Anzeige
Paddel statt Tischtennisschläger: Drachenboot-Tour auf dem Göttinger Kiessee.

TTVN: Südafrikanische Delegation zu Gast in Hannover

TTVN 06.10.2016

Hannover. Von diesem Austausch werden sie in ihrer Heimat erzählen können – vor allem vom abwechslungsreichen Programm. Eine Woche lang waren die Tischtennistalente Azikile Makaula (14) und Ezile Ndwabasini (15) sowie ihr Trainer Sipho Vika und Delegationsleiter Lungelo Nogenga zu Gast beim Tischtennis-Verband Niedersachsen (TTVN).

Das südafrikanische Quartett stammt aus Eastern Cape, der Landessportbund (LSB) Niedersachsen fördert den Austausch mit der Partnerregion, um den Südafrikanern Einblicke in die Strukturen des TTVN sowie des niedersächsischen Sports zu ermöglichen. Zum Programm gehörte eine Trainingseinheit beim SC Hemmingen-Westerfeld, der Besuch der Traineraus- und fortbildungen in der Akademie des Sports in Hannover und Clausthal sowie des TTVN-Schüler Grand Prix in Rinteln. Außerdem absolvierten Azikile und Ezile eine Übungseinheit beim TTVN mit den dortigen Kaderspielern sowie Gastspielern der slowakischen und tschechischen Nationalmannschaft. Auch außerhalb der Sporthalle sammelten die vier zahlreiche Eindrücke, wie etwa beim Besuch der Herrenhäuser Gärten und des Neuen Rathauses in Hannover.

Und natürlich durfte auch ein Showkampf nicht fehlen: An der Seite von TTVN-Geschäftsführer Heinz-W. Löwer bestritt Nogenga ein Doppel gegen seinen Schützling Ezile zusammen mit Reinhard Rawe, LSB-Vorstandsvorsitzender. Nogenga zeigte sich von dem Besuch angetan. „Wir werden zwar nicht alles umsetzen können. Aber unser Aufenthalt hilft uns, Tischtennis in unserer Heimat weiterzuentwickeln.“ Auf dem TTVN-Facebook-Profil finden sich weitere Eindrücke vom einwöchigen Aufenthalt der südafrikanischen Delegation

 

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
One Game. One World. 14.11.2019

Workshop: Inklusion und Nachhaltigkeit verantworten

Ein Workshop zum Thema Inklusion und Nachhaltigkeit wird vom vom 6. bis 8. Dezember im Düsseldorfer Tischtenniszentrum (DTTZ) stattfinden. Anmeldeschluss ist der 17. November.
weiterlesen...
One Game. One World. 30.07.2019

Sport Grenzenlos und Schnuppermobil zu Gast in Haslach

"Haslach grenzenlos" war am vergangenen Sonntag das Motto in Haslach, wo der Deutsche Tischtennis-Bund gemeinsam mit der Organisation "sport grenzenlos" und der Stadt Haslach ein inklusives Sportfest für jedermann feierte.
weiterlesen...
One Game. One World. 19.09.2018

Attraktives Preisangebot 2018: Tischpaket ONE GAME. ONE WORLD.

Matchball für Jugendeinrichtungen, Schulen in sozialen Brennpunkten, Sportvereine und Flüchtlingsunterkünfte. Für den sensationellen Preis von 359,- Euro bietet der DTTB in Kooperation mit JOOLA die 3. Auflage des Tischpaketes ONE GAME. ONE WORLD. in limitierter Edition an.
weiterlesen...
One Game. One World. 13.09.2018

Jetzt für Vernetzungstreffen und interkulturelle Fortbildung anmelden

Migration, Flucht und Fluchtursachen sind international und innenpolitisch viel diskutierte Themen, die uns im Alltag und im Verein begegnen. Wer im Tischtennissport aktiv ist und an der Thematik interkulturelle Kompetenzen, entwicklungspolitischen Hintergründen und zielgruppenspezifischen Spiel- und Wettkampfformen interessiert ist, ist bei den angebotenen Seminaren genau richtig.
weiterlesen...
One Game. One World. 06.07.2018

One Game. One World. Jetzt für Seminar zur Nachhaltigkeit in Köln anmelden

Die Teilnehmer sollen einen tiefen Einblick erhalten und sich am Ende des Seminars selbst überprüfen: „Wie nachhaltig lebe ich?“ Weil dieses Thema jeden betrifft, ist das Seminar sportartenübergreifend ausgeschrieben. Partner der Deutschen Tischtennis-Jugend dabei: Engagement Global.
weiterlesen...
One Game. One World. 15.05.2018

One Game. One World. - Jetzt für interkulturelle Fortbildung und Integrationsbotschaftertreffen anmelden

Schon etwas vor in den Sommerferien? Vom 29. Juni bis zum 1. Juli findet in Mannheim der Workshop für Integrationsbotschafter statt. Eine Woche davor die interkulturelle Fortbildung in Frankfurt/Main. Jeder kann mitmachen, bis auf An- und Abreise ist alles kostenlos.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH