Ovtcharov zurück in der Weltspitze / Erik Bottroff und der Post SV Mühlhausen im Portrait

"tt" im Februar: Welcome back, Dima!

08.02.2019

Dimitrij Ovtcharov meldet sich mit seinem Sieg beim Europe Top 16 eindrucksvoll zurück - auch dank eines neuen Spielsystems. Zu Gast ist tt-Redakteurin Susanne Heuing auch im Hexenkessel "Kristanplatz" in Mühlhausen und im Portrait ist in dieser Ausgabe Erik Bottroff. 

Europe Top 16: Dima spielt jetzt anders

Dimitrij Ovtcharov und Petrissa Solja feierten im doppelten Sinne eindrucksvolle Comebacks: Beide hatten schwierige Monate mit einem sportlichen Tief hinter sich, beide fanden in Montreux zurück zu alter Klasse, und beide sicherten sich den Turniersieg, obwohl sie schon geschlagen schienen. Ovtcharov führte als Grund für seinen Erfolg auch die Umstellung seines Spielsystems an: Er hat als Antwort auf den Plastikball sein Rückschlagspiel verändert. Wie, lesen Sie in tt 2/2019. 

Post SV Mühlhausen: Party in der Provinz

Mühlhausen hat nur 33.000 Einwohner, und zu den Heimspielen des Bundesligisten kommen auch nicht mehr als 400 Zuschauer. Letzteres allerdings nur deshalb, weil in die über 100 Jahre alte vereinseigene Halle des Klubs nicht mehr Fans passen. In der thüringischen Provinz ist die Tischtennis-Begeisterung groß, und bei den Heimspielen geht die Post so richtig ab. Das bekommen auch Mühlhausens Gegner in der Champions League zu spüren, wo der Klub als Neuling für Furore sorgt. tt-Redakteurin Susanne Heuing hat sich beim CL-Viertelfinalspiel gegen Jekaterinburg unter die Fans gemischt. Wer ihre Reportage liest, für den steht fest: Da müssen wir hin! 

Erik Bottroff: Der Riese mit dem Zauberhändchen 

Spielen konnte er schon immer, doch lange galt Erik Bottroff als verkrachtes Talent. In dieser Saison aber trumpft der Deutsche Jugendmeister von 2008 groß auf. Bei Borussia Dortmund hat er sich zum Spitzenspieler entwickelt und wesentlichen Anteil daran, dass der Zweitligist auf die Meisterschaft zusteuert. „Ich hab nicht anders trainiert als sonst“, versichert der 2,04 Meter große Hüne. Für seine zahlreichen Siege gegen Stars wie Damien Eloi, Feder Kuzmin und Kanak Jha gibt es eine andere Erklärung. Die erfahren Sie in der Februar-Ausgabe von tischtennis.  

TuS Uentrop: Das ist also dieses Tischtennis

Vor rund einem Jahr schien es noch, als würde sich der Hammer Verein nach langen Jahren aus der 2. Liga zurückziehen. Dem rührigen Trainer Alexander Daun gelang es mit einem Kraftakt, doch noch die nötige Unterstützung zum Weitermachen zu gewinnen. Jetzt legte der Coach mit einer Aktion nach, deren Erfolg schier unglaublich ist: Der Frauen-Zweitligist schickte sich an, den Zuschauerrekord für ein Damen-Bundesligaspiel zu brechen. Anfangs belächelt, wurde daraus eine märchenhafte Geschichte…  

Ihnen fehlt etwas Entscheidendes? Dann wird es ein tt-Abo sein! Die Januar-Ausgabe von tischtennis gibt es aber auch in Bahnhofsbuchhandlungen und ausgewählten Tischtennis-Shops – ab dem 8. Februar. 

tischtennis 3/2019 erscheint am 7. März. Weitere Informationen beim Philippka-Sportverlag.

 

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Magazin "tischtennis" 14.01.2019

"tt" im Januar: Überflieger Calderano

In der ersten Ausgabe des Magazins "tischtennis" sind natürlich die Pokalfinals der Herren und Damen ein Thema. Im Portrait ist außerdem Überflieger Hugo Calderano und der Grenzgänger Qiu Liang.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 07.12.2018

tt im Dezember: Sein größter Sieg

Liam Pitchford hat eine überragende Saison gespielt, dabei stand er kurz vor dem Karriereende. Wie finden Vereine mehr ehrenamtliche Helfer ist ein weiteres Titelthema. Außerdem im Fokus: Die Youngsters vom TuS Celle.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 02.11.2018

"tt" im November": Der kleine Unterschied

In der neuen Ausgabe des Magazins wird noch einmal der Plastikball beleuchtet. Wer profitiert und wem fällt die Umstellung besonders schwer? Außerdem ist Irene Ivancan nach zwei Jahren zurück auf der Tischtennisbühne - die tt-Redaktion hat mit der Ex-Nationalspielerin gesprochen. Auf ein "Comeback" in der TTBL hofft auch der ASV Grünwettersbach.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 05.10.2018

"tt" im Oktober: Aus dem Stand zum EM-Titel

Natürlich wird in der neuen Ausgabe des Magazins "tischtennis" auf die erfolgreiche EM in Alicante zurückblickt. Außerdem im Heft: Der umstrittene Fall des VFL Tegel sowie ein Interview mit den Filmstar Lars Eidinger, der über Wochen Tischtennis für den neuen Kinofilm 25 km/h trainiert hat.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 07.09.2018

Magazin "tt" im September: Die Qual der Wahl

Im September liegt der Fokus im Magazin "tischtennis" auf der anstehenden Europameisterschaft in Alicante. Aber auch die Damen-Bundesliga wird unter die Lupe genommen und der junge Amerikaner Kanak Jha.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 03.08.2018

August-Ausgabe "tt": Benne, der Musterprofi

Im Fokus der August-Ausgabe des Magazins "tischtennis" steht Nationalspieler Benedikt Duda. Außerdem gibt es einen Rückblick auf die Jugend-EM in Rumänien und eine Vorschau auf die neue TTBL-Saison. Auch das TTR-System und die regionalen Unterschiede werden unter die Lupe genommen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH