Anzeige
Rumäniens Beste: Bernie Scocs (Foto: ETTU)
Gastgeberinnen setzen sich mit 3:0 gegen Frankreich durch / EM-Endspiel am Sonntag um 12 Uhr

Titelverteidiger Rumänien ist Finalgegner der DTTB-Damen

SH 02.10.2021

Cluj-Napoca. Ein paar Konstante gibt es doch bei dieser EM der Überraschungen: Rumäniens Damen sind auch im Halbfinale ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben Underdog Frankreich mit 3:0 besiegt. Die Titelverteidigermannschaft ist in der K.-o.-Runde in den Einzeln unbesiegt und hatte in der Vorrunde lediglich gegen Italien einmal gepatzt. Hier unterlag die Einzel-Europameisterin von 2015 Giorgia Piccolin in fünf Sätzen. Gegen Frankreich markierte Samara am Samstagnachmittag gegen Prithika Pavade den ersten Punkt für ihr Team. Bernadette Szocs rang im Duell der Spitzenspielerinnen Yuan Jia Nan in fünf Sätzen nieder. Den Schlusspunkt setzte Daniela Dodean Monteiro.

Die Rumäninnen stehen am Sonntag im Endspiel der BT Arena von Cluj-Napoca den deutschen Damen gegenüber, die sich am Morgen gegen den EM-Zweiten von 2019, Portugal, durchgesetzt hatten. "Für uns ist hier alles möglich", sagte Bundestrainerin Tamara Boros nach dem Halbfinalsieg ihres Quartetts. Und Sabine Winter ergänzte: "Im Finale zu stehen ist perfekt, oder genauer: fast perfekt. Wenn wir morgen gewinnen, dann ist es endgültig perfekt. Es läuft gerade bei uns. Und nun wollen wir unseren Lauf auch am Sonntag fortsetzen. Wir sind heiß darauf, den Titel zu holen und werden morgen alles geben.“

Damen-Halbfinale am Samstag, 2. Oktober

Rumänien - Frankreich 3:0
Elizabeta Samara - Prithika Pavade 3:1 (9,8,-4,7)
Bernadette Szocs - Yuan Jia Nan 3:2 (6,-8,-5,11,9)
Daniela Dodean Monteiro - Pauline Chasselin 3:0 (11,9,4)

Deutschland - Portugal 3:1
Sabine Winter - Yu Fu 1:3 (-4,-7,8,-5)
Nina Mittelham - Shao Jieni 3:1 (7,9,-10,7)
Chantal Mantz - Ines Matos 3:0 (7,5,14)
Mittelham - Yu 3:1 (-9,8,11,6)

Sonntag, Finals, 3. Oktober
Damen: Deutschland - Rumänien, 12 Uhr
Herren: Deutschland - Russland, 15.30 Uhr

Links

Ergebnisse / Livestreams / Informationen

Berichte

  • Russlands Youngsters düpieren auch die Schweden
  • Team "Teamgeist" im Finale von Cluj
  • EM-Mannschaftsarzt Garn: "Man fiebert richtig mit"
  • <link news em-halbfinale-dttb-damen-gegen-portugal-9-uhr.html external-link-new-window internal link in current>Halbfinal-Vorschau Damen: "Wir haben gute Chancen, das Match zu gewinnen" (Tamara Boros)
  • Vorschau Herren: "Es wird für uns ein schweres Halbfinale" (Jörg Roßkopf)
  • <link news em-viertelfinale-dttb-herren-tschechien-1730-uhr.html external-link-new-window internal link in current> DTTB-Herren stehen nach 3:1 über Tschechien im Halbfinale
  • <link news em-am-freitag-dttb-damen-polen-9-uhr.html external-link-new-window internal link in current> DTTB-Damen haben EM-Bronze sicher
  • <link news em-der-kleinen-und-grossen-ueberraschungen.html external-link-new-window internal link in current> Vorrunde: EM der kleinen und großen Überraschungen
  • <link news em-am-donnerstag-dttb-herren-belarus-18-uhr.html external-link-new-window internal link in current> DTTB-Herren stürmen ins Viertelfinale
  • <link news em-dttb-damen-spanien-12-uhr.html external-link-new-window internal link in current> Nervenkitzel beim Gruppensieg der DTTB-Damen
  • <link news em-dttb-herren-ukraine-18-uhr.html external-link-new-window internal link in current> DTTB-Herren gewinnen Auftakt-Match der EM ohne Satzverlust
  • <link news em-auftakt-dttb-damen-slowakei-15-uhr-mesz.html external-link-new-window internal link in current> 3:0 beim EM-Debüt von Annett Kaufmann über die Slowakei
  • <link news em-zum-auftakt-ein-staendchen-fuer-sabine-winter.html external-link-new-window internal link in current> Vor dem Auftakt ein Ständchen für Sabine Winter
  • <link news solja-faellt-fuer-team-em-aus.html external-link-new-window internal link in current> Solja fällt für die Team-EM aus
  • <link news zeitplan-dttb-teams-beginnen-die-em-als-zuschauer.html external-link-new-window internal link in current> Zeitplan: DTTB-Teams beginnen die EM als Zuschauer
  • <link news stimmen-vor-der-team-em-auch-der-titelgewinn-ist-moeglich.html external-link-new-window internal link in current> Stimmen vor der Team-EM: „Auch der Titelgewinn ist möglich“
  • <link news em-aufgebot-olympia-asse-franziska-und-solja-fuehren-starke-dttb-teams-an.html external-link-new-window internal link in current> EM-Aufgebot: Olympia-Asse Franziska und Solja führen starke DTTB-Teams an
  • <link news em-auslosung-dttb-teams-vor-loesbaren-vorrunden-aufgaben.html external-link-new-window internal link in current> EM-Auslosung: DTTB-Teams vor lösbaren Vorrunden-Aufgaben
  • Die EM auf der ETTU-Website

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
EM 20.05.2022

Münchener Mini-Olympia

Mit der Multi-EM, den European Championships Munich 2022, feiert München im August das größte Multisportevent in Deutschland seit den Olympischen Spielen 1972. Mit dabei ist die Tischtennis-EM vom 13. bis 21. August. Hochklassige Wettkämpfe, knisternde Spannung in der Luft und eine unvergleichliche Atmosphäre erwarten die Fans in der Rudi-Sedlmayer-Halle.
weiterlesen...
EM 03.05.2022

Countdown: Noch 100 Tage bis zur EM in München

Mit einer eindrucksvollen Lichtshow über dem Olympiastadion haben die European Championships Munich 2022 den finalen Countdown eingeläutet. 100 Tage verbleiben bis zum Start des größten Multisportevents seit 50 Jahren. Tickets sind online erhältlich. Der Einstiegspreis liegt bei zehn Euro.
weiterlesen...
EM 15.11.2021

U21-Europameisterin Annett Kaufmann: "Das ist einfach nur überwältigend"

Die erst 15 Jahre Annett Kaufmann gewinnt bei den U21-Europameisterschaften mit einem Finalerfolg über die fünf Jahre ältere Russin Mariia Tailakova die Goldmedaille gegen die durchweg wesentlich ältere Konkurrenz. tischtennis.de sprach mit jüngsten Gewinnerin der 2017 eingeführten Titelkämpfe.
weiterlesen...
EM 14.11.2021

U21-EM: Gold mit 15 für Ausnahmetalent Annett Kaufmann

Die neue Europameisterin in der Altersklasse U21 heißt Annett Kaufmann! Die erst 15 Jahre alte Böblingerin besiegte in Spa (Belgien) im Finale die fünf Jahre ältere Russin Mariia Tailakova mit 13:11, 6:11, 11:9, 11:8, 7:11 und 11:8.
weiterlesen...
EM 13.11.2021

U21-EM: Deutsches Duell Kaufmann gegen Schreiner um Finaleinzug

Das erhoffte deutsche Halbfinale bei den U21-Europameisterschaften im belgischen Spa ist perfekt. Mit starken Auftritten spielten sich am Abend die Böblingerin Annett Kaufmann und Franziska Schreiner (Langstadt) in die Medaillenränge.
weiterlesen...
EM DTTB 13.11.2021

U21-EM: Meng, Kaufmann und Schreiner kämpfen heute Abend um Medaillen

Fanbo Meng (Fulda-Maberzell), die Böblingerin Annett Kaufmann und Franziska Schreiner (Langstadt) spielen heute Abend bei den U21-Europameisterschaften im belgischen Spa um eine Medaille. Das DTTB-Trio überzeugte mit starken Vorstellungen im Achtelfinale. Seine Hoffnungen auf Edelmetall begraben musste hingegen der Bad Homburger Cedric Meissner.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum