Anzeige

Olympische Spiele

Tokio 2020 01.08.2021

DTTB-Herren schlagen Ex-Europameister Portugal ohne Satzverlust

Wie wichtig ein gewonnener erster Satz sein kann, zeigte sich im Auftakt-Doppel der DTTB-Herren gegen Portugal. Nach 3:10-Rückstand klauten ihn Timo Boll und Patrick Franziska noch. Danach ließ das von Bundestrainer Jörg Roßkopf nichts mehr anbrennen. Auch Dimitrij Ovtcharov war nach einer zu Beginn schlaflosen Nacht auf Ballhöhe.
weiterlesen...
Tokio 2020 01.08.2021

Podcast Tokio-Spezial #2: Die mit der Achterbahn der Emotionen

Was war das für eine unglaubliche erste Woche in Tokio. Bittere Niederlagen, erstaunliche Comebacks, unglaubliche Halbfinals und dem Meister der Gedanken Dimitrij Ovtcharov. Im zweiten Tokio-Spezial versuchen Richard und Benedikt die Ereignisse der letzten Stunden und Tage zu ordnen und aufzuarbeiten.
weiterlesen...
Tokio 2020 01.08.2021

Olympia aktuell: Montag ist Ruhetag für DTTB-Teams nach 3:0-Auftaktsiegen

Am Montag ist Ruhetag für das komplette Team Deutschland. Die Viertelfinals für die DTTB-Damen und Herren stehen erst am Dienstag auf dem Programm. Für die Mannschaft von Bundestrainerin Jie Schöpp entscheidet sich am Montag, ob es am darauffolgenden Tag gegen Südkorea oder Polen geht. Das Herren-Trio von Jörg Roßkopf bekommt es erwartungsgemäß mit Taiwan zu tun - Revanche-Möglichkeit für Lin Yun-Ju für die Niederlagen gegen Dima Ovtcharov im Spiel um Bronze.
weiterlesen...
Tokio 2020 01.08.2021

Souveräner Auftakt der deutschen Damen gegen Australien

Nach dem 3:0-Erfolg geht das Team von Bundestrainerin Jie Schöpp gut vorbereitet ins Viertelfinale. Ob die Gegnerinnen dort Südkorea oder Polen sein werden, entscheidet sich erst am frühen Montagmorgen deutscher Zeit.
weiterlesen...
Tokio 2020 31.07.2021

Medienschau: "Ein mentales Monster namens Ovtcharov"

Dimitrij Ovtcharov hat mit seinem dramatischen Gewinn der Bronzemedaille eine olympische Heldengeschichte geschrieben. Das war nicht nur historisch, sondern hat der gesamten Sportart eine Aufmerksamkeit geschenkt wie lange nicht mehr. Oder wie Andreas Liebmann es am Ende seines Artikel „Der erfüllte Traum nach dem zerplatzten Traum“ in der Süddeutschen Zeitung treffend schreibt: „Blieb nur noch die Frage, was nun wertvoller war: die Medaille, oder all die Fans, die "Mister Olympia" seinem Sport in den unglaublichen Tagen von Tokio verschafft hat.“ Ein Überlick über das Medienecho.
weiterlesen...
Tokio 2020 31.07.2021

Helden-Geschichte mit Happy End: Einzel-Bronze für Ovtcharov

Im Viertelfinale gegen Hugo Calderano stand er mit einem Bein im Aus. Im Spiel um Bronze mit anderthalb. Dimitrij Ovtcharov ist bei Olympia der Meister des Comebacks.
weiterlesen...
Tokio 2020 30.07.2021

Außerirdisch auch im Finale

Der Halbfinal-Bezwinger von Dimitrij Ovtcharov ist der erste, der bei den Olympischen Spielen zweimal die Goldmedaille im Herren-Einzel gewonnen hat. Im Finale von Tokio besiegte seinen chinesischen Landsmann Fan Zhendong in sechs Sätzen.
weiterlesen...
Tokio 2020 30.07.2021

Roßkopf: "Die Mannschaft hat ihn aufgebaut"

Im Interview erzählt Jörg Roßkopf unter anderem, wie neben Dimitrij Ovtcharovs Familie auch das deutsche Nationalteam ihn in den dunklen Stunden nach der Halbfinal-Niederlage gegen Ma Long wieder aufgebaut hat.
weiterlesen...
Tokio 2020 30.07.2021

Medienschau: Die beste Niederlage, die es je gab

Von den Tagesthemen über Bild, FAZ und Süddeutsche bis zu Ovtcharovs Heimatzeitung. In Deutschlands Medien herrscht nach dem Halbfinale gegen Ma Long eine große Begeisterung für dieses Spiel Dimitrij Ovtcharovs, das so bitter mit einer Niederlage endete. Und Fußballer und Tischtennisfan Thomas Müller twittert: "Kopf hoch und hol dir Bronze, @dimaovtcharov".
weiterlesen...
Tokio 2020 30.07.2021

Fakten vor dem Finale: Fan Zhendong - Ma Long

Kaum zu glauben angesichts seiner großen Trophäensammlung, aber in Tokio sind es Fan Zhendongs erste Olympischen Spiele.
weiterlesen...
Tokio 2020 29.07.2021

Training vor der Einzel-Entscheidung? Gute Fahrt nach Nakano!

Am Vormittag des Entscheidungstages können die drei an den Bronze- und Gold-Spielen beteiligten Nationen im Herren-Einzel, China, Taiwan und Deutschland, nicht im Tokyo Metropolitan Gymnasium trainieren. Nicht, weil die Halle anderweitig belegt wäre - womit auch -, sondern weil das Tokioter Organisationskomittee der Sommerspiele für diesen Zeitraum weder Sicherheitspersonal noch Volunteers eingeplant hat und dies kurzfristig auch nicht einrichten konnte.
weiterlesen...
Tokio 2020 29.07.2021

Planmäßiger Triumph für Chen Meng bei Olympia-Debüt

Die topgesetzte Chen Meng hat bei ihrem Olympia-Debüt die Goldmedaille im Damen-Einzel gewonnen. Im Finale besiegte sie ihre chinesische Teamkollegin Sun Yingsha mit 4:2. Chinas Damen, ergänzt von Liu Shiwen, sind nun endgültig die haushohen Favoriten auch im Teamwettbewerb.
weiterlesen...
Tokio 2020 29.07.2021

Ovtcharov unterliegt Ma Long in jetzt schon legendärem Halbfinale

Er war so nah wie nie dran an einem Sieg in seiner 19. Partie gegen Ma Long, aber es hat nicht sollen sein. Dimitrij Ovtcharov hat die Sieben-Satz-Schlacht im Halbfinale der Olympischen Spiele von Tokio gegen den Chinesen verloren, auf den so viele Spitznamen passen: Ma Long, der „Außerirdische“, der „Diktator“, der „Drache“, „Käpt’n Long“.
weiterlesen...
Tokio 2020 29.07.2021

Chinesisches Finale im Damen-Einzel von Tokio

Im Damen-Einzel kann der mit heimlichen Gold-Hoffnungen ins Turnier gegangene Gastgeber Japan maximal Bronze gewinnen. Nach dem überraschenden Ausscheiden von Kasumi Ishikawa am Vortag wurde Mixed-Olympiasiegerin Mima Ito am frühen Donnerstagmorgen deutscher Zeit im Halbfinale gestoppt. Im Endspiel stehen sich Sun Yingsha und Mima Ito gegenüber.
weiterlesen...
Tokio 2020 28.07.2021

Ovtcharov triumphiert im Calderano-Krimi

Dimitrij Ovtcharov hatte das Olympia-Viertelfinale eigentlich schon verloren. Mit 0:2 in Sätzen lag er zurück und mit 4:8 in Durchgang drei gegen einen Hugo Calderano, der zu diesem Zeitpunkt einfach keine Fehler machte. Doch dann kam alles anders.
weiterlesen...
Tokio 2020 28.07.2021

Gut gespielt und doch verloren: Aus für Han Ying im Viertelfinale

Vier Sätze lange wehrte sich Han Ying im Viertelfinale der Olympischen Spiele in Tokio nach Leibeskräften, doch die Doppel-Weltmeisterin und aktuelle Weltranglistendritte Sun Yingsha aus China war eine Nummer zu groß.
weiterlesen...
Tokio 2020 27.07.2021

Ovtcharov mit Power-Tischtennis, Han abgeklärt ins Viertelfinale

Nach dem Schock über das Achtelfinal-Aus von Timo Boll ist der vierte Tag des Einzelturniers bei den Olympischen Spielen in Tokio versöhnlich zu Ende gegangen. Mit Dimitrij Ovtcharov und Han Ying haben zwei Deutsche das Viertelfinale im Tokyo Metropolitan Gymnasium erreicht.
weiterlesen...
Tokio 2020 27.07.2021

Schock für Japan: Jorgic schaltet Harimoto aus

Japans Medaillen-Favorit im Einzel, Tomokazu Harimoto, ist völlig überraschend im Olympia-Achtelfinale in einem dramatischen Sieben-Satz-Match ausgeschieden. Die 18-jährige Nummer vier der Weltrangliste, in Tokio an Position drei gesetzt, konnte gegen den Slowenen Darko Jorgic seine 3:2-Satzführung nicht nutzen. So hat Jorgic der Gastgebernation nach dem Gold-Triumph im Mixed die erste Niederlage beigebracht.
weiterlesen...
Tokio 2020 27.07.2021

Bolls Achtelfinal-Trauma bei Olympia setzt sich fort

Es ist zum Heulen. Auch bei seinen sechsten Olympischen Spielen ist Timo Boll im Einzel vorzeitig ausgeschieden. Gegen den brillant aufspielenden Jeoung Youngsik aus Südkorea unterlag der Rekord-Europameister mit 1:4. Es war Bolls fünfte Niederlage im sechsten Achtelfinale bei Olympia. Damit bleibt ihm auch in Tokio die ersehnte erste Einzel-Medaille in seiner langen erfolgreichen Karriere verwehrt.
weiterlesen...
Tokio 2020 27.07.2021

Perfekter Turnierstart für die nervenstarken Ovtcharov und Han

Einen Tag nach Timo Boll haben auch Dimitrij Ovtcharov und Han Ying das Achtelfinale erreicht. Am Dienstagmorgen deutscher Zeit gewannen beide ihre Auftaktmatches ohne Satzverlust, hatten jedoch mehrere enge Situation zu überstehen.
weiterlesen...
Tokio 2020 26.07.2021

Großkampftag für DTTB-Team: Fünf Partien am Dienstag möglich

Im Idealfall gibt es am Dienstag bis zu fünf Spiele mit deutscher Beteiligung. Ab 7.30 Uhr spielen Han Ying gegen Jian Fang Lay und Dimitrij Ovtcharov gegen Kirill Skachkov um den Einzug ins Achtelfinale. Dieses würden sie im Falle eines Sieges am gleichen Tag noch spielen. In der Runde der besten 16 steht Timo Boll bereits.
weiterlesen...
Tokio 2020 26.07.2021

Mizutani/Ito erfüllen der Gastgebernation den Traum vom Gold

Was zwei Sätze lang nach einer fast klaren Angelegenheit für China aussah, wurde am Ende doch noch zu einem großen Finale. Jun Mizutani und Mima Ito holten nicht nur das neunte Gold für Japan bei diesen Sommerspielen, sondern auch das erste Gold im Tischtennis für ihr Land überhaupt - und das erste im gemischten Doppel im Tischtennis bei Olympia vergebene.
weiterlesen...
Tokio 2020 26.07.2021

Zwischen Freude und Frust: Boll souverän im Achtelfinale, Solja ausgeschieden

Timo Boll steht nach kurzen Startschwierigkeiten gegen Kirill Gerassimenko im Achtelfinale. Petrissa Solja konnte die bittere Niederlage im gestrigen Mixed hingen nichtvollständig verdauen und unterlag auch Mo Zhang aus Kanada im Entscheidungssatz.
weiterlesen...
Tokio 2020 25.07.2021

Auftakt im Einzel: Petrissa Solja und Timo Boll am Montag um 7.30 Uhr

Die Einzelwettbewerbe laufen schon seit Samstag. Dank der Top-16-Setzung steigen die ersten Deutschen aber erst morgen in den Wettbewerb ein. Timo Boll trifft um 7.30 Uhr (MESZ) auf Kirill Gerassimenko und zur selben Zeit Petrissa Solja auf Mo Zhang.
weiterlesen...
Tokio 2020 25.07.2021

Showdown der Favoriten im Olympia-Finale

Xu Xin und Liu Shiwen bestätigten im ersten Halbfinale gegen das französische Duo Emmanuel Lebesson und Yuan Jia Nan ihre Favoritenrolle. Im Finale gegen Jun Mizutani/Mima Ito kommt es zum Showdown mit der Goldhoffnung der Olympia-Gastgebernation.
weiterlesen...
Tokio 2020 25.07.2021

Lebesson: "Und jetzt versuchen wir eine Medaille zu gewinnen"

Drei von vier dieser gemischten Doppel, die am frühen Nachmittag deutscher Zeit im Halbfinale stehen, werden Tokio mit einer Medaille verlassen. Frankreichs Überraschungs-Duo Emmanuel Lebesson/Yuan Jia Nan sind allein unter Asiaten. Und treffen auf die Turnierfavoriten aus China, Xu Xin/Liu Shiwen.
weiterlesen...
Tokio 2020 25.07.2021

Deutsches Mixed Solja/Franziska verliert dramatisches Viertelfinale

Momente, auf die jeder Sportler gerne verzichten möchte, erlebten heute Petrissa Solja und Patrick Franziska. Im Mixed-Viertelfinale der Olympischen Spiele verpassten sie trotz sieben Matchbällen gegen das japanische Duo Mima Ito und Jun Mizutani den Einzug ins Halbfinale.
weiterlesen...
Tokio 2020 24.07.2021

Mittelham und Duda: Ausgerechnet Pandemie-Spiele beim Olympia-Debüt

Die Ergänzungsspieler für den Mannschaftswettbewerb erleben ausgerechnet Corona-Spiele als ihr Olympia-Debüt. Trotzdem sind Nina Mittelham und Benedikt Duda von den Dimensionen beeindruckt. Und davon, dass die Sommerspiele während der Pandemie überhaupt stattfinden können.
weiterlesen...
Tokio 2020 24.07.2021

Livestreams aus Tokio: ARD, ZDF und kostenpflichtig via Joyn und Eurosport-Player

Die sieben Stunden Zeitverschiebung nach Japan macht es den deutschen Tischtennisfans schon nicht einfach. Hinzu kommt die unübersichtliche Auswahl an Abspielstationen bei den Livestreams. ARD und ZDF zeigen ausgewählte Partien. Für alle vier Spiele pro Runde muss man bei den Discovery-Kanälen zahlen.
weiterlesen...
Tokio 2020 24.07.2021

Erfolgreicher Auftakt im Mixed: „Und dann Vollgas geben“

Der Auftakt des deutschen DTTB-Teams ist gelungen! Souverän setzten sich Petrissa Solja und Patrick Franziska im Mixed-Achtelfinale gegen die kubanischen Außenseiter Daniela Fonseca und Jorge Campos durch. Im Viertelfinale kommt es zum Highlight gegen die Lokalmatadoren.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH