Anzeige
Xiaona Shan und Patrick Franziska (Foto: WTT)
Fanbo Meng spielt in der Einzel-Qualifikation erst ab Dienstag

WTT Star Contender Goa: Duo Shan/Franziska übersteht Quali erfolgreich

MS 26.02.2023

Goa. Im Tischtennis jagt ein Turnier das nächste. Einen Tag nach dem Ende des Europe Top 16 Cup im schweizerischen Montreux und drei Tage nach Ende des Contender Düsseldorf dreht sich das Tischtennis-Karussell vom 27. Februar bis zum 5. März mit einem WTT Star Contender in Goa weiter. Sieben Deutsche gehen in Indien an den Start, darunter die Europe-Top-Siegerin Ying Han und Silbermedaillengewinner Dang Qiu. Die DTTB-Asse nutzen das Turnier als Vorbereitung auf eine der WTT-Topveranstaltungen, den Singapore Smash, der vom 7. bis zum 19. März über 13 Tage hinweg ausgetragen wird.

In die zweitägige Einzel-Qualifikation muss in Goa nur Fanbo Meng. Der Linkshänder aus genießt am Montag noch ein Freilos genießt und muss erstmals einen Tag später um 7.15 Uhr gegen den Inder Harmeet Desai antreten.

Ein deutsches Mixed mit zwei Weltklasse-Doppelspielern musste in der viereinhalb Stunden vor Deutschland liegenden Zeitzone jedoch schon am Montag zweimal in der Qualifikation an den Tisch. Das Duo Xiaona Shan/Patrick Franziska steht nach den Erfolgen die Inder Diya Parag Chitale/Snehit Suravajjula und anschließend auch über die Engländer Tin-Tin Ho und Samuel Walker im Hauptfeld der 16 Besten. Gegner der Deutschen im Achtelfinale wird am Mittwoch Hongkongs Spitzenduo Doo Hoi Kem/Wong Chun Ting sein.

Die Gesetzten spielen erst ab Mittwoch. Neben Ying Han und Dang Qiu stehen der Saarbrücker Patrick Franziska, der Bergneustädter Benedikt Duda, der Grünwettersbacher Ricardo Walther sowie die Berliner Xiaona Shan bereits als Erstrundenteilnehmer fest. Bei dem erstklassig besetzten Turnier sind bei den Männern Weltmeister Fan Zhendong (China), der Weltranglistenvierte Tomokazu Harimoto (Japan), der WM-Zweite Truls Möregardh (Schweden) und der WM-Dritte Liang Jingkun (China) an den Position eins bis vier gesetzt, auf Rang sieben folgt Europameister Dang Qiu. Bei den Damen besteht das Favoritenquartett aus der Weltranglistenvierten Wang Yidi (China), den im Ranking auf den Plätzen sechs und acht notierten Japanerinnen Hina Hayata und Kasumi Ishikawa sowie der Nummer neun der Welt, der Hongkongchinesin Doo Hoi Kem. Europe-Top-16-Siegerin Ying Han ist an Position fünf gesetzt. Im Damen- und Herren-Doppel haben die Deutschen nicht gemeldet. 

Links

Die Spiele der Deutschen in der Qualifikation

Mixed, 1. Runde (Montag)
Xiaona Shan/Patrick Franziska - Diya Parag Chitale/Snehit Suravajjula IND 3:1 (5,5,-11,8)
2. Runde
Xiaona Shan/Patrick Franziska - Tin-Tin Ho/Samuel Walker 3:1 (6,-8,9,7)

Herren-Einzel, 2. Runde (Dienstag)
Fanbo Meng - Harmeet Desai IND 7.15 Uhr, Tisch 1 MEZ

Die deutschen Starter in Goa

Herren: Dang Qiu (Borussia Düsseldorf), Patrick Franziska (1. FC Saarbrücken TT), Benedikt Duda (TTC Bergneustadt), Ricardo Walther (ASV Grünwettersbach), Qualifikation: Fanbo Meng (TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell)
Damen: Ying Han (Tarnobrez, Polen), Xiaona Shan (ttc berlin eastside)
Mixed: Xiaona Shan/Patrick Franziska

 

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 03.02.2024

WTT Feeder Manchester: Achtelfinal-Aus für Steffen Mengel und Ricardo Walther

Steffen Mengel und Ricardo Walther sind im Achtelfinale des WTT Feeder Manchester ausgeschieden.
weiterlesen...
World Tour 02.02.2024

WTT Feeder Manchester: Ricardo Walther verteilt keine Geschenke an Benno Oehme

Beim WTT Feeder Manchester haben Ricardo Walther (Grünwettersbach) und Steffen Mengel (Mühlhausen) das Achtelfinale erreicht.
weiterlesen...
World Tour 01.02.2024

WTT Feeder Manchester: Deutsches Duell Walther gegen Oehme zum Hauptrundenauftakt

Genau zwei Wochen vor dem Beginn der Team-Weltmeisterschaften in Busan (Südkorea, 16. bis 25. Februar) startet am Freitag beim WTT Feeder in Manchester das 32-köpfige Hauptfeld die Jagd auf die Medaillen.
weiterlesen...
World Tour 28.01.2024

WTT Star Contender: Nina Mittelham glänzt in Goa mit Silber

Wenige Stunden nach dem glänzenden Halbfinalsieg über die Weltranglistenachte Shin Yubin (Südkorea) blieb Nina Mittelham beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Goa in Indien der Titel im Damen-Einzel verwehrt.
weiterlesen...
World Tour 28.01.2024

WTT Star Contender: Mittelham greift in Goa nach Gold

Mit einem der besten Spiele ihrer Karriere hat Nina Mittelham beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Goa in Indien das Finale im Damen-Einzel erreicht.
weiterlesen...
World Tour 27.01.2024

WTT Star Contender Doha: Mittelham, Ovtcharov und Franziska im Halbfinale

ie Berlinerin Nina Mittelham und Dimitrij Ovtcharov (Neu-Ulm) mit einem Sieg über seinen Nationalmannschaftskollegen Dang Qiu (Düsseldorf) haben beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Goa in Indien das Halbfinale erreicht.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum