Anzeige
Der Präsident beim Verbandstag: Rainer Franke (Foto: Volker Arnold, TTBW)
Nach der Fusion 2020 war es am Sonntag der erste Landesverbandstag von "Tischtennis Baden-Württemberg"

TTBW-Landesverbandstag: Präsidium im Amt bestätigt

TTBW / SH 27.09.2021

Reutlingen. Nach der Fusion zum 1. Januar 2020 und zwei vergeblichen Anläufen in der Corona-Krise hat der Fachverband „Tischtennis Baden-Württemberg“ (TTBW) am Sonntag seinen ersten Landesverbandstag durchgeführt. Mit Erfolg: Im Natur-Theater Reutlingen erlebten die über 200 Teilnehmer mit den Delegierten aus den 21 Bezirken optimale Hygiene-Bedingungen in diesen Pandemie-Zeiten. Doch die Freiluftveranstaltung hatte auch ihre Tücken. Bereits eine halbe Stunde nach Veranstaltungsbeginn öffnete der Himmel seine Schleusen und die Präsidiumsmitglieder standen sprichwörtlich im Regen. Das sollte allerdings nicht so bleiben. Bei den Wahlen wurden Präsident Rainer Franke und seine Vizepräsidenten mit nur vereinzelten Gegenstimmen und überwältigenden Mehrheiten in ihren Ämtern bestätigt. Fast symbolisch stoppte unmittelbar nach den Wahlen denn auch der Regen – in dem also niemand stehen blieb.

„Der heutige Tag ist ein Startsignal für Tischtennis Baden-Württemberg und gleichzeitig ein Symbol für die Aufbruchsstimmung nach der Corona-Zwangspause.“ DTTB-Präsident Michael Geiger brachte es in seinem Grußwort auf den Punkt. Wie für alle Sportarten und die gesamte Gesellschaft liegen harte 18 Monate auch hinter dem Tischtennissport. Die Saison 2019/20 wurde im März 2020 abgebrochen, die Spielzeit 2020/21 bereits im November 2020. Vor zwei Wochen nun begann die neue Runde 2021/22 und gibt Anlass zur Hoffnung, dass diesmal durchgespielt werden kann. Auch Hans-Peter Gauss richtete in seiner Funktion als Sportwart des Badischen Tischtennisverbandes Grußworte an die Teilnehmer. Er lobte die Zusammenarbeit von TTBW mit seinem eigenen Verband in der ARGE-Leistungssport Baden-Württembergs. Der Tischtennisverband Baden hatte der Fusion vor zwei Jahren nicht mit der satzungsmäßig erforderlichen Mehrheit zugestimmt – anders als die Verbände Südbadens und Württemberg-Hohenzollerns.

Alle Satzungsanträge einstimmig genehmigt

Tischtennis Baden-Württemberg ist auf allen Ebenen für die gerade gestartete Saison vorbereitet. Der neue Verband hat die Strukturen gelegt. Die Satzung ist beim Vereinsregister seit gut einem Jahr eingetragen. Die Gremien arbeiteten bislang mit kommissarisch eingesetzten Mitarbeitern. Die wurden nun am Sonntag erstmals gewählt, sozusagen auf offener Bühne. Neben Präsident Rainer Franke sind dies als Stellvertreter Horst Haferkamp sowie die Vizepräsidenten Frank Tartsch (Finanzen), Thilo Gibs (Wettkampfsport), Jürgen Häcker (Jugendsport), Jacqueline Pirk (Öffentlichkeitsarbeit) und Stefan Schweiß (Sportentwicklung).

Gleich sieben Anträge für Satzungsänderungen wurden an die insgesamt 164 stimmberechtigten Landesverbandstag-Teilnehmer gestellt. Stimmberechtigt waren neben den Landesverbandsausschuss-Mitgliedern insbesondere die Delegierten der 21 Bezirke. Sämtliche Anträge, die in der Hauptsache formale Änderungen zum Inhalt hatten, wurden einstimmig genehmigt. 

Finanzprüfer wird Ehrenmitglied

Einen breiten Rahmen nahmen bei diesem Landesverbandstag auch insgesamt acht Ehrungen ein. So ehrte Frank Tatsch mit einer gebührenden Laudatio den nach 43 Jahren ausscheidenden Finanzprüfer Herbert Spichal. Zuvor hatte die Versammlung den Vorschlag einstimmig befürwortet, Spichal zum Ehrenmitglied des Verbandes zu ernennen.

TTBW war zum Anfang 2020 durch die Fusion des Tischtennisverbands Württemberg-Hohenzollern und des Südbadischen Tischtennisverbands entstanden. Beim Badischen Tischtennis-Verband kam die gemäß Satzung erforderliche 4/5-Mehrheit (80 Prozent) nicht zu Stande.

Das neue TTBW-Präsidium in der Übersicht

Präsident: Rainer Franke (Gerlingen)
stellvertretender Präsident: Horst Haferkamp (Appenweier)
Vizepräsident Finanzen: Frank Tartsch (Aidlingen)
Vizepräsident Wettkampfsport: Thilo Gibs (Rastatt)
Vizepräsident Jugendsport: Jürgen Häcker (Weingarten)
Vizepräsidentin Öffentlichkeitsarbeit: Jacqueline Pirk (Herrenberg)
Vizepräsident Sportentwicklung: Stefan Schweiß (Hausach)

Links

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
DTTB 27.07.2021

Genesen, geimpft, getest: COVID-19-Schutz- und Handlungskonzept aktualisiert

Der Deutsche Tischtennis-Bund hat sein COVID-19-Schutz- und Handlungskonzept für den Tischtennissport aktualisiert. Wichtigste Neuerung ist der Absatz „Genesen, geimpft, getest“.
weiterlesen...
DTTB 29.04.2021

ITTF-Gericht bestätigt Auffassung Weikerts

ITTF-Präsident Thomas Weikert, der von 2005 bis 2015 an der Spitze des Deutschen Tischtennis-Bundes stand, informierte in dieser Woche in einem persönlichen Schreiben die Mitgliedsverbände des Weltverbands über eine Entscheidung des ITTF-Tribunals.
weiterlesen...
DTTB 10.03.2021

Öffnungen im Tischtennis: Da geht was!

Seit Anfang März leuchtet endlich auch für den Sport ein Hoffnungsschimmer am Pandemie-Horizont. In einem Fünf-Schritte-Plan wurden Sportdeutschland Öffnungen in Aussicht gestellt. Doch wie wird der Ablauf sein?
weiterlesen...
DTTB 12.02.2021

Lockdown-Verlängerung: DTTB-Präsidium berät sich Montag mit Landesverbänden

Nach der Verlängerung des pandemiebedingten Lockdowns bis mindestens 7. März haben die Verbände Bayern und Hessen am gestrigen Donnerstag den Abbruch und die Annullierung der laufenden Spielzeit beschlossen.
weiterlesen...
DTTB 26.01.2021

Bremen seit 70 Jahren Mitglied des DTTB

Der Fachverband Tischtennis Bremen (FTTB) feiert in diesen Tagen einen runden Geburtstag. Der FTTB wurde vor 70 Jahren, am 19. Januar 1951, Mitglied des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB).
weiterlesen...
DTTB 06.01.2021

Tischtennis zum Auftakt des Jubiläums

Die SportRegion Stuttgart rückt seit nahezu zweieinhalb Jahrzehnten den Sport in seiner ganzen Breite und Vielfalt in den Blickpunkt. Anlässlich des 25. Geburtstages am 14. Mai 2021 dienen zwei aufwendige Serien, deren Beiträge über das Jahr verteilt auf den Internetseiten der SportRegion erscheinen, als zentraler Dreh- und Angelpunkt des Jubiläums. Gleich zum Auftakt geht es um Tischtennis.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH