Foto: Schillings
Olympiavorbereitungsturniere in Düsseldorf und Münster / Jetzt Tickets sichern

Tokio Masters - Acht Stars auf dem Weg nach Japan

Borussia Düsseldorf 04.12.2019

Düsseldorf/Münster. Im Juli 2020 werden kurz vor den Olympischen Spielen (24. Juli bis 9. August) zwei ganz besondere Tischtennis-Turniere stattfinden, die "Tokio Masters - Acht Stars auf dem Weg nach Japan". Am 10. und 11. Juli testen acht Tischtennisasse ihre Form in Düsseldorf und am 15. und 16. Juli in Münster. Die Events werden mit acht Weltklassespielern hochkarätig besetzt sein.

Bei beiden Turnieren treten die Athleten zunächst in zwei Vierergruppen im Modus `Jeder gegen Jeden´ an, die jeweils Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich für die Halbfinalspiele und die Sieger dieser Begegnungen für die Endspiele. Die Gruppenpartien finden stets am ersten Veranstaltungstag statt, die K.O.-Spiele an Tag zwei. Mit dabei sein werden vier Spieler der deutschen Nationalmannschaft und vier internationale Topspieler, darunter Borussias Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov (Orenburg). Das endgültige Teilnehmerfeld wird im Frühjahr feststehen. Veranstaltet werden die Turniere von Borussia Düsseldorf in Kooperation mit dem Deutschen Tischtennis-Bund und der DJK Borussia Münster. Die Wettkämpfe beginnen an allen vier Tagen um 17 Uhr.

Heute startet der Vorverkauf für die Turniere im ARAG CenterCourt in Düsseldorf und in der Sporthalle Berg Fidel in Münster. Verfügbar sind vier Ticket-Kategorien: "Tagesticket", "Abo Düsseldorf", "Abo Münster" und "Abo Düsseldorf & Münster". Sowohl in Düsseldorf als auch in Münster können die Tischtennisfans zwischen normalen Sitzplatz- und VIP-Tickets wählen, im ARAG CenterCourt stehen zudem Premium-Tickets zur Verfügung. Vollzahler-Tageskarten gibt es ab 20 Euro, das 2-Tages-Abo ab 32 Euro und das Abo für beide Turniere ab 60 Euro. Ermäßigte Tarife erhalten Schüler, Studenten, Azubis, Rentner und Behinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises ab 14 Euro.

Erwerbbar sind die Eintrittskarten bei Borussia Düsseldorf (Website: tokiomasters.reservix.de, Geschäftsstelle: Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf, Mo.-Fr. von 9-17 Uhr), in den 3.000 angeschlossenen Vorverkaufsstellen des Ticketpartners Reservix und dessen Ticketportalen www.reservix.de und www.adticket.de sowie über das hauseigene Reservix-Callcenter. Alle Eintrittskarten sind als Hardcover- und Print@home-Tickets erhältlich, die Bezahlung ist kundenfreundlich auf mehrere Arten möglich (z.B. Lastschrift, Kreditkarte, PayPal). Für die Veranstaltung in der 130 Kilometer entfernten Domstadt sind außerdem Karten im WN-Ticket-Shop, Sportprofi Münsterland und online unter tt-borussia.de verfügbar.

"Wir freuen uns auf zwei außergewöhnliche Events im kommenden Sommer", sagt Borussia-Manager Andreas Preuß. "Wir danken dem Deutschen Tischtennis-Bund für das Vertrauen, diese beiden Turniere veranstalten zu können und freuen uns, mit unseren Freunden der DJK Borussia Münster das Turnier in Münster gemeinsam auf die Beine zu stellen."

weitere Artikel aus der Rubrik
Olympische Spiele 08.11.2019

Tokio 2020: 28 Minuten vom Olympischen Dorf bis zur Halle

Im Viertelfinale gegen den Weltranglistenzweiten Japan ausgeschieden, doch die aus dem vollem Terminkalender heruntergebrochene Reise zum Team World Cup nach Tokio hat sich in anderer Hinsicht für Europameister Deutschland gelohnt.
weiterlesen...
Olympische Spiele 24.07.2019

Olympische Spiele 2020: Noch ein Jahr bis Tokio

Selten war das deutsche Tischtennis-Team wohl so entspannt ein Jahr vor dem Start der olympischen Spiele. Bei den European Games in Minsk löste der Deutsche Tischtennis-Bund bereits alle Tickets für Tokio. Alle Infos rund um die Tischtenniswettbewerbe in Tokio.
weiterlesen...
Schiedsrichter Olympische Spiele 19.07.2019

Gersdorf und Selig für Tokio 2020 nominiert

Anja Gersdorf wird eine von acht europäischen Unparteiischen sein, die bei den Olympischen Spielen die Spiele leiten werden. Gert Selig wird dieses Ehrenamt bei den Paralympics übernehmen. Beide sind in DTTB-Ämtern aktiv.
weiterlesen...
Olympische Spiele 04.12.2018

Liu Guoliang ist neuer CTTA-Präsident

Der frühere General-Cheftrainer und Grand-Slam-Sieger war der einzige Kandidat und konnte 100 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Zum neuen CTTA-Generalsekretär wurde Herren-Nationaltrainer Qin Zhijian berufen.
weiterlesen...
Stars & Stories Olympische Spiele 22.10.2018

Franzi & Ceddys YOG-Blog: Teil 7 "Bye bye, Buenos Aires" (Mit Video)

Vom 6. bis zum 18. Oktober finden in Buenos Aires die Youth Olympic Games 2018 statt, für uns sind Franziska Schreiner und Cedric Meissner am Start. In ihrem Video-Blog halten uns die beiden auf dem Laufenden!
weiterlesen...
Olympische Spiele 16.10.2018

YOG: Gold für China auch im Team-Wettbewerb

Frankfurt/Buenos Aires. Seit Montagnacht sind die Tischtennis-Wettbewerbe bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires beendet. Nach den Triumphen für Wang Chuqin (Jungen) und Sun Yingsha (Mädchen) in den Einzelkonkurrenzen sicherten sich Chinas Talente auch die Goldmedaille im gemischten Teamwettbewerb. Die deutschen Talente Franziska Schreiner und Cedric Meissner hatten sich sowohl im Einzel als auch im Team in ihren Vorrundengruppen jeweils mit dritten Plätzen begnügen müssen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH