Anzeige
Gut besucht: der Infostand der Sportentwicklung in der GETEC-Arena (Foto: Kötz)
Großer Andrang beim "Tag der Schulen" und am Infostand in der GETEC-Arena

Sportentwicklung in Magdeburg: Kinder begeistern, Preise gewinnen

Lena Müller 06.02.2020

Frankfurt/Magdeburg. Auch für die diesjährigen German Open in Magdeburg hatte sich das Sportentwicklungsteam des Deutschen Tischtennis-Bundes ein abwechslungsreiches Programm überlegt. Zuerst stand am Freitagvormittag der „Tag der Schulen“ auf dem Plan, den über 300 Schülerinnen und Schüler aus Magdeburg und Umgebung in der Mehrzweckhalle gegenüber der GETEC-Arena besucht haben. Dort hatten die Dritt- bis Zehntklässler unter anderem die Möglichkeit, das Tischtennis-Sportabzeichen zu absolvieren, an kleinen und großen Tischen sowie am Roboter zu spielen. Die Kinder waren begeistert von den angebotenen Aktionen und freuten sich, die Stars auch noch in der GETEC-Arena live zu erleben. Für die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte gab es Freikarten.

Am Nachmittag wurde der Informationsstand Sportentwicklung in der GETEC-Arena eröffnet. Bis zum Turnierende beantworteten die DTTB-Mitarbeiterinnen Janine Kötz und Lena Müller Fragen zu diversen Sportentwicklungsthemen und verteilten Infomaterial. Die Interessenten informierten sich über Aktionen speziell für Mädchen, Tischtennistraining in AGs und Vereinen, den Gesundheitssport und vieles mehr. Kleine Geschenke wie Schlüsselanhänger oder Tischtennisbälle kamen nicht nur bei den jungen Besuchern super an.

Schätzspiel: Einer traf die Zahl der Bälle genau

Für Gäste am Sportentwicklungs-Infostand nicht fehlen durfte das Gewinnspiel, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmern schätzen mussten, wie viele bemalte Bälle sich in der Ballsäule befinden. Die Spanne der Antworten war groß: von 50 bis zur hoch gegriffenen Angabe von 5000 gemutmaßten Bällen. Richtige Antwort: 231 Bälle.

Auf diese Zahl ist immerhin einer der insgesamt 338 Teilnehmer gekommen. Der Preis: ein nagelneuer Midi-Tischtennistisch. Die anderen beiden Preise, das handsignierte Trikot und das Tischtennis-Rollnetz-Set, wurden dann unter vier Personen ausgelost, die am nächsten an der Zahl lagen. Die Gewinner wurden bereits angeschrieben, also schauen Sie schnell in ihr Mail-Postfach, ob Sie einer der glücklichen Drei waren.

Links

weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 13.09.2021

Breitensportpreis 2021: Bewerbungen bis 15. Januar möglich

Der Breitensportpreis des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) geht mit leichten Modifizierungen in seine nächsten Runden. Die Änderungen betreffen allerdings lediglich den derzeitigen sowie den künftigen Aktionszeitraum, nicht die Preise.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 09.09.2021

Jung und Parkinson

Teil 3 der kleinen Reihe zu Parkinson und Tischtennis. Kathrin Wersing aus dem westfälischen Münster war 40, als sie die Diagnose bekam. Heute leitet sie eine TT-Gruppe und macht Betroffenen mit einem Podcast Hoffnung. Auch das Fernsehen ist schon auf sie aufmerksam geworden.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 08.09.2021

"Schrott"-Künstler Gebhardt am Start bei Parkinson-WM

Einer der Teilnehmer an der Parkinson-WM ist Frank Gebhardt aus dem oberfränkischen Oberickelsheim. Als der 51-jährige gelernte Automechaniker vor 13 Jahren die Diagnose Parkinson erhielt, hat er nicht resigniert, sondern seine handwerklichen Fähigkeiten und seine Kreativität zum Anfertigen von Kunstwerken genutzt. Die Besonderheit: Es ist Kunst aus Schrott und banalen Alltagsgegenständen.
weiterlesen...
Mein Sport 07.09.2021

Deutschland-Premiere der Parkinson-WM in Berlin

Ab Donnerstag treffen 150 Spielerinnen und Spieler aus 27 Nationen bei der zweiten Parkinson-WM aufeinander, die ihre Deutschland-Premiere im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin feiert. Gespielt wird in drei Kategorien mit Einzel und Doppel bei Damen und Herren sowie dem Mixed-Wettbewerb. Ums Gewinnen geht es auch, aber eher am Rande
weiterlesen...
Mein Sport 19.07.2021

DOSB mit Soforthilfe für Hochwasser geschädigte Vereine

Der DOSB stellt umgehend eine Soforthilfe von 100.000 Euro als Basishilfe zur Verfügung zu stellen, um von Hochwasserschäden betroffene Vereine zu unterstützen. „Massive Vernichtungen und Beschädigungen von Sport- und Vereinsanlagen bedrohen die bereits durch die Corona-Pandemie geschwächten Vereine nun zusätzlich in ihrer Existenz", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann.
weiterlesen...
Mein Sport 13.07.2021

Vorbildliche Talentförderung: SV DJK Kolbermoor erhält 'Grünes Band'

Hohe Auszeichnung für die Tischtennisabteilung des SV DJK Kolbermoor in Bayern. Der Deutsche Mannschaftsmeister der Damen von 2018 erhält das mit einem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro verbundene 'Grüne Band für vorbildliche Talentförderung 2021'.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH