Ligen

1. Bundesliga Damen 08.12.2019

Busenbach im Pech: Drittes 4:6 in Serie

Zum dritten Mal in Folge verlor der TV Busenbach ein wichtiges Heimspiel mit 4:6. Auch gegen die SV Böblingen waren vor 320 Zuschauern in Sinzheim Chancen vorhanden zu punkten, die nicht genutzt wurden. Aufgrund von Personalproblemen hatte der TSV Langstadt sein Drittliga-Team nach Kolbermoor geschickt, das die Hessinnen in Rekordzeit mit 6:0 abfertigte.
weiterlesen...
TTBL 08.12.2019

13. Spieltag: Ein Trio steht punktgleich an der Spitze

Die Spitze der Tischtennis Bundesliga (TTBL) rückt immer näher zusammen: Durch den 3:1-Sieg Borussia Düsseldorfs gegen Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken TT und den gleichzeitigen Erfolg des SV Werder Bremen stehen nach dem 13. Spieltag drei Teams punktgleich vorne. Diesem Trio auf den Fersen sind die TTF Liebherr Ochsenhausen und der TTC Schwalbe Bergneustadt.
weiterlesen...
TTBL 07.12.2019

Mühlhausen holt dritten Sieg binnen fünf Tagen

Der Post SV Mühlhausen ist auf dem Vormarsch in der Tischtennis Bundesliga (TTBL): Mit 3:2 setzten sich die Thüringer am Samstagabend zum Auftakt des 13. Spieltags gegen den TTC Neu-Ulm durch und feierten damit den dritten Sieg in dieser Woche.
weiterlesen...
TTBL 07.12.2019

13. Spieltag: Erneut ein Topspiel für Saarbrücken

Kaum 40 Stunden nach dem 3:2 gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen steht am Sonntag für den 1. FC Saarbrücken TT gleich das nächste Topspiel an: Am 13. Spieltag trifft der Tabellenführer der Tischtennis Bundesliga (TTBL) auf Borussia Düsseldorf und will erneut Titelreife unter Beweis stellen. Ochsenhausen dagegen will gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell zurück in die Erfolgsspur. Bereits am heutigen Samstagabend empfängt der Post SV Mühlhausen den TTC Neu-Ulm.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 07.12.2019

Langstadt mit Personalproblemen, Busenbach will den Turbo zünden

Zwei Partien stehen in der 1. Bundesliga Damen am Sonntag auf dem Programm. Während Vizemeister Kolbermoor glasklarer Favorit ist gegen Langstädterinnen, die nicht in Bestbesetzung anreisen können, könnte es im badischen Sinzheim zwischen Busenbach und Böblingen richtig spannend werden.
weiterlesen...
TTBL 06.12.2019

Saarbrücken nutzt den Düsseldorfer Patzer

Der 1. FC Saarbrücken TT hat die Niederlage von Borussia Düsseldorf genutzt und die Tabellenführung am 12. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ausgebaut. Der deutsche Vizemeister setzte sich am Freitagabend mit 3:2 gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen durch. Vorbei an Düsseldorf auf Platz zwei ist der SV Werder Bremen durch ein 3:0 beim TTC indeland Jülich geklettert, während der ASV Grünwettersbach ein 3:1 beim TTC Neu-Ulm feierte.
weiterlesen...
Champions League Herren 05.12.2019

Düsseldorf als Gruppensieger im Viertelfinale

Borussia Düsseldorf kann als Gruppensieger für das Champions-League-Viertelfinale planen, die Borussen gewannen am Abend sicher in Lissabon bei Sporting Clube de Portugal mit 3:0 und sind nicht mehr von Platz eins in Gruppe D zu verdrängen. Der Post SV Mühlhausen landete gegen Leka Enea ebenfalls einen klaren Pflichtsieg und hält sich die Viertelfinal-Chance zumindest offen.
weiterlesen...
TTBL 05.12.2019

12. Spieltag: Saarbrücken empfängt Ochsenhausen zum Topspiel

Die Hälfte des 12. Spieltags ist bereits gespielt, die weiteren drei Partien warten am Freitagabend ab 19 Uhr. Dabei hat der 1. FC Saarbrücken TT die große Chance, sich an der Tabellenspitze der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ein wenig abzusetzen. Voraussetzung dafür ist ein Sieg bei den TTF Liebherr Ochsenhausen. Zudem empfängt der TTC Neu-Ulm den ASV Grünwettersbach, während der TTC indeland Jülich den SV Werder Bremen zu Gast hat.
weiterlesen...
Pokal 04.12.2019

Ein Monat bis zum Finale: Vier Teams hoffen auf den Coup

Vier Teams, drei Spiele, ein Ziel: Heute in einem Monat steigt das Liebherr Pokal-Finale 2019/20 um den Deutschen Tischtennis-Pokal in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm. Am 4. Januar 2020 entscheidet sich, welche Mannschaft den ersten Titel der Saison feiern darf. Alle vier Teilnehmer wissen um ihre Chance und hoffen auf den Coup.
weiterlesen...
Champions League Herren 04.12.2019

TTCLM: Düsseldorf und Mühlhausen schon wieder gefordert

Pflichtaufgaben warten am 5. Spieltag der Champions League (TTCLM) auf ein Duo aus der Tischtennis Bundesliga (TTBL), wenn die selbst gesteckten Ziele erreicht werden sollen: Borussia Düsseldorf tritt am Donnerstag beim Sporting Clube De Portugal an, während der Post SV Mühlhausen den Außenseiter Leka Enea TDM empfängt.
weiterlesen...
TTBL 03.12.2019

3:2 gegen Düsseldorf: Mühlhausen meldet sich zurück

Der Post SV Mühlhausen hat die Überraschung geschafft und sich zurück im Rennen um die Play-offs gemeldet: Mit 3:2 setzten sich die Thüringer am Dienstag in der vorgezogenen Partie des 12. Spieltags gegen Borussia Düsseldorf durch und kletterten damit auf Platz sieben der Tischtennis Bundesliga (TTBL).
weiterlesen...
TTBL 02.12.2019

Düsseldorf will am Dienstag an die Spitze

Borussia Düsseldorf kann mit einem Sieg beim Post SV Mühlhausen zumindest für drei Tage die Tabellenführung der Tischtennis Bundesliga (TTBL) übernehmen. Die Thüringer dagegen brauchen am Dienstagabend im vorgezogenen Spiel des 12. Spieltags einen Erfolg, um nicht frühzeitig den Anschluss an die Play-off-Ränge zu verlieren.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 01.12.2019

Wichtiger Heimsieg für starke Bingener Tischtennisfrauen

Einen ganz wichtigen Heimsieg landete Bingen/Münster-Sarmsheim am Sonntag gegen Böblingen. Bingen hat sich damit auf den fünften Tabellenplatz verbessert und das Polster zur Abstiegszone auf drei Punkte ausgebaut. Böblingen steht mit 4:8 Zählern auf Rang sechs und ist noch längst nicht aller Abstiegssorgen ledig.
weiterlesen...
TTBL 01.12.2019

Bergneustadt sitzt Führungsquartett im Nacken

Der TTC Schwalbe Bergneustadt bleibt der hartnäckigste Verfolger des Führungsquartetts: Durch einen 3:2-Sieg beim TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell rückten die Oberberger zum Auftakt des 12. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) wieder näher an die Play-off-Plätze heran. Zurück in der Erfolgsspur ist der TSV Bad Königshofen, der den TTC Zugbrücke Grenzau mit 3:2 niederkämpfte.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 01.12.2019

6:2 auch gegen Kolbermoor: Berlin der Titelverteidigung sehr nahe

Durch den zweiten 6:2-Erfolg im zweiten Spitzenspiel der 1. Bundesliga Damen seit Samstag hat der ttc berlin eastside die Titelverteidigung so gut wie in der Tasche – zumindest ist eine eindeutige Vorentscheidung gefallen. Der Hauptstadtklub führt nun mit 16:0 Punkten die Tabelle an vor Bad Driburg (12:2) und Kolbermoor (8:4). Allerdings ging es beim Match gegen Kolbermoor am Sonntag viel enger zu, als es das nackte Ergebnis vermuten lässt. eastside gewann alle fünften Sätze – vier an der Zahl. Und die Partie dauerte drei Stunden und elf Minuten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 30.11.2019

eastside nimmt erste Topspiel-Hürde elegant

Alles hat einmal ein Ende, auch die weiße Weste des TuS Bad Driburg. Anfänglich sah es zwar so aus, als könnten die Ostwestfalen das Spitzenspiel der beiden einzigen bis dahin verlustpunktfreien Mannschaften offen gestalten, doch dann erhöhte der Titelverteidiger vor 150 Zuschauern die Schlagzahl und gab nach zwischenzeitlichem 1:2-Rückstand nur noch einen einzigen Satz ab.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 30.11.2019

Topspiele in Bad Driburg und Berlin

Drei Bundesligapartien stehen am Wochenende auf dem Programm – und die haben es in sich. Spitzenreiter ttc berlin eastside gastiert am Samstag beim ebenfalls verlustpunktfreien TuS Bad Driburg, um tags darauf vor heimischer Kulisse gegen Cupsieger Kolbermoor aufzuschlagen, der gegenwärtig auf Platz drei steht und siegen muss, um seine Chance auf den Titel zu wahren. Gewinnt eastside beide Spiele, ist die Titelverteidigung schon jetzt äußerst wahrscheinlich. In der Partie Bingen/Münster-Sarmsheim vs. Böblingen geht es um wichtige Punkte für den Klassenerhalt, besonders für die Gastgeberinnen.
weiterlesen...
TTBL 30.11.2019

Quartett startet am Sonntag in die Rückrunde

Während im chinesischen Chengdu der World Cup ausgespielt wird, startet in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) die Rückrunde: Vier Teams steigen bereits am kommenden Sonntag in den 12. Spieltag ein, der Kampf um die Play-offs geht weiter.
weiterlesen...
Champions League Damen 30.11.2019

Champions League: Berlin beendet Gruppenphase mit 3:0-Sieg

Vor dem Hammer-Wochenende mit den beiden Bundesliga-Spitzenspielen in Bad Driburg und gegen Kolbermoor hat der viermalige Champions-League-Sieger am Freitagabend sein Pflichtprogramm in überzeugender Manier erledigt und die Gruppenphase der Königsklasse mit einem 3:0 über die Franzosen aus Lille beendet. Mit der vollen Punkteausbeute und einem Spielverhältnis von 12:1 verabschiedete sich der Hauptstadtklub ins Viertelfinale.
weiterlesen...
Champions League Damen 28.11.2019

Berlin will ungeschlagen ins Viertelfinale

Das letzte Spiel der Gruppe A im Freizeitforum Marzahn kann der vierfache Champions League-Sieger entspannt angehen: Der ttc berlin eastside führt seine Gruppe verlustpunktfrei an und hat damit als Gruppensieger den Einzug ins Viertelfinale vorzeitig in der Tasche.
weiterlesen...
TTBL 25.11.2019

3:0 in Grenzau: Bremen weiter auf Play-off-Kurs

Der SV Werder Bremen ist zurück auf Platz drei: Durch ein 3:0 beim TTC Zugbrücke Grenzau am Montagabend im Nachholspiel des 11. Spieltags bauten die Hanseaten den Vorsprung auf die Nicht-Play-off-Ränge auf vier Punkte aus. Die Hinrunde in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ist damit komplett.
weiterlesen...
TTBL 24.11.2019

Saarbrücken verteidigt Platz eins zur Halbzeit

Der 1. FC Saarbrücken TT steht zur Halbzeit der Hauptrunde ganz oben: Mit einem 3:2 gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt am 11. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) verteidigte der deutsche Vizemeister den ersten Platz. Erster Verfolger bleibt Borussia Düsseldorf durch ein 3:0 gegen den TTC Neu-Ulm. Eine historische Ausbeute erreichte der ASV Grünwettersbach, während der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell den TSV Bad Königshofen erneut im Doppel bezwang.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 24.11.2019

Ein 6:0 der interessanteren Sorte

Meisterschafts-Topfavorit ttc berlin eastside hat sich die Tabellenführung in der 1. Bundesliga Damen zurückgeholt. Durch den 6:0-Erfolg beim TSV Langstadt, der seine beiden vorausgegangenen Heimspiele noch jeweils mit 6:0 gewonnen hatte, steht der Hauptstadtklub mit 12:0 Zählern wieder ganz oben, punktgleich mit dem TuS Bad Driburg, der das schlechtere Spielverhältnis aufweist.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 23.11.2019

Busenbach trotz guter Leistung wieder ohne Punkte

Es war ein Spiel auf des Messers Schneide, das die Fans in der TVB-Halle in Waldbronn erlebten. Der TV Busenbach, der jeden Punkt gegen den Abstieg braucht, hielt gegen den Favoriten aus Langstadt fast drei Stunden prima dagegen, stand am Ende aber einmal mehr mit leeren Händen da. Die Gäste hatten den entscheidenden Vorteil im vorderen Paarkreuz, wo Petrissa Solja und Chen Hsien-Tzu für die volle Ausbeute sorgten, Anne Bundesmann sorgte schließlich mit einem 3:1 über Lea Grohmann für die Entscheidung zugunsten der Südhessinnen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 22.11.2019

Solja und Co. gegen Busenbach und Berlin

Zweimal ist der TSV Langstadt am Wochenende in der 1. Bundesliga Damen im Einsatz. Die „Härtegrade“ der Aufgaben könnten – nach zwei 6:0-Heimsiegen in Folge – unterschiedlicher nicht sein. Am Samstagabend geht es in Waldbronn gegen den TV Busenbach, der um den Klassenerhalt kämpft und dringend jeden Punkt benötigt, tags darauf empfängt man den Ligaprimus ttc berlin eastside, der bisher alle Wettbewerbe nach Belieben dominiert.
weiterlesen...
TTBL 22.11.2019

11. Spieltag: Ärgert Neu-Ulm erneut einen Favoriten?

Nach den Siegen gegen den 1. FC Saarbrücken TT und die TTF Liebherr Ochsenhausen möchte der TTC Neu-Ulm am 11. Spieltag mit Borussia Düsseldorf auch den dritten Titelfavoriten ärgern. Saarbrücken kann derweil mit einem Sieg gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt die Hinrunde der Tischtennis Bundesliga (TTBL) als Tabellenführer abschließen. Eine historische Ausbeute strebt der ASV Grünwettersbach an.
weiterlesen...
TTBL 19.11.2019

3:0 in Mühlhausen: Ochsenhausen schließt zur Spitze auf

Zwei Tage nach dem Erfolg gegen Borussia Düsseldorf haben die TTF Liebherr Ochsenhausen am Dienstagabend den nächsten Sieg eingefahren: Durch das 3:0 beim Post SV Mühlhausen im vorgezogenen Spiel des 11. Spieltags schließt der Titelverteidiger vorerst zum Spitzenduo der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) auf.
weiterlesen...
TTBL 18.11.2019

3:2 gegen Fulda: Bremen wieder Dritter

Der SV Werder Bremen ist zurück auf Platz drei der Tischtennis Bundesliga (TTBL): Durch einen 3:2-Erfolg im Nachholspiel gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell schoben sich die Hanseaten wieder vorbei an den TTF Liebherr Ochsenhausen. Die Osthessen stehen weiterhin auf Rang zehn.
weiterlesen...
TTBL 18.11.2019

Zwei Teams wollen vorlegen: Mühlhausen empfängt Ochsenhausen

Nachdem erst am heutigen Montagabend der 10. Spieltag beschlossen wird, geht es bereits am Dienstag weiter in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) mit der ersten Paarung des 11. Spieltags: Der Post SV Mühlhausen empfängt ab 19 Uhr die TTF Liebherr Ochsenhausen – und braucht angesichts der vielbeinigen Konkurrenz einen Sieg gegen den Meister, um den Anschluss an die Play-off-Plätze nicht zu verlieren.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 18.11.2019

Bad Driburg wahrt weiße Weste, Langstadt mit zweitem 6:0 in acht Tagen

Der TuS Bad Driburg bleibt in der 1. Bundesliga Damen weiter ohne Verlustpunkt und hat vorübergehend sogar die Tabellenspitze übernommen. Allerdings mussten die Auswärts-Erfolge in Busenbach (6:4) und Böblingen (6:3) schwer erkämpft werden. Der SV DJK Kolbermoor deutete mit dem 6:0 über Bingen/Münster-Sarmsheim an, dass er das Thema Meistertitel längst noch nicht abgeschrieben hat. Bingens Remis am Vorabend beim TSV Schwabhausen hatte hohen Unterhaltungswert. Zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen gewann der TSV Langstadt ein Heimspiel mit 6:0 – diesmal war der TTK Anröchte das „Opfer“.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH