6. Clickball-Cup in Fulda steigt am 23. und 24. Juni

Die Clickball-Party des Jahres erstmals mit Livemusik

Clickball.de 15.05.2018

Sportwettkämpfe auf höchstem Niveau mit Livemusik? Wo gibt’s denn so etwas? Die Antwort liefert der 6. Deutsche Clickball Cup, der am 23./24. Juni 2018 im hessischen Fulda vom FV Horas ausgetragen wird. Die Clickball-Bewegung nimmt einmal mehr eine Vorreiterrolle ein und unterstreicht damit sein Image als Trendsportart und echte Alternative zum herkömmlichen Tischtennis. 

Jeder, der schon einmal ein Tischtennisturnier oder ein Punktspiel besucht hat, kennt sie, diese Momente der absoluten Stille, wenn sich ein Spieler auf seinen nächsten Aufschlag konzentriert und auch die letzten Gespräche mit einem „pssst […] seid doch mal leise“ im Keim erstickt werden. „Mit diesem und weiteren Tabus möchten wir gern brechen und deutlich mehr Stimmung und Atmosphäre an und um die Tische zaubern“, erklärt Jürgen Leu, Pionier des Clickball-Sports in Deutschland. 

Dabei ist der Gedanke kein neuer. Bereits seit dem Jahr 2013 profiliert sich Clickball mit seinem jährlichen Höhepunkt – den Deutschen Clickball Meisterschaften – als anders, schrill, laut und stimmungsvoll. Vorbild für die Bewegung in Deutschland ist die World Championship of Ping Pong, die offizielle Weltmeisterschaft im Clickball, die jedes Jahr im Januar im Londoner Alexandra Palace ausgetragen und live auf Sky Sports übertragen wird. In diesem Jahr wagten es die Veranstalter dann erstmals, dass während der Wettkämpfe dauerhaft Musik förmlich auf die Tisch gehämmert wurde. „Die Spieler sind ganz unterschiedlich mit dieser Neuerung umgegangen, aber bereits nach wenigen Minuten haben es die meisten akzeptiert“, fasst Jürgen Leu seine Eindrücke von der Weltmeisterschaft zusammen. Indirekt war damit bereits die Entscheidung gefallen, dass es bei der nächsten Deutschen Clickball Meisterschaft auch Musik während der Spiele geben wird. In den vergangenen Wochen konnte der Veranstalter einen aufstrebenden DJ für die Veranstaltung gewinnen. 

Wer jetzt neugierig auf die größte Clickball-Party des Jahres geworden ist, und neben Livemusik auch noch das Fußball-Weltmeisterschaftsspiel von Deutschland gegen Schweden nicht verpassen möchte, der sollte sich jetzt noch schnell anmelden, entweder direkt unter michaelschneider82@googlemail.com, oder sich auf der Homepage von Clickball informieren.

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Clickball 27.01.2020

"The Flash" Flemming verpasst Clickball WM-Titel knapp

Das war knapp! In seiner dritten Finalteilnahme bei den World Championships of Ping Pong im Alexandra Palace in London hat Alexander Flemming den WM-Titel wieder knapp verpasst. Er unterlag dem Engländer Andrew Baggaley hauchdünn in fünf Sätzen.
weiterlesen...
Clickball 24.05.2019

7. Deutscher Clickball-Cup in den Startlöchern

Am 15. und 16. Juni 2019 findet DAS Clickball-Turnier in Deutschland statt, das Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaft, die World Championship of Ping Pong. Erneut richten die engagierten Vereinsmitglieder des FV Horas 1910 aus Fulda den 7. Deutschen Clickball-Cup aus. Das Beste: auch jetzt kann man sich noch anmelden und bei der Party des Jahres dabei sein!
weiterlesen...
Clickball 27.01.2019

Clickball-WM: Achtelfinal-Aus für Flemming

Das war bitter. Alexander Flemming scheitert bei der Clickball-WM in London im Achtelfinale und vergibt dabei mehrere Matchbälle. Dwain Schwartzer und Genia Milchin schafften ebenfalls den Sprung in die Knockouts, verloren dort aber in der Runde der Besten 32.
weiterlesen...
Clickball 24.01.2019

Clickball-WM: "The Flash" Flemming auf der Jagd nach dem ersten Titel

London/Frankfurt. Traditionell öffnet der Alexandra Palace in London Ende Januar die Türen für die 64 besten Clickball-Spieler der Welt. Wie im vergangenen Jahr hatten sich auch 2019 vier Deutsche für die „World Championships of Ping Pong“ qualifiziert – angeführt vom zweifachen Finalisten Alexander Flemming, der am Wochenende endlich den Pokal mit nach Deutschland bringen möchte. Mit Jan Hermann schaffte ein weiterer Deutscher im Last Chance-Turnier den Sprung ins Hauptfeld.
weiterlesen...
Clickball 12.11.2018

Flemming triumphiert beim Clickball-World Cup

Am Wochenende 10./11. November 2018 wurde in Zhenjiang, China der World Ping Pong Cup ausgetragen. Als erster Europäer konnte sich der deutsche Clickball-Spieler Alexander „The Flash“ Flemming in die Siegerliste dieses prestigeträchtigen Turniers im Reich der Mitte eintragen.
weiterlesen...
Clickball 26.06.2018

Schwarzer erstmals Deutscher Clickball-Meister

Dwain „The Brain“ Schwarzer und Robert „Das Gespenst“ Janke vertreten Clickball Deutschland bei der nächsten Ping Pong Weltmeisterschaft im Januar 2019 im Londoner Ally Pally. Der Seriensieger Genia „Goldfinger“ Milchin muss auf den dritten Startplatz für Deutschland hoffen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH