Anzeige
Benedikt Duda bestreitet in Biella sein letztes Turnier in diesem Jahr
Benedikt Duda und Cedric Meissner in Italien am Start / Ying Han einzige Deutsche in Nagoya

WTT-Turniere: Feeder in Biella und Finals der Damen in Nagoya

MS 11.12.2023

Biella/Nagoya. In dieser Woche stehen die beiden letzten Turniere des Jahres 2023 des Veranstalters World Table Tennis auf dem Programm. In Italien wird von Dienstag bis Sonntag der mit 20.000 Dollar dotierte WTT Feeder Biella ausgetragen, von Freitag bis Sonntag finden in Nagoya (Japan) die WTT Finals der Damen im Einzel und Doppel mit einem Gesamtpreisgeld in Höhe von 340.000 Dollar statt. In Biella gehen Benedikt Duda und Cedric Meissner an den Start. Für Nagoya ist Ying Han als einzige Deutsche qualifiziert.

Duda und Meissner direkt für das Hauptfeld gesetzt

Benedikt Duda und Cedrid Meissner stehen über ihre Weltranglistennotierungen direkt in dem 64-köpfigen Hauptfeld und greifen somit beim WTT Feeder Biella erst ab Donnerstag ins Geschehen ein. Der Bergneustädter Duda ist hinter dem Dänen Jonathan Groth und Anders Lind, Sora Matsushima (Japan) und dem Taiwanesen Chuan Chih-Yuan an Position fünf gesetzt, der Saarbrücker Meissner wird an Position 19 der Setzung geführt. Die EM-Zweiten mit der Mannschaft sind die einzigen deutschen Starter in Italien.

WTT-Finals ab Freitag mit Ying Han in Nagoya

Von Freitag bis Sonntag geht außerdem Ying Han als einzige deutsche Vertreterin bei den WTT Finals der Damen an den Start. Das Treffen der 16 punktbesten Spielerinnen des Kalenderjahres in Nagoya (Japan) ist gleichzeitig das Stelldichein der Nummern 1 bis 16 in der Weltrangliste. Die weltbeste Defensivspielerin Ying ist die Nummer neun des Feldes, in dem China sieben Qualifizierte stellt. Dotiert ist das WTT-Highlight, bei im Einzel und Doppel die Siegerinnen ermittelt werden, mit 340.000 Dollar. Die Herren (mit Dimitrij Ovtcharov, Dang Qiu und dem Doppel Ovtcharov/Patrick Franziska) spielen die WTT Cup Finals vom 3. bis 5. Januar mit dem gleichen Preisgeld in Doha (Katar) aus. Das ist eine Reduzierung gegenüber dem Vorjahr, als - nur für die Einzelwettbewerbe - bei Damen und Herren insgesamt 1 Million Dollar ausgeschrieben waren.

Links

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 03.02.2024

WTT Feeder Manchester: Achtelfinal-Aus für Steffen Mengel und Ricardo Walther

Steffen Mengel und Ricardo Walther sind im Achtelfinale des WTT Feeder Manchester ausgeschieden.
weiterlesen...
World Tour 02.02.2024

WTT Feeder Manchester: Ricardo Walther verteilt keine Geschenke an Benno Oehme

Beim WTT Feeder Manchester haben Ricardo Walther (Grünwettersbach) und Steffen Mengel (Mühlhausen) das Achtelfinale erreicht.
weiterlesen...
World Tour 01.02.2024

WTT Feeder Manchester: Deutsches Duell Walther gegen Oehme zum Hauptrundenauftakt

Genau zwei Wochen vor dem Beginn der Team-Weltmeisterschaften in Busan (Südkorea, 16. bis 25. Februar) startet am Freitag beim WTT Feeder in Manchester das 32-köpfige Hauptfeld die Jagd auf die Medaillen.
weiterlesen...
World Tour 28.01.2024

WTT Star Contender: Nina Mittelham glänzt in Goa mit Silber

Wenige Stunden nach dem glänzenden Halbfinalsieg über die Weltranglistenachte Shin Yubin (Südkorea) blieb Nina Mittelham beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Goa in Indien der Titel im Damen-Einzel verwehrt.
weiterlesen...
World Tour 28.01.2024

WTT Star Contender: Mittelham greift in Goa nach Gold

Mit einem der besten Spiele ihrer Karriere hat Nina Mittelham beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Goa in Indien das Finale im Damen-Einzel erreicht.
weiterlesen...
World Tour 27.01.2024

WTT Star Contender Doha: Mittelham, Ovtcharov und Franziska im Halbfinale

ie Berlinerin Nina Mittelham und Dimitrij Ovtcharov (Neu-Ulm) mit einem Sieg über seinen Nationalmannschaftskollegen Dang Qiu (Düsseldorf) haben beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Goa in Indien das Halbfinale erreicht.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum