DTTB-Chronik

DTTB-Chronik Personalie 30.12.2019

Stöckmann tritt ein bisschen kürzer

Er war es und ist es immer noch zumindest ein bisschen: einer der am längsten ehrenamtlich Tätigen Tischtennis-Deutschlands. In diesem Jahr hat Winfried Stöckmann ohne viel Aufhebens seinen Abschied aus seiner längsten ehrenamtlichen Position bekannt gegeben. Nach 65 Jahren und 335 Tagen.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 29.12.2019

Jahresrückblick 2019: Oktober bis Dezember

Beim Europe Youth Top 10 spielt sich Deutschlands Nachwuchs gleich dreimal ins Rampenlicht. Die Stimmung beim 14. Bundestag könnte und sollte besser sein. Tom Schmidberger wird zum internationalen "Para-Spieler des Jahres" gekürt. Dana Weber gewinnt als erst zweite Frau bei den nationalen Wahlen zum "Trainer des Jahres".
weiterlesen...
DTTB-Chronik 28.12.2019

Jahresrückblick 2019: Juli bis September

Das dritte Quartal steht im Zeichen Europas. Die deutsche Ü40-Riege räumt mal wieder bei den Senioren-Europameisterschaften ab. Der DTTB-Nachwuchs glänzt in den Mannschaftswettbewerben der Jugend-Euros, wo die Mädchen am Hellsten strahlen. Beim achten EM-Titelgewinn der Herren-Mannschaft geht kein Einzel verloren.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 27.12.2019

Jahresrückblick 2019: April bis Juni

Los geht das zweite Quartal mit dieser positiv wie negativ denkwürdigen WM in Budapest. Und es endet mit dem Lösen aller nötigen und möglichen Olympia-Tickets durch Team Deutschland bei den European Games in Minsk.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 26.12.2019

Jahresrückblick 2019: Januar bis März

Auch das Tischtennis-Jahr 2019 war gespickt mit Höhepunkten. Im ersten Quartal küren die Ligen ihre Pokalmeister, beim Europe Top 16 gibt es zweimal Gold und einmal Bronze für Deutschland, und Timo Boll verabschiedet sich mit Einzel-Titel Nummer 13 von der DM-Bühne.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 25.12.2019

Video: Angenendts Reise durch die Tischtennis-Geschichte

Wenn in der Weihnachtszeit Ruhe eingekehrt ist, bleibt Zeit sich auch mal längeren Stücken zu widmen. Zeit für rund anderthalb Stunden Tischtennis-Geschichte etwa. Günther Angenendt zeigt und kommmentiert im Video seine Exponate aus den Anfängen der Sportart bis heute.
weiterlesen...
DTTB DTTB-Chronik 30.12.2018

Jahresrückblick, Teil 4: Oktober bis Dezember

Das Jahr 2018, reich an Höhepunkten auf nationaler und internationaler Ebene, neigt sich dem Ende zu. Mit Akribie blickt unser Chronist Winfried Stöckmann zurück auf die großen und kleinen Momente des vergangenen Jahres. Teil 4: Oktober bis Dezember 2018.
weiterlesen...
DTTB DTTB-Chronik 29.12.2018

Jahresrückblick, Teil 3: Juli bis September

Das Jahr 2018, reich an Höhepunkten auf nationaler und internationaler Ebene, neigt sich dem Ende zu. Mit Akribie blickt unser Chronist Winfried Stöckmann zurück auf die großen und kleinen Momente des vergangenen Jahres. Teil 3: Juli bis September 2018.
weiterlesen...
DTTB DTTB-Chronik 28.12.2018

Jahresrückblick, Teil 2: April bis Juni

Das Jahr 2018, reich an Höhepunkten auf nationaler und internationaler Ebene, neigt sich dem Ende zu. Mit Akribie blickt unser Chronist Winfried Stöckmann zurück auf die großen und kleinen Momente des vergangenen Jahres. Teil 2: April bis Juni 2018.
weiterlesen...
DTTB DTTB-Chronik 27.12.2018

Jahresrückblick, Teil 1: Januar bis März

Das Jahr 2018, reich an Höhepunkten auf nationaler und internationaler Ebene, neigt sich dem Ende zu. Mit Akribie blickt unser Chronist Winfried Stöckmann zurück auf die großen und kleinen Momente des vergangenen Jahres. Teil 1: Januar bis März 2018.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 30.12.2017

Jahresrückblick 2017, Teil 4: Oktober bis Dezember 2017

2017 - ein Jahr voller bedeutender Höhepunkte und großer Erfolge für den deutschen Tischtennissport. In vier Teilen blicken wir zurück auf Höhepunkte und Ereignisse des ablaufenden Jahres zurück - auf die ganz großen ebenso wie auf die kleinen. Die Chronik wurde, wie stets, in akribischer Fleißarbeit zusammengestellt von Winfried Stöckmann. Teil 4: Oktober bis Dezember 2017.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 29.12.2017

Jahresrückblick 2017, Teil 3: Juli bis September

2017 - ein Jahr voller bedeutender Höhepunkte und großer Erfolge für den deutschen Tischtennissport. In vier Teilen blicken wir zurück auf Höhepunkte und Ereignisse des ablaufenden Jahres zurück - auf die ganz großen ebenso wie auf die kleinen. Die Chronik wurde, wie stets, in akribischer Fleißarbeit zusammengestellt von Winfried Stöckmann. Teil 3: Juli bis September 2017.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 28.12.2017

Jahresrückblick 2017, Teil 2: April bis Juni

2017 - ein Jahr voller bedeutender Höhepunkte und großer Erfolge für den deutschen Tischtennissport. In vier Teilen blicken wir zurück auf Höhepunkte und Ereignisse des ablaufenden Jahres zurück - auf die ganz großen ebenso wie auf die kleinen. Die Chronik wurde, wie stets, in akribischer Fleißarbeit zusammengestellt von Winfried Stöckmann. Teil 2: April bis Juni 2017.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 27.12.2017

Jahresrückblick 2017, Teil 1: Januar bis März

2017 - ein Jahr voller bedeutender Höhepunkte und großer Erfolge für den deutschen Tischtennissport. In vier Teilen blicken wir zurück auf Höhepunkte und Ereignisse des ablaufenden Jahres zurück - auf die ganz großen ebenso wie auf die kleinen. Die Chronik wurde, wie stets, in akribischer Fleißarbeit zusammengestellt von Winfried Stöckmann. Teil 1: Januar bis März 2017.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2017

DTTB-Chronik: Das Jahr 2016

Frankfurt. Nur noch wenige Tage, dann ist auch das Jahr 2016 schon wieder Geschichte. Die Zeit vor dem Jahreswechsel bietet noch einmal Gelegenheit für den Rückblick auf die vergangenen 12 Monate. Von Januar bis März gehörten zu den bemerkenswertesten Momenten die Pokalsiege von Borussia Düsseldorf und des ttc berlin eastside, die erfolgreichreiche Titelverteidigung von Dima Ovtcharov beim Europe Top 16, aber auch der enttäuschende 13. Rang der DTTB-Herren bei der Mannschafts-WM in Malaysia.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2015

DTTB-Chronik: Das Jahr 2015

Thomas Weikert tritt nach neun Jahren als DTTB-Präsident zurück und Timo Boll schreibt Geschichte mit seinem 10. Einzeltitel bei Deutschen Meisterschaften. Richard Prause löst Dirk Schimmelpfennig als Sportdirektor beim DTTB ab und Dimitrij Ovtcharov holt Gold bei den European Games in Baku.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2014

DTTB-Chronik: Das Jahr 2014

Die German Open 2014 in Magdeburg stehen ganz im Zeichen der deutschen Erfolge. Bei der Team-WM in Japan hingegen schaffen es die DTTB-Herren ein weiteres Mal nicht, die Chinesen zu schlagen. Ein Limburger wird Präsident des Tischtennis-Weltverbandes und Zhang Jike wird der Bandentreter von Düsseldorf.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2013

DTTB-Chronik: Das Jahr 2013

Werder Bremen sichert sich den Meistertitel der TTBL und die mini-Meisterschaften feiern ihr 30-jähriges Jubiläum. Aus Schwechat bringt das DTTB-Team acht EM-Medaillen mit nach Hause - Rekord! Außerdem löst Dimitrij Ovtcharov Timo Boll als deutsche Nummer Eins erstmals ab.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2012

DTTB-Chronik: Das Jahr 2012

2012 war definitiv ein besonderes Jahr für den DTTB. Zunächst veranstaltete man zum dritten Mal eine Heim-WM in Dortmund, die ein voller Erfolg wurde. Schließlich folgte mit den Olympischen Spielen in London ein weiteres Highlight, bei dem vor allem die Männer mit zwei Medaillen glänzten. Der 6. EM-Einzeltitel Timo Bolls wird da fast zur Nebensache.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 31.12.2011

DTTB-Chronik: Das Jahr 2011

2011 ist insbesondere für Timo Boll ein erfolgreiches. Zum zweiten Mal nach 2003 ist er die Nummer Eins der Welt, bei der Einzel-WM in Rotterdam gewinnt er die Bronzemedaille. Von den Europameisterschaften bringt er zudem zwei weitere Goldmedaillen nach Hause. Dimitrij Ovtcharovs Dopingvorwürfe werden währenddessen endgültig ad acta gelegt.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2010

DTTB-Chronik: Das Jahr 2010

2010 war ein Jahr der Abschiede und des Anfangs. Jörg Roßkopf beendet seine aktive Laufbahn und Richard Prause bei der WM seine Tätigkeit als Bundestrainer. Mit der Ausgründung der TTBL GmbH formiert sich die Herren-Bundesliga neu und auch myTischtennis.de geht online.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2009

DTTB-Chronik: Das Jahr 2009

Höhepunkt des Jahres 2009 war definitiv die Heim-EM in Stuttgart. Fast 50.000 Zuschauer sahen fünf deutsche Medaillengewinne. Timo Boll schrieb mit seinem 9. Einzeltitel bei den Deutschen Meisterschaften Geschichte.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2008

DTTB-Chronik: Das Jahr 2008

Die deutschen Herren holen die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Peking. Außerdem wird das Frischkleben verboten, eine Umstellung für viele Tischtennisspieler auch im Amateurbereich. Bei der EM in St. Petersburg gelingt es Timo Boll als ersten Spieler überhaupt, sein Triple zu verteidigen.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2007

DTTB-Chronik: Das Jahr 2007

Serienmeister in der Damen-Bundesliga FSV Kroppach verabschiedet sich trotz seines 8. Titels aus dem Profi-Geschäft. Bei der WM in Zagreb verpasst das deutsche Team einen Medaillengewinn.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2006

DTTB-Chronik: Das Jahr 2006

Bei der Heim-WM 2006 in Bremen müssen sich die deutschen Herren im Halbfinale gegen China geschlagen geben. Timo Boll verlässt Gönnern in Richtung Borussia Düsseldorf. Dort nimmt auch das DTTZ sein Betrieb auf.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2005

DTTB-Chronik: Das Jahr 2005

Nicole Struse gewinnt ihren achten Einzeltitel bei deutschen Meisterschaften und ist damit alleinige Rekordhalterin. Bei der Individual-WM in Shanghai erreichen Timo Boll und Christian Süß das Doppel-Finale, können aber den Triumph von Roßkopf & Fetzner nicht wiederholen. Thomas Weikert löst Walter Gründahl als DTTB-Präsident ab.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2004

DTTB-Chronik: Das Jahr 2004

Das Jahr 2004 bringt das "Wunder in der Wüste" den Team-Weltmeisterschaften. Bei den Olympischen Spielen in Athen gelingt dem DTTB-Team jedoch kein Medaillengewinn.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2003

DTTB-Chronik: Das Jahr 2003

Gleich am ersten Tag des Jahres schreibt Timo Boll als erster deutscher Weltranglistenerster Geschichte. Torben Wosik überrascht bei den Europameisterschaften in Coumayeur mit dem Silberrang.
weiterlesen...
DTTB-Chronik 01.01.2002

DTTB-Chronik: Das Jahr 2002

Erstmals wird Timo Boll Europameister im Einzel und auch im Doppel siegt er an der Seite von Zoltan Fejer-Konnerth. Außerdem tritt die neue Aufschlagregel in Kraft.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH