Anzeige
Jetzt läuft's: Duda/Winter (Foto: MS)
Vier-Satz-Sieg über Jordy Piccolin/Debora Vivarelli aus Italien in der Quali | Hauptrunden-Auslosung um 17 Uhr

"So kann es weitergehen": Gelungener EM-Auftakt für Duda/Winter

SH 13.08.2022

München. Zwei Sätze brauchten sie bei ihrem Auftaktmatch der Europameisterschaften in München für die Feinabstimmung, danach ließen sie ihren Gegnern keine Chance. Sabine Winter und Benedikt Duda haben den Sprung in die Hauptrunde im gemischten Doppel geschafft. Gegen das italienische Duo Jordy Piccolin/Debora Vivarelli gab es einen Vier-Satz-Sieg, bei dem lediglich der zweite Durchgang nicht nach den Wünschen der Deutschen lief. „Da haben wir zu viele einfache Fehler auf die ersten ein, zwei Bälle gemacht, und er hat außerdem gut getroffen“, erklärte der 28-jährige siebenfache Deutsche Meister, Duda. Ab dem dritten Satz stimmten Laufwege und Timing. „Wir haben viel kommuniziert“, sagte Duda. „Um reinzukommen ist so ein Spiel in der Qualifikation genau richtig. So kann es jetzt weitergehen."

Für die beiden Team-Europameister von Cluj, Duda und Winter, ist es erst das vierte große Turnier als Mixed nach der EM 2016, der Heim-WM 2017 und Bronze bei den Deutschen Meisterschaften 2019. „Im Training hat es schon sehr gut geklappt“, so die 29-jährige amtierende Deutsche Einzel-Meisterin. „Wenn wir das auch hier an den Tisch bringen, sind wir für jede Paarung gefährlich. Aber trotzdem wäre es schön, wenn wir nicht gleich die schwierigste Auslosung erwischen.“

Auslosung der Qualifikanten um 17 Uhr | Doppel Kaufmann/Schreiner ab 16.30 Uhr

Die Auslosung der Qualifikanten fürs Hauptfeld ist um 17 Uhr. In der unteren Hälfte des 32er-Tableaus stehen mit dem zweiten deutschen Mixed bei dieser EM die Titelverteidiger Dang Qiu/Nina Mittelham. Sie sind in der Rudi-Sedlmayer-Halle an Position drei gesetzt.

Am Sonntag werden im gemischten Doppel die erste Hauptrunde, das Achtel- und das Viertelfinale ausgetragen. Die Europameister werden bereits am Montagabend gekürt.

Um 16.30 Uhr ist das deutsche Damen-Doppel an Tisch 1 zu sehen. Die U21-Cracks Annett Kaufmann und Franziska Schreiner treffen bei ihrem Einzel-EM-Debüt in der zweiten Qualifikationsrunde nach einem Freilos in Runde eins auf die Luxemburger Kombination Ariel Barbosa/Tessy Gonderinger.

Mixed, Qualifikation am Samstag, 13. August
1. Runde: Benedikt Duda/Sabine Winter Freilos
2. Runde: Benedikt Duda/Sabine Winter - Jordy Piccolin/Debora Vivarelli ITA 3:1 (8,-5,1,2)

Die Auslosung der qualifizierten Duos in die Mixed-Hauptrunde ist um 17 Uhr.

Damen-Doppel-Qualifikation
1. Runde: Freilos
2. Runde: Annett Kaufmann/Franziska Schreiner - Tessy Gonderinger/Ariel Barbosa LUX 3:1 (7,-9,7,6)

Die Auslosung der qualifizierten Duos in die Doppel-Hauptrunde ist um 20 Uhr.

Das Aufgebot des DTTB in München

Herren
Dimitrij Ovtcharov (TTC Neu-Ulm, Weltrangliste vom 9. August: Platz 9, Patrick Franziska (1. FC Saarbrücken TT, WR: 12), Dang Qiu (Borussia Düsseldorf, WR 13), Timo Boll (Borussia Düsseldorf, WR: 14), Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt, WR: 36)

Damen
Ying Han (KTS Enea Siarka Tarnobrzeg, Polen / WR: 8), Nina Mittelham (ttc berlin eastside, WR: 12), Xiaona Shan (ttc berlin eastside, WR: 17),  Sabine Winter (TSV Schwabhausen, WR: 48), Yuan Wan (TTC Weinheim, WR: 89), Annett Kaufmann (SV Böblingen, WR: 122), Franziska Schreiner (TSV Langstadt, WR: 209)

Mit diesen Duos geht Deutschland in die Doppel-Konkurrenzen*
Herren-Doppel: Duda/Qiu
Damen-Doppel: Mittelham/Winter, Schreiner/Kaufmann
Mixed: Qiu/Mittelham, Duda/Winter
*Pro Nation dürfen nur maximal zwei Kombinationen an den Start gehen

Links

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
EM 18.09.2022

U21-EM: Silbermedaillengewinnerin Franziska Schreiner schrammt hauchdünn am Titel vorbei

Die Nachfolgerin von Annett Kaufmann als Europameisterin der Altersklasse U21 heißt Elena Zaharia. In Cluj-Napoca unterlag die Langstädterin Franziska Schreiner Rumäniens Lokalmatadorin in einem dramatischen Finale knapp in sieben Sätzen.
weiterlesen...
EM 18.09.2022

U21-EM: Franziska Schreiner greift um 15.20 Uhr nach Gold

Franziska Schreiner setzt in Cluj-Napoca ihre Reise fort. Die 20 Jahre alte Langstädterin besiegte im Halbfinale der U21-Europameisterschaften Frankreichs Favoritin Prithika Pavade mit 4:3.
weiterlesen...
EM 17.09.2022

U21-EM: Schreiner gewinnt deutsches Duell gegen Klee und steht erneut im Halbfinale

Franziska Schreiner hat bei den U21-Europameisterschaften zum zweiten Mal das Halbfinale im Einzel erreicht.
weiterlesen...
EM 17.09.2022

U21-EM: Deutsches Viertelfinal-Duell Sophia Klee gegen Franziska Schreiner

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat schon vor der Austragung der Viertelfinalbegnungen bei den U21-Europameisterschaften in Cluj-Napoca (Rumänien) einen Medaillengewinn im Einzel sicher.
weiterlesen...
EM 16.09.2022

U21-EM: Schreiner, Griesel, Klee und Stumper im Achtelfinale

Mit vier Athleten wird der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Samstag im Achtelfinale der U21-Europameisterschaften in Cluj-Napoca (Rumänien) vertreten sein.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum