Anzeige
Steffen Mengel fordert Tomokazu Harimoto heraus (Foto: WTT)
Franziska Schreiner und Ricardo Walther gelingt der Sprung aus der Qualifikation in das Hautpfeld

WTT Contender Rio: Franziska Schreiner fordert Nina Mittelham heraus

MS 22.05.2024

Rio de Janeiro. Franziska Schreiner und Ricardo Walther haben am Mittwoch beim mit 80.000 Dollar dotierten WTT Contender Rio de Janeiro (20. bis 26. Mai) ihre Tickets für die erste Hauptrunde gelöst. Auf die Langstädterin wartet allerdings nun im deutschen Duell gegen die Position vier gesetzte Weltranglisten-14. Nina Mittelham (Berlin) eine überaus hohe Hürde.

Ricardo Walther zum dritten Mal in Folge gegen einen Lokalmatador

Während Fanbo Meng (Fulda) heute dem Weltranglisten-72. Yuta Tanaka (Japan) zum Sieg gratulieren musste, gelang seinem Nationalmannschaftskollegen Ricardo Walther vollkommen mühelos der Sprung in das Hauptfeld. Der Grünwettersbacher bezwang in der Carioca Arena Henrique Noguti und trifft morgen um 19.45 Uhr im Hauptfeld in Gestalt von Eric Jouti auf den dritten brasilianischen Lokalmatador in Folge. Im Erfolgsfall käme der Achtelfinalgegner in jedem Fall aus Südkorea. In Runde eins stehen sich zuvor Lim Jonghoon und Nachwuchsass Oh Jungsun gegenüber.

Auf Franziska Schreiner wartet ihre Nationalmannschaftskollegin Nina Mittelham

Für Franziska Schreiner ist zur gleichen Zeit die Hürde ungleich höher. Die U21-EM-Finalistin von 2022 erkämpfte sich heute in vier Sätzen gegen Brianna Burgos aus Puerto Rico ihre Eintrittskarte für das Hauptfeld, in der nun am Donnerstag das deutsche Duell gegen Nina Mittelham (ttc berlin eastside) auf sie wartet. Die EM-Zweite ist in Rio de Janeiro an Position vier gesetzt. Auf die Siegerin der Begegnung wartet einen Tag später im Achtelfinale ein Aufeinandertreffen mit der Italienerin Debora Vivarelli oder der Taiwanesin Chien Tung-Chuan.

Xiaona Shan und Sabine Winter im Einzel und Doppel im Einsatz

Mittelhams Vereinskollegin Xiaona Shan ist um 22.05 Uhr klare Favoritin gegen die brasilianische Außenseiterin Bruna Alexandre. Gewinnt Shan ihr Auftakteinzel, dann trifft die Weltranglisten-39. in der Runde der besten 16 Spielerinnen entweder auf Südkoreas Abwehrass Su Hyo Won oder die mit ihr befreundete Portugiesin Jieni Shao.

Zur gleichen Zeit wie ihre Doppelpartnerin Shan, mit der sie zuvor um 20.20 Uhr gegen die die Japanerinnen Miyu Nagasaki/Sakura Mori um den Einzug in das Viertelfinale kämpft, steht Sabine Winter der Südkoreanerin Lee Eunhye gegenüber. Das bislang einzige Aufeinandertreffen verlor die zuletzt formstarke Deutsche Meisterin im Vorjahr gegen die Nummer 40 mit 1:3. Auf die Siegerin des Duells wartet wahrscheinlich die Weltranglisten-37. Miyu Nagasaki (Japan), die zuvor allerdings noch die Pflichtaufgabe gegen die 313 Plätze hinter ihr eingestufte Brasilianerin Victoria Strassburger lösen muss.

Steffen Mengel in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen Harimoto

Als letzter Deutscher muss in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Steffen Mengel (Mühlhausen) an den Tisch. Der Gewinner der Feeder-Turniere 2023 in Vila Nova de Gaia (Portugal) und Düsseldorf steht am Freitag um 00.45 MESZ dem an Position zwei gesetzten Weltranglistenzehnten Tomokazu Harimoto (Japan) gegenüber. Mengel bekleidet aktuell Position 64 des Rankings und würde im Falle eines Favoritensturzes im Achtelfinale entweder auf den Inder Harmeet Desai oder den Franzosen Jules Rolland treffen.

Die Ergebnisse der Deutschen am Mittwoch

Damen-Einzel, 3. Qualifikationsrunde
Franziska Schreiner GER - Brianna Burgos PUR 3:1 (-5,5,9,9)
Herren -Einzel, 3. Qualifikationsrunde
Ricardo Walther GER - Henrique Noguti BRA 3:0 (8,6,4)
Fanbo Meng GER - Yuta Tanaka JPN 0:3 (-8,-9,-3)

Die Spiele der Deutschen am Donnerstag im Hauptfeld

Damen-Einzel, 1. Runde (beste 32)
Nina Mittelham GER - Franziska Schreiner 0:3 (-3,-10,-12)
Xiaona Shan GER - Bruna Alexandre BRA 3:2 (-7,12,7,-12,7)
Sabine Winter GER - Lee Eunhye KOR 3:2 (10,7,-9,-7,7)

Herren-Einzel, 1. Runde (beste 32)
Ricardo Walther - Eric Jouti BRA 2:3 (-9,4,-7,9,-8)
Steffen Mengel GER - Tomokazu Harimoto JPN 00.45 Uhr, Tisch 1

Damen-Doppel, Achtelfinale
Sabine Winter/Xiaona Shan GER - Miyu Nagasaki/Sakura Mori 3:1 (-7,10,6,6)

Die Spiele der Deutschen am Freitag

Damen-Einzel, Achtelfinale
Franziska Schreiner GER - Debora Vivarelli ITA oder Chien Tung-Chuan TPE
Sabine Winter GER - 
Xiaona Shan GER - Suh Hyo Won KOR 

Herren--Einzel, 1. Runde (beste 32)

Damen-Doppel, Achtelfinale
Sabine Winter/Xiaona Shan GER - Honoko Hashimoto/Hitomi Sato JPN oder Beatriz Correia/Sabrina Myabara JPN

Links

Zum WTT-Livestream auf YouTube

WTT Contender Rio de Janeiro: Infos, Auslosungen, Ergebnisse

WTT Contender Taiyuan: Infos, Auslosungen, Ergebnisse

WTT Contender Mendoza: Infos, Auslosungen, Ergebnisse

Das DTTB-Aufgebot beim WTT Contender Rio de Janeiro (20. bis 26. Mai)

Herren

Steffen Mengel (Post SV Mühlhausen), Qualifikation: Ricardo Walther (ASV Grünwettersbach), Fanbo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell)
Damen
Nina Mittelham (ttc berlin eastside), Xiaona Shan (ttc berlin eastside), Sabine Winter (TSV Dachau), Qualifikation: Franziska Schreiner (TSV Langstadt)
Trainerin
Tamara Boros (Damen-Bundestrainerin)
Schiedsrichterin
Ana Beja-Pütz

Das DTTB-Aufgebot beim WTT Contender Mendoza (27. Mai bis 2. Juni)

Herren

Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt), Steffen Mengel (Post SV Mühlhausen), Ruwen Filus (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), Qualifikation: Ricardo Walther (ASV Grünwettersbach), Fanbo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell)
Damen
Sabine Winter (TSV Dachau), Qualifikation: Franziska Schreiner (TSV Langstadt)

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Turniere World Tour 21.06.2024

WTT Contender Lagos: Geschwächter Ovtcharov quält sich ins Viertelfinale

Übelkeit, Erbrechen und ein leerer Magen sind alles andere als optimale Voraussetzungen bei der Jagd nach einem sportlichen Titel.
weiterlesen...
World Tour 21.06.2024

WTT Contender Lagos: Steffen Mengel nach klarem Sieg über Lind im Viertelfinale

Steffen Mengel hat mit einem Sieg über den Dänen Anders Lind als erster der drei deutschen Starter beim mit 80.000 Dollar dotierten WTT Contender Lagos das Viertelfinale erreicht.
weiterlesen...
World Tour 20.06.2024

WTT Contender Lagos: Ovtcharov und Mengel folgen Walther ins Achtelfinale

Deutschlands Trio ist beim mit 80.000 Dollar dotierten WTT Contender Lagos geschlossen in das Achtelfinale eingezogen
weiterlesen...
World Tour 19.06.2024

WTT Contender Lagos: Mengel qualifziert sich souverän fürs Hauptfeld

Der Mühlhausener Steffen Mengel hat beim mit 80.000 Dollar dotierten WTT Contender Lagos souverän die Qualifikation erfolgreich hinter sich gelassen.
weiterlesen...
World Tour 18.06.2024

WTT Contender Lagos: Steffen Mengel muss am Mittwoch in die Quali

Von Mittwoch bis Sonntag wird in Nigeria der mit 80.000 Dollar dotierte WTT Contender Lagos ausgetragen. Als einzige Deutsche haben Dimitrij Ovtcharov, Steffen Mengel und Ricardo Walther die Reise nach Afrika angetreten.
weiterlesen...
World Tour 15.06.2024

WTT Star Contender Ljubljana: Knappes Viertelfinal-Aus für starken Dimitrij Ovtcharov

Deutschlands Tischtennis-Asse sind beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Ljubljana nicht im Halbfinale vertreten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum