für den TTC Neu-Ulm steht. Beschlossen wird der Spieltag am kommenden Dienstag mit der Partie zwischen Borussia Düsseldorf und dem SV Werder Bremen.
weiterlesen...
Champions League Herren 15.10.2019

Franziska sei Dank: Saarbrücken siegt in Polen

Der 1. FC Saarbrücken TT hat den zweiten Sieg im zweiten Spiel der Champions League (TTCLM) geholt: In Polen bei KS Dartom Bogoria Grodzisk Mazowiecki gab es am Dienstagabend einen hart erkämpften 3:2-Erfolg, durch den der Tabellenführer der Tischtennis Bundesliga (TTBL) nun unangefochten an der Spitze der Gruppe C steht.
weiterlesen...
TTBL Pokal 14.10.2019

TTBL-Umfrage: Haben Sie etwa immer noch nicht teilgenommen?

Sie haben noch nicht an unserer Umfrage teilgenommen? Dann aber schnell! Wir, die Tischtennis Bundesliga (TTBL), möchten Sie einladen, mit uns die Zukunft des Tischtennis-Sports zu gestalten. Gewinne im Gesamtwert von mehr als 2000 Euro warten.
weiterlesen...
Champions League Herren 14.10.2019

TTCLM: Mühlhausen freut sich auf Ovtcharov und Co.

Der Post SV Mühlhausen freut sich auf das erste Highlight der Champions-League-Saison: Am Mittwochabend gastiert der Titelverteidiger am Kristanplatz, Fakel Gazprom Orenburg mit den Topstars Dimitrij Ovtcharov, Marcos Freitas und Vladimir Samsonov kommt. Einen Tag zuvor, am Dienstag, peilt der 1. FC Saarbrücken TT in Polen Wiedergutmachung an, während Borussia Düsseldorf am Donnerstag in Hennebont antritt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 14.10.2019

Denkwürdiger Bundesliga-Spieltag mit Paukenschlägen

Der ttc berlin eastside erledigte auch am Sonntag gegen Schwabhausen seine Hausaufgaben wie ein Musterschüler und behielt seine makellos weiße Weste. Die Hauptstädterinnen profitierten überdies von der sensationellen 2:6-Niederlage Kolbermoors in Bad Driburg, das eine gigantische Leistung ablieferte. Last not least darf man den Böblingerinnen zum ersten Bundesligasieg seit sage und schreibe 30 Monaten gratulieren!
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.10.2019

Bad Driburg fordert Kolbermoor heraus

Noch während der German Open stehen am Sonntag drei reizvolle, interessante Partien in der deutschen Eliteliga an. Da lediglich noch Shan Xiaona in Bremen im Rennen ist und der Kader des Titelverteidigers so gut bestückt ist, dass man zur Not auch ohne sie ein Topteam ins Rennen schicken kann, fällt das Tour-Highlight für die Liga nicht so sehr ins Gewicht. Berlin empfängt Aufsteiger Schwabhausen als eindeutiger Favorit. Besonders spannend könnte es in Bad Driburg werden, wo der optimal in die Saison gestartete TuS gegen Spitzenreiter Kolbermoor an die Tische geht. Auch die Begegnung in Böblingen verspricht Spannung: Die SVB ist besser besetzt als in der Vorsaison, Langstadt dagegen nicht optimal aus den Startlöchern gekommen.
weiterlesen...
TTBL 07.10.2019

6. Spieltag: Ochsenhausen mit wichtigem Sieg in Bremen

Die TTF Liebherr Ochsenhausen haben am Montagabend in der Nachholpartie des 6. TTBL-Spieltages beim SV Werder Bremen zwei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Plätze eingefahren. Ein souveräner Hugo Calderano und Simon Gauzy an Position drei besorgten die Punkte für die Gäste. Bei Werder trauerte man vor allem der Niederlage von Kirill Gerassimenko nach.
weiterlesen...
TTBL 06.10.2019

6. Spieltag: Bad Königshofen siegt erstmals gegen Bergneustadt

Der TSV Bad Königshofen beißt sich mehr und mehr in der Tabellenspitze fest: Mit 3:1 setzten sich die Unterfranken am 6. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt durch und feierten damit den ersten Sieg gegen den Angstgegner. Tabellenführer bleibt der 1. FC Saarbrücken TT durch ein 3:1 beim TTC Zugbrücke Grenzau, während Borussia Düsseldorf immer weiter klettert. Den zweiten Sieg der Vereinsgeschichte feierte der TTC Neu-Ulm.
weiterlesen...
TTBL 04.10.2019

6. Spieltag: Klappt es diesmal für Bad Königshofen?

Das Spitzenspiel des 6. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) steigt beim TSV Bad Königshofen: Die Unterfranken haben den punkt- und spielgleichen TTC Schwalbe Bergneustadt zu Gast – und damit den Angstgegner. Tabellenführer 1. FC Saarbrücken TT peilt beim TTC Zugbrücke Grenzau den nächsten Sieg an, während Borussia Düsseldorf zum ASV Grünwettersbach reist. Beschlossen wird der Spieltag erst am Montag mit dem Duell zwischen dem SV Werder Bremen und den TTF Liebherr Ochsenhausen.
weiterlesen...
TTBL 02.10.2019

Einladung zur Umfrage: Wie soll Tischtennis sein?

Was will Tischtennis-Deutschland? Das möchten wir, die Tischtennis Bundesliga (TTBL), von Ihnen erfahren und laden Sie hiermit herzlich zu einer Umfrage ein, um die Zukunft unseres Sports aktiv mitzugestalten. Gewinne im Gesamtwert von mehr als 2000 Euro warten.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 29.09.2019

Leutzscher Füchse erhalten DOSB-Gleichstellungspreis 2019

Die Leutzscher Füchse zeigen laut DOSB vorbildlich, wie ein Verein für Frauensport werben kann. DOSB-Vizepräsidentin Petra Tzschoppe lobte: „Die Füchse spielen mit ihren Bundesliga- und Oberligateams nicht nur hochklassig Tischtennis, sondern ebenso gekonnt auf der Klaviatur der Sozialen Medien.“
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 29.09.2019

Bad Driburg erfolgreich im Südwesten

In der 1. Bundesliga Damen war einiges los am Wochenende. Besonders in Bingen, wo die TTG gegen Bad Driburg nach einem 0:5-Rückstand ins Match zurückfand und am Ende fast noch einen Punkt ergattert hätte. Doch der TuS behielt die Nerven und brachte ein 6:4 ins Ziel. Nach dem 6:3 in Langstadt am Vortag ist man somit der Gewinner des Wochenendes und hat sich verlustpunktfrei hinter Kolbermoor (6:0) und eastside (4:0) auf Platz drei geschoben. Das frühe „Abstiegsduell“ in Anröchte endete mit einem erstaunlich deutlichen 6:2 für den TV Busenbach. Zwar deutete sich in Kolbermoor an, dass die SV Böblingen stärker ist als in der Vorsaison, dennoch konnte beim Meisterschafts-Mitfavoriten lediglich Defensiv-Ass Gotsch zwei Siege einfahren.
weiterlesen...
TTBL 29.09.2019

5. Spieltag: Bergneustadt knackt Bremen im Doppel

Am 5. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) hat es auch den SV Werder Bremen erwischt: Trotz einer starken Leistung von Mattias Falck mussten die Hanseaten beim 2:3 beim TTC Schwalbe Bergneustadt die erste Saisonniederlage hinnehmen. Ebenfalls bis ins Doppel ging es zwischen dem TSV Bad Königshofen und dem TTC Neu-Ulm, mit dem besseren Ende für die Unterfranken. Die erwarteten Siege gab es derweil für Borussia Düsseldorf beim 3:0 gegen Schlusslicht TTC indeland Jülich und den Post SV Mühlhausen, der den TTC Zugbrücke Grenzau mit 3:0 bezwang.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 28.09.2019

Überzeugender Ligastart des TuS Bad Driburg

Der TuS Bad Driburg präsentierte sich am Samstagnachmittag den rund 200 Fans in Langstadt auf den Punkt in Topform und besiegte einen TSV, der nicht an die tollen Heimspiele der Vorsaison anknüpfen konnte, verdient mit 6:3. Nadine Bollmeier trug mit zwei Siegen in den Einzeln (3:2 gegen Janina Kämmerer, 3:1 gegen Alena Lemmer) entscheidend zum Sieg der Ostwestfälinnen bei.
weiterlesen...
TTBL 27.09.2019

3:1 gegen Fulda: Saarbrücken zurück in Erfolgsspur

Der 1. FC Saarbrücken TT hat die erste Saisonniederlage locker verdaut und sich am 5. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) in der Erfolgsspur zurückgemeldet: Gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell fuhr der deutsche Vizemeister mit einem 3:1-Erfolg den vierten Saisonsieg ein.
weiterlesen...
TTBL 27.09.2019

5. TTBL-Spieltag: Bergneustadt lädt Bremen zum Gipfeltreffen

Das Topspiel des 5. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) steigt beim TTC Schwalbe Bergneustadt: Dort will der Tabellenzweite am Sonntag den Spitzenreiter stürzen und dem SV Werder Bremen die erste Niederlage beibringen. Nutznießer könnte der 1. FC Saarbrücken TT sein, der bereits am Freitagabend den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell empfängt. Der Auftakt in den Spieltag fand bereits am Dienstag statt, die TTF Liebherr Ochsenhausen setzten sich mit 3:1 gegen den ASV Grünwettersbach durch.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 26.09.2019

Die Liga nimmt Fahrt auf

Die 1. Bundesliga Damen nimmt allmählich Fahrt auf. Nachdem bisher hauptsächlich die Topklubs im Einsatz waren und überwiegend klare Siege gegen „Underdogs“ einfuhren, steigen nun auch Teams aus dem vermuteten „Mittelbau“ ein wie Bad Driburg und Langstadt, die am Samstag aufeinandertreffen. Der TuS muss tags darauf auch in Bingen ran. Am Sonntag steigt ferner die Partie zwischen Anröchte und Busenbach, die beide das Saisonziel Klassenerhalt ausgegeben haben. Böblingen ist stärker besetzt als in der Vorsaison, dürfte es jedoch in Kolbermoor schwer haben.
weiterlesen...
Pokal 26.09.2019

Pokal-Viertelfinals gelost: Heimspiele für die Favoriten

Die Titelfavoriten im Deutschen Tischtennis-Pokal dürfen sich im Viertelfinale über Heimspiele freuen: Die TTF Liebherr Ochsenhausen empfangen den Post SV Mühlhausen, Borussia Düsseldorf den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell und der 1. FC Saarbrücken TT den TTC Schwalbe Bergneustadt. Erneut zu einem Zweitligisten reist der ASV Grünwettersbach, der beim TuS Celle antritt.
weiterlesen...
TTBL 24.09.2019

Bremen triumphiert, Ochsenhausen routiniert

Der SV Werder Bremen thront ganz oben: Das Duell der bis dahin Ungeschlagenen gegen den TSV Bad Königshofen ist am Dienstagabend mit 3:1 zugunsten der Hanseaten gelaufen, der 4. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ist damit komplett. In der vorgezogenen Partie des 5. Spieltags haben sich zeitgleich die TTF Liebherr Ochsenhausen mit 3:1 gegen den ASV Grünwettersbach durchgesetzt und damit den vierten Pflichtspiel-Erfolg in Serie verbucht.
weiterlesen...
TTBL 23.09.2019

Duell der Ungeschlagenen in Bremen

Vier Mannschaften sind am Dienstagabend gefordert: Während der SV Werder Bremen und der TSV Bad Königshofen das Duell der Ungeschlagenen im Nachholspiel des 4. Spieltags austragen, empfangen die TTF Liebherr Ochsenhausen den ASV Grünwettersbach zur vorgezogenen Partie des 5. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL). Los geht es jeweils um 19 Uhr.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 23.09.2019

Kolbermoor gewinnt hochklassiges Derby – Topfavoriten mit 6:0-Siegen am Sonntag

Drei Stunden spannendes, hochklassiges Tischtennis bekamen die Fans am Samstag in Schwabhausen zu sehen, bis der Sieger im Oberbayern-Derby feststand. Der Aufsteiger wehrte sich gegen das Topteam aus Kolbermoor nach Kräften, unterlag aber mit 3:6. Tags darauf gaben sich die beiden Meisterschaftsfavoriten nicht die geringste Blöße. Der ttc berlin eastside hatte in Topbesetzung gegen Bingen/Münster-Sarmsheim keine Probleme. Gleiches gilt für Kolbermoor gegen den TV Busenbach. Beide Gästeteams wurden mit der „Höchststrafe“ nach Hause geschickt.
weiterlesen...
TTBL 22.09.2019

Pokal: Favoriten mit viel Mühe ins Viertelfinale

Sie strauchelten, fielen aber nicht: Die großen Sensationen sind ausgeblieben im Achtelfinale des Deutschen Tischtennis-Pokals. Mit den TTF Liebherr Ochsenhausen, dem 1. FC Saarbrücken TT und Borussia Düsseldorf mussten gleich drei Titelkandidaten am Sonntag ins Doppel, setzten sich aber jeweils durch. Ein Sieg trennt die siegreichen Teams nun noch vom Final Four am 4. Januar 2020 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 21.09.2019

Ein Quartett sieht sich in der Spitzengruppe

Nach dem Gewinn des Meistertitels in der Saison 2018/19 und dem Aufstiegsverzicht zählt der TTC 1946 Weinheim in der 2. Damen-Bundesliga erneut zu den Favoriten auf Platz eins. Als größter Konkurrent wird der TuS Uentrop gehandelt. Da nur neun anstatt der eigentlich vorgesehenen zehn Teams an den Start gehen, wird es lediglich einen Absteiger geben.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 21.09.2019

Kolbermoor zweifach gefordert, eastside empfängt Bingen

Nach der vorgezogenen Partie vom letzten Samstag geht es am kommenden Wochenende richtig los in der 1. Bundesliga Damen mit drei interessanten Begegnungen, auch wenn die Favoritenrolle jedes Mal eindeutig vergeben ist. Der Fokus vieler Betrachter liegt auf dem Duell zwischen Schwabhausen und Kolbermoor, einem waschechten Oberbayern-Derby.
weiterlesen...
TTBL 20.09.2019

Neu-Ulm feiert Premierensieg und stürzt Saarbrücken

Ein kleines Stück Tischtennis-Geschichte ist am 4. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) geschrieben worden: 3:2 setzte sich der TTC Neu-Ulm gegen den 1. FC Saarbrücken TT durch und feierte damit den ersten Sieg der Vereinsgeschichte. Für den deutschen Vizemeister dagegen war es die erste Saisonniederlage. Ebenfalls erstmals das Nachsehen hatte der TTC Schwalbe Bergneustadt beim 1:3 beim ASV Grünwettersbach. Die erwarteten Siege gab es für die TTF Liebherr Ochsenhausen und Borussia Düsseldorf, während der Post SV Mühlhausen beim TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell mit 3:1 gewann.
weiterlesen...
Pokal 20.09.2019

Pokal-Achtelfinale: Wer macht nächsten Schritt Richtung Final Four?

Es wird so langsam ernst im Deutschen Tischtennis-Pokal: Zwei Runden trennen die Teams noch vom Final Four, das am 4. Januar 2020 in Neu-Ulm ausgetragen wird. Im Achtelfinale am morgigen Sonntag warten so einige spannende Begegnungen: Drittligist SV SR Hohenstein-Ernstthal empfängt den Post SV Mühlhausen zum Derby, Neuling TTC Neu-Ulm will den Titelverteidiger und Nachbarn TTF Liebherr Ochsenhausen ärgern und einen Schritt zum Endspiel vor der Haustür machen.
weiterlesen...
TTBL 19.09.2019

4. Spieltag: Ochsenhausen will jetzt klettern

Gerade einmal fünf Tage nach dem ersten Saisonsieg können die TTF Liebherr Ochsenhausen gleich nachlegen: Am 4. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL), der aufgrund des am Sonntag stattfindenden Pokal-Achtelfinals bereits am morgigen Freitag ansteht, tritt der deutsche Meister beim TTC indeland Jülich an. Der 1. FC Saarbrücken TT und der TTC Schwalbe Bergneustadt streben derweil jeweils auswärts ihren vierten Saisonsieg an. Am Dienstag komplettiert die Begegnung zwischen dem SV Werder Bremen und dem TSV Bad Königshofen den Spieltag.
weiterlesen...
Pokal 16.09.2019

Final Four 2020: Noch bis Donnerstag sparen

Wer sich schnell entschließt, der profitiert: Noch bis einschließlich Donnerstag, 19. September, läuft unsere Frühbucher-Aktion für das Liebherr Pokal-Finale 2020. Die besten vier Teams der Pokalsaison gibt es am 4. Januar 2020 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm zu sehen.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH