Anzeige
Der digitale Spielbericht ist da
Kein Papier mehr nötig: Mannschaften können Aufstellungen und Ergebnisse über die App eingeben

Web-App nuScore: Der digitale Spiebericht ersetzt den Spielblock aus Papier

29.08.2023

Frankfurt/Düsseldorf. Die Vereine und Mannschaften in Deutschland dürfen sich freuen. Die neue Web-App "nuScore" macht mit dem digitalen Spielbericht ab sofort mehr Service und weniger Papier möglich: Denn wer dem guten, alten Spielberichtsblock aus Papier adé sagen möchte, kann dies mit der App "nuScore" nun ab der Spielzeit 2023/2024 auch tun. "nuScore" ist die Digitalversion des traditionellen Spielberichts, für die der DTTB und seine Mitgliedsverbände gemeinsam mit myTischtennis die entsprechende Eingabeoberfläche für nahezu alle Mannschaftsspielsysteme in click-TT entwickelten. Die Nutzung und Bedienung sind denkbar einfach: Am Ende des Textes finden Sie eine genaue Anleitung als PDF zudem eine Video-Anleitung, die Sie via Link oder mit Hilfe des angefügten QR-Codes ganz einfach aufrufen können.

Der digitale Spielbericht kann ab sofort genutzt werden

In Verbänden, die click-TT nutzen, können - abhängig vom jeweiligen Landesverband - die Mannschaften vom ersten Spieltag der Saison 2023/24 an die Aufstellungen und Ergebnisse der Matches von der untersten Kreisklasse bis zur 1. Bundesliga per internetfähigem Handy, Tablet, Laptop oder PC aus der Halle eingeben. Die Gäste-Teams bestätigen lediglich mit einer digitalen PIN die Richtigkeit. Die PIN erhalten sie ganz einfach in click-TT im Download-Bereich des Vereinszugangs. Übrigens: Auf einem Endgerät installiert werden muss die Software nicht: „nuScore“ bezieht die Inhalte als Web-App über den Browser aus dem Internet.

Die sechs wichtigsten Vorteile für die Nutzer

  • Beim digitalen Spielbericht ist sowohl die Online- als auch die Offline-Nutzung möglich. Ein schlechter Empfang in der Halle steht der digitalen Erfassung nicht im Wege.
  • Wer nuScore online nutzt, füttert mit den Satzergebnissen – nicht mit jedem einzelnen Punkt – gleichzeitig das LiveScoring auf den click-TT-Seiten bei myTischtennis.de. Ein toller Service für alle Interessierten außerhalb der Halle!
  • nuScore ist natürlich wettspielordnungskonform und hilft mit integrierten Hinweisen, z. B. bei falschen Aufstellungen, um somit spätere Umwertungen bzw. Ordnungsgebühren zu vermeiden.
  • Keine doppelte Arbeit mehr: Wer nuScore nutzt, muss die Partie im Anschluss natürlich nicht noch einmal in click-TT eingeben.
  • Nachhaltigkeit: Auf die Produktion der Papierblöcke kann verzichtet werden, das spart Ressourcen und Geld
  • Die digitale Erfassung ist zeitgemäß und entspricht dem von Vereinen wie Aktiven gegenüber den Verbänden vielfach geäußerten Wunsch nach digitaler Abwicklung des Punktspielbetriebs.

Die Links zum nuScore

Der direkte Link zum Digitalen Spielbericht

Anleitung Digitaler Spielbericht als PDF zum Download

Turorial Digitaler Spielbericht als Video-Anleitung auf YouTube

Der QR-Code mit Verlinkung zum Erklär-Video

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
DTTB 15.07.2024

Neuer WhatsApp-Kanal des DTTB: Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Der Deutsche Tischtennis-Bund bietet Tischtennis-Deutschland ab sofort einen Kanal im Messenger-Dienst WhatsApp unter dem Namen „tischtennis.de“. So können sich alle Fans und Interessierten auch auf diesem Kommunikationsweg über das schnellste Rückschlagspiel der Welt informieren, erhalten News, wichtige Infos und ggf. Videos kostenlos direkt aufs Handy.
weiterlesen...
DTTB DM 03.06.2024

Ex-Nationalspieler Heinrich Lammers malt das offizielle Poster der TT-Finals 2024

Bunt, fröhlich, vielfältig – bei der Premiere der TT-Finals feiert der Tischtennissport in und mit Erfurt ein großes Tischtennis- und Bewegungsfest. Künstler Heinrich „Heiner“ Lammers hat genau diesen Geist der Veranstaltung nun auf die Leinwand gebracht und auf Einladung des Deutschen Tischtennis-Bundes das offizielle Turnierposter der TT-Finals 2024 gemalt. Sein Werk wird während es Events für einen guten Zweck verlost.
weiterlesen...
DTTB 19.11.2023

Gleichbehandlung: DTTB-Bundestag fasst Grundsatzbeschluss zu offenem Spielbetrieb

Der DTTB-Bundestag hat am zweiten Tag der Vollversammlung in Frankfurt am Main ein deutliches Zeichen zum Thema Gleichbehandlung der Geschlechter gegeben. Mit mehr als Dreivierteln der Stimmen haben die Delegierten aus den 19 Mitgliedsverbänden sowie zahlreiche DTTB-Ressort- und -Ausschussvertreter einen Grundsatzbeschluss zu einem „offenen Spielbetrieb“ gefällt. Im nächsten Schritt wird die Wettspielordnung angepasst und zu einem späteren Zeitpunkt final abgestimmt.
weiterlesen...
DTTB 18.11.2023

DTTB-Bundestag stimmt für neuen Präsidenten und neue Satzung

Der Deutsche Tischtennis-Bund hat einen neuen Präsidenten und eine neue Satzung. Das hat der erste Tag des 18. DTTB-Bundestags in Frankfurt am Main ergeben. Am Sonntag, dem zweiten Tag der DTTB-Vollversammlung, stimmen die Delegierten aus den 19 Mitgliedsverbänden sowie zahlreiche DTTB-Ressort- und -Ausschussvertreter über die 43 fristgerecht eingereichten Anträge sowie einen Dringlichkeitsantrag ab.
weiterlesen...
DTTB 17.11.2023

Der DTTB-Bundestag stimmt am Wochenende über die neue Satzung ab

18. DTTB-Bundestag: Im Rahmen einer neuen Satzung sollen unter anderem ein hauptamtlich tätiger Vorstand und ein ehrenamtliches Präsidium als Aufsichtsgremium implementiert werden. Daneben stimmen die Delegierten über eine Beitragserhöhung, das weitere Verfahren bei der Turnierlizenz und eine Reihe weiterer Themen ab. Außerdem stehen die turnusgemäßen Neuwahlen an, bei denen Präsidentin Claudia Herweg nach zweijähriger Amtszeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr antreten wird. Einziger Kandidat für ihre Nachfolge ist HeTTV-Chef Andreas Hain.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum